Wikia

Memory Alpha

Yacht des Captains

28.191Seiten im Wiki
Diskussion18
Cousteau.jpg

Die Cousteau, die Yacht des Captains.

Die Yacht des Captains ist das persönliche Shuttle des Captains und auch wesentlich größer als ein normales Shuttle bzw. ein Runabout. Ein solches Schiff gehört zur Standardausstattung jedes Raumschiffs der Sovereign-Klasse.

Aufbau (Yacht der Sovereign-Klasse )Bearbeiten

CockpitBearbeiten

Cousteau Cockpit.jpg

Data im Cockpit der Cousteau.

Das Cockpit der Yacht bietet alle nötigen Konsolen und Steuereinheiten um etwa maximal fünf Personen Platz zu bieten.

Es ist in etwa gleich groß wie die der sich zur gleichen Zeit im befindlichen großen Shuttles der Enterprise, jedoch im Gegensatz zu deren Ausstattung etwas höher ausgefallen, so dass auch größere Personen bei den Konsolen aufrecht stehen können. Darüber hinaus befindet sich im hinteren Bereich kein Personentransporter, sondern ein zentraler Zugang. (Star Trek: Der Aufstand)

Frachtraum Bearbeiten

Cousteau Transporter.jpg

Der Transporter der Cousteau im Einsatz.

Der Frachtraum der Yacht befindet sich im Heck und ist mit einem Frachttransporter ausgestattet. Alternativ dazu lässt sie sich auch über die große Heckluke be- und entladen. Vom Frachtraum führt ein Gang in den vorderen Bereich der Yacht, in dem sich auch das Cockpit befindet. (Star Trek: Der Aufstand)

Zugangsmöglichkeiten Bearbeiten

Im gedockten Zustand befindet sich hinter der Frachtluke ein kleiner Raum, der über einen Korridor des Schiffs erreichbar ist und von dem aus die Yacht betreten werden kann. Eine Yacht des Captains wird aufgrund ihrer Größe grundsätzlich an der Unterseite der Untertassensektion angedockt. (Star Trek: Der Aufstand)

Funktion Bearbeiten

Die Yacht der Sovereign-Klasse ist an der Unterseite der Untertassensektion angedockt. Dabei sind die Warpgondeln deaktiviert und nach oben geklappt, um mit der Außenhülle des Mutterschiffs eine geschlossene Form zu bilden. Beim Abdocken werden sie nach unten geklappt und aktiviert. (Star Trek: Der Aufstand)

Bekannte Schiffe dieses Typs Bearbeiten

Hintergrundinformationen Bearbeiten

Calypso Bearbeiten

Calypso.jpg

Die Calypso angedockt am ventralen Bug der Untertassensektion.

Gemäß Die Technik der USS Enterprise sind auch Schiffe der Galaxy-Klasse mit einer solchen ähnlichen Yacht ausgestattet. Dies wurde jedoch aufgrund von Budgetbeschränkungen nie in einer Episode oder einem Film bestätigt oder gezeigt, obwohl für die Episoden TNG: Die neutrale Zone und Das Herz eines Captains entsprechende Passagen im Drehbuch vorgesehen waren.

In einem Interview sagte Patrick Stewart, dass die Yacht der USS Enterprise (NCC-1701-D) "Calypso" hieß. Diese war jedoch nie im Einsatz zu sehen.

Aeroshuttle Bearbeiten

Aero-Wing an der Unterseite der Voyager.jpg

Der Aero-Wing an der Außenhülle der Voyager.

Auch Raumschiffe der Intrepid-Klasse verfügen über eine Art Yacht des Captains. Dieses sogenannte Aeroshuttle ist an der Unterseite der Untertassensektion angedockt und dank seinem extrem schnittigen und aerodynamischen Design wohl besonders für Atmosphärenflüge geeignet. Entkoppelt war dieses Aeroshuttle jedoch in keiner einzigen Folge von Raumschiff Voyager oder bei anderen Auftritten der Intrepid-Klasse zu sehen oder wurde auch nur erwähnt.

Über die Abmessungen, Besatzung, Bewaffnung und Geschwindigkeit lässt sich aufgrund der Nichterwähnung in der Serie nichts sagen. Der Aero-Wing scheint jedoch etwas größer als der Delta Flyer zu sein.

Bei Foundation Imaging wurden, für den Fall dass die Produzenten den Aero-Wing verwenden wollen würden, ein CGI-Modell und eine Entkopplungssequenz des Aero-Wings erstellt.

Waverider Bearbeiten

An der Untertassensektion integriertes Shuttle der Nova-Klasse.jpg

Das integrierte Shuttle der USS Rhode Island

Auf dem MSD der Nova-Klasse ist ein integriertes Shuttle ähnlich einer Yacht des Captains zu erkennen, das den Namen Waverider tragen soll. Dieses Shuttle ist an der Unterseite der Untertassensektion angedockt und aufgrund seines aerodynamischen Designs besonders für Atmosphärenflüge geeignet. Ähnlich der Yacht der Galaxy-Klasse und dem Aeroshuttle der Intrepid-Klasse wurde das Waverider-Shuttle allerdings nie entkoppelt gezeigt.

Designed wurde das Waverider-Shuttle von Rick Sternbach.

Apokryphes Bearbeiten

USS Enterprise (NCC-1701).jpg

Die Unterseite der USS Enterprise

Laut der Ausgabe 1 der von 1969 bis 1973 und 1978 bis 1979 veröffentlichten Comic-Serie Star Trek Comic Strips aus Großbritannien sind auch Raumschiffe der Constitution-Klasse mit einer Yacht des Captains ausgestattet. Nach diesen Comics lässt sich die leuchtende Kuppel an der Unterseite der Untertassensektion ablösen und als Hilfsschiff verwenden.

Im Jahre 2016 wurden die Comic-Strips von IDW Publishing als zweiteilige Sammelband-Serie unter dem Namen Star Trek: The Classic UK Comics neu aufgelegt.

Die Yacht des Captains der Sovereign-Klasse ist ein verwendbares Raumschiff im Videospiel Star Trek Online. Es ist als Bonus für Abonnenten erhältlich, sobald 400 Abo-Tage erreicht wurden, oder automatisch für Abonnenten auf Lebenszeit, sobald das Abo aktiviert wird.

Externe Links Bearbeiten

Yacht des Captains in der Memory Beta

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki