FANDOM


Als Zeuge wird eine Person bezeichnet, die einem Ereignis bewusst beigewohnt hat. Dabei gibt es auch den Begriff des Augenzeuge, weil der Zeuge das Geschehen mit seinen eigenen Augen sieht. Mitunter macht ein Zeuge dann vor Gericht eine Aussage dazu, liefert so relevante Informationen und trägt damit bedeutend zur Entscheidungsfindung des Richters bei.

Spock und Leonard McCoy werden 2267 während der Anklage Captain Kirks vor dem Kriegsgericht auf Sternenbasis 11 in den Zeugenstand gerufen (TOS: Kirk unter Anklage).

Während des 2372 an Bord der USS Voyager stattfindenden Hearings über den Asylantrag des Q Quinn hört Captain Janeway mehrere Zeugen an, darunter Q und William T. Riker (VOY: Todessehnsucht).

2373 werden Tom Paris und Harry Kim im akritirianischen Hochsicherheitsgefängnis Zeuge, wie Zio einem anderen Gefangenen die Kehle durchschneidet, um an dessen Essen zu kommen (VOY: Das Hochsicherheitsgefängnis).

Ebenfalls 2373 soll Quark bei einer Verhandlung auf Inferna Prime als Zeuge gegen das Orion-Syndikat aussagen (DS9: Der Aufstieg).

Ameron ist im selben Jahr Zeuge, als Tieran und seine Getreuen die Reichshalle stürmen und Tieran vor seinen Augen seinen Vater ermordet (VOY: Der Kriegsherr).

Externe LinksBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.