FANDOM


König von Böhmen

Ein Foto des Königs von Böhmen mit seiner Geliebten

Wilhelm Gottsreich Sigismund von Ormstein ist eine Figur aus den Sherlock-Holmes-Erzählungen von Sir Arthur Conan Doyle.

Er ist der König von Böhmen, und schenkt Sherlock Holmes eine Schnupftabaksdose für die Lösung eines Falls. 2365 lassen Data und Geordi La Forge einen Sherlock-Holmes-Fall auf dem Holodeck ablaufen. Kurz nach ihrem Eintreffen entdeckt Data die Schnupftabaksdose in der Nachbildung von Holmes' Räumen in der Baker Street, und erklärt Geordi ihre Herkunft.

Kurz darauf erhalten sie Besuch von Inspektor Lestrade, der sie um Hilfe bei einem Fall bittet. Einem ausländischen Gesandten wurde angeblich von Zigeunern eine Fotografie gestohlen, welche den König von Böhmen mit einer Geliebten zeigt.

Da Data alle Fälle im Detail kennt, überführt er sofort den Gesandten als wahren Täter, der in Wahrheit gegen den König arbeitet, und der die Fotografie in seiner Kleidung eingenäht hat. (TNG: Sherlock Data Holmes)

Hintergrundinformationen Bearbeiten

Wilhelm Gottsreich Sigismund von Ormstein stammt aus der Erzählung Ein Skandal in Böhmen, seine Schnupftabaksdose wird in Eine Frage der Identität erwähnt. Jedoch werden die Namen der Geschichten nicht in Star Trek genannt.

Die Verbindung zwischen dem König von Böhmen und dem Namen Von Ormstein wird in Star Trek nicht hergestellt, stammt aber aus den original Erzählungen.

Externe Links Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.