FANDOM


Eine Zeitmaschine ist ein Gerät oder eine Vorrichtung, um sowohl vorwärts als auch rückwärts durch die Zeit zu reisen.

ZeitreisemethodenBearbeiten

ZeitportaleBearbeiten

Wächter der Ewigkeit 2267

Der Wächter der Ewigkeit, ein Zeitportal.

Als Zeitmaschienen für Zeitreise können feste Zeitportale verwendet werden. Der Föderation sind mehre Zeitportale bekannt. So nutzt die Föderation seit 2267 den Hüter der Ewigkeit als Zeitmaschine, um die Geschichte zu erforschen. (TOS: Griff in die Geschichte; TAS: Das Zeitportal)

2269 entdeckt die Crew der USS Enterprise (NCC-1701) ein weiteres Zeitportal, das Atavachron auf den Planeten Sarpeidon. Da aber der Stern Beta Niobe durch eine Supernova explodiert, wird der Planet Sarpeidon mitsamt dem Zeitportal vernichtet. (TOS: Portal in die Vergangenheit)

Ein weiteres Zeitportal wird 2374 von der Föderation auf den Planeten Golana entdeckt. Da dieses Portal eine zu große Gefahr ist, dass Personen durch Unfälle in die Vergangenheit versetzt werden, wird dieses Portal von der Föderation zerstört. (DS9: Das Zeitportal)

Im 29. Jahrhundert verwenden die Na'kuhl und im 31. Jahrhundert die Föderation Zeitportale um durch die Zeit zu reisen. (ENT: Die Schockwelle, Teil I, Die Schockwelle, Teil II, Sturmfront, Teil II)

ZeitschiffeBearbeiten

Zeitkapsel

Ein Zeitschiff aus dem 31. Jahrhundert.

Die Föderation verwendet auch spezielle Zeitschiffe für Zeitreisen. Bereits im 26. Jahrhundert erforschen die Wissenschaftler mit Zeitschiffen die Geschichte. (TNG: Der zeitreisende Historiker)

Im 29. Jahrhundert überwacht die Föderation mit Zeitschiffen die Geschichte. Diese Schiff verfügen über die Fähigkeit der Zeitreise. Einige Schiffe dieser Zeit sind mit temporalen Transportern ausgestattet. (VOY: Vor dem Ende der Zukunft, Teil II, Vor dem Ende der Zukunft, Teil II, Zeitschiff "Relativity")

Auch im 31. Jahrhundert verwendet die Föderation Zeitschiff zur erforschung der Geschichte. (ENT: Die Zukunft)

ZeitreisevorrichungenBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.