Fandom

Memory Alpha

Xantoras

29.358Seiten im Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Enterprise im Orbit von Xantoras.jpg

Die Enterprise und ein Frachter im Orbit von Xantoras.

Xantoras ist ein Planet der Klasse M. Der Planet befindet sich 151.000.000 km von seiner Sonne entfernt. Die Eigenrotation des Planeten beträgt 25 Stunden, 23 Minuten und 2,2 Sekunden. Auf der Oberfläche befinden sich 34 % Landmasse und die übrigen 66 % werden mit Ozeanen bedeckt.

Unter der Planetenoberfläche befindet sich ein weitreichendes Höhlensystem mit seltenen mineralischen Formationen und ungewöhnlichen Tropfsteinen. Dieses Höhlensystem erstreckt sich weit über 50 km. Die Höhlen bestehen aus Kalkspat, Aragonit und Schmelzstein.

Xantoras ist die Heimatwelt der Xantoraner. Die politische Lage ist auf dem Planeten sehr instabil, es kommt regelmäßig zu Putschen und Machtwechseln der Regierungen. 2153 übernimmt eine militärische Gruppe den Planeten. Der neue Gouverneur befiehlt nach diesem Putsch, dass alle Nicht-Xantoraner den Planeten innerhalb von drei Tagen zu verlassen haben.

Zu der Zeit befindet sich eine Gruppe Denobulaner in den Höhlensystemen, um diese Höhlen zu erforschen. Da die Regierung von Denobula es nicht rechtzeitig schafft ihre Wissenschaftler abzuholen, wird die Enterprise (NX-01), welche sich in der Nähe des Planeten befindet, nach Xantoras geschickt um die Wissenschaftler abzuholen. Zur selben Zeit hat auch ein Frachter im Orbit Probleme mit dem Antrieb. Das Raumschiff muss auf der Oberfläche landen um Reparaturen durchzuführen, da es ansonsten abzustürzen droht. Aber die Regierung auf Xantoras verweigert dies. Die Enterprise kommt darauf dem Frachter zu Hilfe.

Ein Außenteam, geführt von Commander Charles Tucker, holt die Denobulaner aus den Höhlen. Als das Militär während dieser Rettungsaktion die Höhlen angreift, in denen sich das Außenteam befindet, droht Captain Jonathan Archer darauf Xantoras anzugreifen, wenn die Angriffe auf die Höhlen nicht aufhören. Da der Gouverneur sich keinen Zweifrontenkrieg zwischen der alten Regierung und der Enterprise leisten kann, bricht dieser den Angriff auf die Höhlen ab. Das Außenteam und die Denobulaner können daraufhin sicher den Planeten verlassen. (ENT: Böses Blut)

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki