Fandom

Memory Alpha

Zielerfassungsscanner

29.291Seiten im Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Dieser Artikel wurde als be­son­ders aus­bau­fähig ge­kenn­zeich­net. Solltest du über weitere Fak­ten und In­for­mat­ion­en zum Thema verfügen, zögere nicht, diese beizutragen und bearbeite ihn!
Zielerfassungsscanner, auch Zielerfassungssensoren oder einfach Zielerfassungssystem sind spezielle Sensoren, die sowohl im Zusammenhang mit dem Transportersystem als auch mit taktischen Systemen eingesetzt werden. In beiden Fällen ist es ihre Aufgabe, Ziele zu scannen und eine Erfassung möglich zu machen, um die Ziele dann, je nach Einsatzzweck, entweder beamen oder mit den Waffen beschießen zu können.

Bevor man zur Grenze zum Gebiet der Tzenkethi aufbricht, fordert Captain Sisko von Chief O'Brien die Überholung der Deflektorschildgeneratoren und der Zielerfassungssensoren. (DS9: Der Widersacher)

Die Zielerfassungsscanner können durch starke Strahlung, zum Beispiel Gammastrahlung, so stark gestört werden, dass es schwer ist, eine für einen Transport nötige Erfassung von Personen in der Nähe der Strahlungsquelle zu erreichen. 2373 gibt es zunächst genau dieses Problem, als die USS Voyager die drei Ilari Tieran, Adin und Nori von ihrem schwer beschädigten Raumschiff beamen möchte, schließlich gelingt das aber doch (VOY: Der Kriegsherr).

Als die USS Voyager später in diesem Jahr einen Asteroiden zerstört, der auf die Kolonien der Nezu zufliegt, bleiben viele Trümmer übrig. Die meisten können zerstört werden, aber zwei können von den Zielerfassungscannern nicht erfasst werden und schlagen auf dem Planeten ein (VOY: Die Asteroiden).

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki