Fandom

Memory Alpha

Yarim-Fel-Syndrom

29.358Seiten im Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Das Yarim-Fel-Syndrom ist eine cardassianische, tödlich verlaufende, Krankheit. Die Krankheit befällt den Verdauungstrakt, das Herz-Kreislaufsystem, die Atemwege, sowie das Knorpelgewebe. Symptome dieser Krankheit sind gelegentlich auftretende Schmerzen im Thoraxbereich. Außerdem empfinden Erkrankte in der Endphase unter Umständen Kälte. Die Schmerzen werden zum Ende hin immer Schlimmer, bis jeder Atemzug einzeln erkämpft werden muss. Zur Schmerzlinderung können kleine Dosen Triptacedrine intravenös verabreicht werden.

Tekeny Ghemor kommt mit dieser Erkrankung auf Deep Space 9, und Dr. Julian Bashir schlägt vor, ihn mittels Hexadrintherapie oder einem Nervenregenerationsverfahren zu behandeln, was die Krankheit verzögert, auf den Ausgang aber keinen Einfluss hat. Die Todesursache bei Ghemor ist ein Versagen des zentralen Nervensystems. (DS9: Die Überwindung)

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki