FANDOM


Shuttle der Sternenbasis 74 von achtern

Ein Shuttle fliegt innerhalb der Sternenbasis.

Die Sternenflotte verwendet im 24. Jahrhundert einen Shuttle-Typ, welches als Hilfsschiff fungiert. Meistens werden diese Schiffe innerhalb einer Raumstation eingesetzt.

2364 fliegt ein solches Shuttle an der USS Enterprise (NCC-1701-D) vorbei, als sich diese in der Sternenbasis 74 befindet. (TNG: 11001001)

Im selben Jahr landet eines dieser Shuttle auf Relva VII, zu der Zeit als Wesley Crusher dort seine erste Aufnahmeprüfung für die Akademie der Sternenflotte ablegt. (TNG: Prüfungen)

Ein weiteres Shuttle dieser Art ist 2367 auf Sternenbasis 133 stationiert. (TNG: Das Experiment)

2369 nähert sich ein weiteres Shuttle von Arkaria, als sich die Enterprise in der Remmler-Phalanx zur Baryonen-Säuberung befindet. (TNG: In der Hand von Terroristen)

In der Kindersendung „Reading Rainbow“, moderiert von LeVar Burton, führt des Specialeffect-Team von Raumschiff Enterprise: Das nächste Jahrhundert unter anderem dieses Shuttle vor und zeigt, dass es recht billig, unter anderem aus Stiften zusammen gesetzt wurde, da es nur sehr klein zu sehen war.