Wikia

Memory Alpha

Weitere Völker

25.502Seiten im Wiki
Diskussion26

Dies ist ein Sammelartikel für alle Spezies und Völker, die keine Namen erhielten.

Humanoide Spezies Bearbeiten

Abaddons Spezies

Abaddon.JPG

Abaddon

Dies ist ein Volk aus dem Delta-Quadranten.

Ein Angehöriger dieser Spezies ist Abaddon, der Besitzer eines Schrottplatzes. (VOY: Alice)

Eine weibliche Angehörige dieser Spezies wird von den Borg assimiliert und ist Teil von Unimatrix Zero. (VOY: Unimatrix Zero, Teil I)



» weiterlesen

Abdons Spezies

Abdon.jpg

Abdon (2373)

Ein Angehöriger dieser Spezies arbeitet 2373 an Bord der Raumstation Deep Space Nine. (DS9: Die Erpressung)

Äußerlich ähnelt diese Spezies den Kobali.

Angehörige dieser Spezies


» weiterlesen

Air-Tram-Bahnhof

Kapuzierter Besucher des Air-Tram-Bahnhofs.jpg

Kapuzerter Besucher des Air-Tram-Bahnhofs

Ein Angehöriger dieser Spezies besucht 2273 den Air-Tram-Bahnhof in San Francisco. (Star Trek: Der Film)

Diese Spezies wurde produktionsintern als Megarite bezeichnet und von Fred Phillips and Robert Fletcher entworfen.

Beim Spielzeug Hersteller Mego erschien 1980 eine Actionfigur von dieser Spezies. Auch dort wurde sie ebenfalls als Megarite bezeichnet.

In der Star Trek: The Magazine-Ausgabe von Januar 2002 wurde ein Artikel mit dem Titel Who is that Alien? (Wer ist dieser Alien?) veröffentlicht in dem sie ebenfalls als Megarite bezeichnet wurde:

In ihrer natürlichen Umgebung lebten die Megarites unter Wasser, aber die Föderation hat ein Injektionssysten entwickelt das ihnen erlaubt für etwa eine Woche an Land zu überleben.

In einem Interview mit der im März 1980 erschienen Ausgabe von Fantastic Films, betitelt mit The Star Trek Costumes gab Robert Fletcher folgendes Kommentar ab:

Dies sind die Megariten. Ich nenne sie die Jade-Menschen, weil ihre Planeten Jade in solchen Mengen aufweist, dass sie alles daraus herstellen. Dazu gehört auch ihre Häuser. Die Armbänder sind aus Kunststoff gegossen sollen wie Graphitstahl aussehen. Sie haben auch große Mängen Graphitstahl auf ihren Planeten und tragen deshalb viele Ornamente die aus diesem Material gefertigt sind. Die Jade Plakette an den Kragen bestand aus einem Filz und Harz-Kombination.




» weiterlesen

Amaries Spezies

Amarie.jpg

Amarie

Diese Spezies verfügt über vier Arme. Amarie ist eine Angehörige dieser Spezies. (TNG: Wiedervereinigung? Teil II)


» weiterlesen

Angreifer des Axanar-Frachters

2151 attackiert eine fremde Spezies einen Axanar-Frachter, tötet dessen Crew und entzieht ihnen mittels mechanischer Pumpen das Triglobulin aus ihren Körpern. Später kommen die Fremden zurück, um das Triglobulin zu ernten. Sie stellen fest, dass die Lymphflüssigkeit der menschlichen Crew auf der Enterprise (NX-01) diesem Stoff sehr ähnelt und greifen sie an. Das Schiff dieser Spezies wird schließlich von einem ankommenden Axanar Kreuzer zerstört. (ENT: Freund oder Feind)

Über ihre Herkunft oder Motive ist nichts bekannt. Für das Raumschiff dieses Volkes siehe: Weitere Schiffsklassen.


» weiterlesen

Arex' Spezies

Arex.jpg

Arex

Mindestens ein Mitglied dieser dreigliedrigen Spezies dient in den 2260er Jahren in der Sternenflotte. (TAS: Das körperlose Wesen)

Angehörige dieser Spezies
Hintergrundinformationen




» weiterlesen

Außerirdische Entführer (2366)

Außerirdischer Entführer 1 2366 Sternzeit 43714.jpg

Ein Angehöriger dieser Spezies

Diese Spezies zeichnet ein charakteristisch großer, unbehaarter knöcheriger Schädel, ein langes, breites Kinn, große, an der Nase seitlich angebrachte Nasenlöcher und eine leicht bräunliche Hauttönung aus. Sie tragen blaue, lederartige Overalls.

Sie verfügen über eine hochentwickelte Transportertechnologie, die der der Föderation im 24. Jahrhundert an Reichweite überlegen ist. Mittels dieser Technologie können sie Kopien der zu transportierenden Person erschaffen, deren Gestalt und Wesenszüge bis hin zu Gedanken und Erinnungen nahezu identisch erscheinen. Angehörige dieser Spezies verfügen über telepathische Fähigkeiten und kommunizieren auf diese Weise mit den Kopien über weite Distanzen hinweg.

Mindestens drei Angehörige dieser Spezies sind im Jahre 2366 an der Entführung des Menschen Jean-Luc Picard, des Mizarianers Kova Tholl und des Chalnoths Esoqq beteiligt. Sie nutzen hierzu ihren Transporter und ersetzen die Personen durch Doppelgänger. Ihr Ziel ist die Erforschung von Führungseigenschaften, da ihre Spezies keine Autorität kennt. Hierzu sperren sie die Entführten in einen engen Raum, aus dem es scheinbar kein Entkommen gibt. Um die Reaktionen ihrer „Versuchskaninchen“ noch besser beobachten zu können, wird eine unter ihrem Einfluss stehende Person, die sich den Entführten als bolianische Kadettin Mitena Haro vorstellt, in die Zelle versetzt. Diese spielt ihnen vor, ebenfalls entführt worden zu sein. Als Captain Picard in seiner Zelle die Scharade aufdeckt, dematerialisiert die Bolianerin und drei der Entführer geben sich zu erkennen. Sie erklären das Experiment für beendet und versetzen die drei Gefangenen wieder zurück, von wo sie entführt wurden.

Picard erscheint mit einem der Entführer auf der Brücke der Enterprise, wo der falsche Picard dematerialisiert und der Außeridische erscheint, der zuvor Kova Tholl wieder nach Hause gebracht hat. Picard setzt die beiden mittels eines Kraftfeldes auf der Brücke fest. Sie geraten dadurch in Panik und flehen den Sternenflottenoffizier an, sie wieder gehen zu lassen. Picard lehrt ihnen somit, dass es falsch ist, andere Lebewesen gegen ihren Willen festzuhalten und zu entführen. Er lässt sie wieder frei und befiehlt ihnen sein Schiff zu verlassen. Sie kommen dieser Aufforderung unverzüglich nach. (TNG: Versuchskaninchen)

» weiterlesen

Backenbart-tragender Gast im Quark's (2373)

Außeridischer mit Backenbart 2373.jpg

Ein Bar-Gast (2373)

Ein Angehöriger dieser Backenbart-tragenden Spezies ist im Jahr 2373 zu Gast im Quark's. (DS9: Immer die Last mit den Tribbles)

Angehörige dieser Spezies


» weiterlesen

Barbesucher auf Nimbus III

Bar Besucher auf Nimbus III.jpg

Besucher der Bar auf Nimbus III

Eine Angehörige dieser behornten Spezies hält sich 2287 auf Nimbus III auf. Als weiteres körperliches Merkmal sind spitz-zulaufende Ohren zu nennen. (Star Trek V: Am Rande des Universums)

Angehörige dieser Spezies


» weiterlesen

Besucher von McCoys Bar

Alien in McCoys Bar.jpg

Besucher der Bar

Ein Angehöriger dieser Spezies besucht die Bar, die auch Leonard McCoy oft besucht. (Star Trek III: Auf der Suche nach Mr. Spock)


» weiterlesen

Besucherin von McCoys Bar

Besucherin von McCoys Bar.jpg

Spielerin

Ein Angehöriger dieser Spezies besucht die Bar, die auch Leonard McCoy oft besucht. (Star Trek III: Auf der Suche nach Mr. Spock)


» weiterlesen

Bewohner von Bre'el IV

Garin 2366.jpg

Ein Bewohner von Bre'el IV

Bei dieser auf dem Planeten Bre'el IV ansässigen Spezies handelt es sich um intelligente Humanoide. (TNG: Nocheinmal Q)

» weiterlesen

Blauhäutiger Gefangener von Rura Penthe

Blauhäutiger Gefangener von Rura Penthe.jpg

Ein Gefangener

Dieser blauhäutige Alien ist in Rura Penthe inhaftiert. Er ist bei einer Schlägerei zwischen James Tiberius Kirk und einem anderen Inhaftierten zugegen. (Star Trek VI: Das unentdeckte Land)


» weiterlesen

Blauhäutiger Wissenschaftsoffizier der Enterprise

Blauhäutiger Außerirdischer Wissenschaftsoffizier im Erholungsraum.jpg

Ein Wissenschaftsoffizier

Ein Mitglied dieser Spezies ist im Jahr 2273 ein Wissenschaftsoffizier an Bord der USS Enterprise (NCC-1701). (Star Trek: Der Film)

Die Maske wurde von Fred Phillips and Robert Fletcher geschaffen.

Beim Spielzeug Hersteller Mego erschien 1980 eine Actionfigur von dieser Spezies. Dort wurde sie als Betelgeusianer bezeichnet.

In der Star Trek: The Magazine-Ausgabe von Januar 2002 wurde ein Artikel mit dem Titel Who is that Alien? (Wer ist dieser Alien?) veröffentlicht in dem sie ebenfalls als Betelgeusianer bezeichnet werden:

Die Bewohner des realen Sterns Beteigeuze sind sieben Fuß große Humanoiden, die von einer Rasse aus leopardenhaften Adlern abstammt. Sie hatten Krallen und Knochenstrukturen wie ein Kondor, gingen aber aufrecht.




» weiterlesen

Braunhäutige Kadettin der Sternenflottenakademie

Neue Zeitline
Divergent seit 2233.
Braunhäutige Kadettin der Sternenflottenakademie.jpg

Kadettin

Eine Angehörige dieser Spezies ist 2258 bei der Versammlung anlässlich des Betrugs James Tiberius Kirks beim Kobayashi-Maru-Test zugegen. (Star Trek)

Diese Spezies wurde von Barney Burman kreiert. [1] [2]


» weiterlesen

Braunhäutiger Gefangener von Rura Penthe

Braunhäutiger Gefangener von Rura Penthe.jpg

Ein Gefangener

Dieser braunhäutige Alien ist in Rura Penthe inhaftiert. Er ist bei einer Schlägerei zwischen James Tiberius Kirk und einem anderen Inhaftierten zugegen. (Star Trek VI: Das unentdeckte Land)


» weiterlesen

Brückenoffizier der USS Kelvin

Neue Zeitline
Divergent seit 2233.
Außerirdisches Crewmitglied der USS Kelvin.jpg

Ein Brückenoffizier

Mindestens ein Mitglied dieser Spezies dient im 23. Jahrhundert in der Sternenflotte. (Star Trek)

» weiterlesen

D'Marrs Spezies

DMarr.jpg

D'Marr

Dies ist die Spezies welcher D'Marr angehört. Ihre Haut scheint panzerartig und ist hauptsächlich blau. Sie sind humanoid. (ENT: Schiff der Geister)


» weiterlesen

Dee'Ahns und Latias Spezies

DeeAhn und Latia (männlich).jpg

Dee'Ahn (links) und Latia in ihrer wahren Gestalt.

Dee'Ahn und Latia gehören einer humanoiden Spezies an, welche die Fähigkeit besitzt, die Gestalt wechseln zu können. In ihrer (scheinbar) wahren Gestalt haben sie verhältnismäßig große Ohren, spitze Zähne und einen Schädelkamm. (ENT: Zwei Tage auf Risa)

siehe auch: Formwandler



» weiterlesen

Delegierte in Mönchskutte im Föderationsrat

Delegierter in Mönchskutte 1 im Föderationsrat 2286.jpg

Ein Delegierter (2286)

Zwei Angehörige dieser Spezies nehmen 2286 an einer Sitzungen des Föderationsrates teil, in welcher der Botschafter des Klingonischen Reiches gegen Admiral James T. Kirk schwere Anschuldigungen erhebt. (Star Trek IV: Zurück in die Gegenwart)

Angehörige dieser Spezies


» weiterlesen

Delegierte mit Goldmaske im Föderationsrat

Delegierter mit Goldmaske 2 im Föderationsrat 2286.jpg

Ein Delegierter (2286)

Zwei Angehörige dieser Spezies nehmen 2286 an zwei Sitzungen des Föderationsrates teil, bei denen der Sternenflottenadmiral James Tiberius Kirk sich diversen Anschuldigen stellen muss. (Star Trek IV: Zurück in die Gegenwart)

Angehörige dieser Spezies
Hintergrundinformationen




» weiterlesen

Delegierte mit Lederturban im Föderationsrat

Delegierter mit Lederturban 1 im Föderationsrat 2286.jpg

Ein Delegierter (2286)

Drei Angehörige dieser Spezies nehmen 2286 an zwei Sitzungen des Föderationsrates teil, bei denen der Sternenflottenadmiral James Tiberius Kirk sich diversen Anschuldigen stellen muss. (Star Trek IV: Zurück in die Gegenwart)

Angehörige dieser Spezies
Hintergrundinformationen
  • Das Outfit dieser Außerirdischen entstammt zum Teil einem Volk, welches man in Star Trek: Der Film sehen konnte.
  • Laut der Beschreibung eines der Kostüme, das bei der It's A Wrap!-Auktion versteigert wurde, handelt es sich bei diesem Volk um Mazariten. [3]
  • Laut der Beschreibung eines Hutes, der bei der Propworx-Auktion versteigert wurde, heißen die Angehörigen dieser Spezies Kazariten. [4]


» weiterlesen

Delegierte mit Ohrring im Föderationsrat

Delegierter mit Ohrring 1 im Föderationsrat 2286.jpg

Ein Delegierter (2286)

Vier Angehörige dieser Spezies nehmen 2286 an zwei Sitzungen des Föderationsrates teil, bei denen der Sternenflottenadmiral James T. Kirk und seine Crew sich diversen Anschuldigen stellen müssen. (Star Trek IV: Zurück in die Gegenwart)

Angehörige dieser Spezies


» weiterlesen

Der Schummler

Dieser Artikel wurde als be­son­ders aus­bau­fähig ge­kenn­zeich­net. Solltest du über weitere Fak­ten und In­for­mat­ion­en zum Thema verfügen, zögere nicht, diese beizutragen und bearbeite ihn!


Unbekannter Alien aus Der Datenkristall.jpg

Der Schummler

Ein solcher Alien beobachtet den Kuss zwischen Kira Nerys und Odo. (DS9: Auf seine Art)

» weiterlesen

Die Spezies von Rul dem Obskuren

Rul the obscure.jpg

Rul der Obskure.

Drei komplett vermummte Mitglieder dieser Spezies sind bei einer Auktion, die 2369 auf Deep Space 9 stattfindet, anwesend. (DS9: "Q" – Unerwünscht)


» weiterlesen

Fennims Spezies

Fennim.jpg

Fennim

Fennim, ein Angehöriger dieser Spezies, ist ein Mitglied der Denkfabrik. (VOY: Die Denkfabrik)


» weiterlesen

Figur aus kalisthenischem Programm

Eine holografische Simulation eines Mitglieds dieser Spezies taucht im Kalisthenischen Programm von Worf auf. (TNG: Illusion oder Wirklichkeit?, Klingonenbegegnung, Die Soliton-Welle;)

Auch Jadzia Dax hat in ihrer Version des Trainingsprogramms einen holografischen Gegner, der dieser Spezies zu entstammen scheint. (DS9: Der Weg des Kriegers, Teil I)

» weiterlesen

Gegner des mutagenen Virus der Loque'eque

Diese Spezies ist darum bemüht, den mutagenen Virus der Loque'eque mit sogenannten Eindämmungsteams, unter Kontrolle zu halten. (ENT: Transformation)


» weiterlesen

Gelbhäutige Unteroffizierin im Sternenflottenhauptquartier

Außerirdische Unteroffizierin im Sternenflottenhauptquartier 2286.jpg

Eine Unteroffizierin (2286)

Eine Angehörige dieser gelbhäutigen Spezies arbeitet im Jahr 2286 im Sternenflottenhauptquartier. (Star Trek IV: Zurück in die Gegenwart)

Angehörige dieser Spezies


» weiterlesen

Gelbhäutiger Gesandte bei der Konferenz von Khitomer

Gelbhäutiger Gesandter bei Khitomer.jpg

Ein Gesandter

Dieser gelbhäutige Abgesandte ist bei der Konferenz von Khitomer anwesend. (Star Trek VI: Das unentdeckte Land)


» weiterlesen

Grathon Tolars Spezies

Grathon Tolar.jpg

Grathon Tolar

Grathon Tolar gehört dieser Spezies an. Ihre Haut ist hellblau, auf dem Kopf trägt sie einen Knochenkamm, der nur teilweise von Haut bedeckt ist. (DS9: In fahlem Mondlicht)



» weiterlesen

Großäugiger Kadett der Sternenflottenakademie

Neue Zeitline
Divergent seit 2233.
Großäugiger Kadett der Sternenflottenakademie.jpg

Kadett

Ein Angehöriger dieser Spezies ist 2258 Kadett an der Sternenflottenakademie. (Star Trek)

Diese Spezies wurde von Barney Burman kreiert. [5] [6]


» weiterlesen

Großköpfiger Gefolgsmann von Sybok

Großköpfiger Gefolgsmann von Sybok.jpg

Großschädeliger Alien

Diese Spezies zeichnet sich durch einen ungewöhnlich großen Schädel aus. Ein Mitglied dieser Spezies lebt auf Nimbus III bis er von Sybok für seinen Plan rekrutiert wird. (Star Trek V: Am Rande des Universums)

Angehörige dieser Spezies


» weiterlesen

Grünhäutig-Blauäugiger Gefangener Gefangener von Rura Penthe

Grünhäutiger blauäugiger Gefangener von Rura Penthe.jpg

Ein Gefangener

Dieser braunhäutige Alien ist in Rura Penthe inhaftiert. Er ist bei einer Schlägerei zwischen James Tiberius Kirk und einem anderen Inhaftierten zugegen. (Star Trek VI: Das unentdeckte Land)


» weiterlesen

Grünhäutiger Beobachter

Grüner Gefangener von Rura Penthe.jpg

Die grünhäutige Strafgefangene.

Dieser grünhäutige Alien beobachtet das Eintreffen von James Tiberius Kirk und Leonard McCoy auf Rura Penthe. (Star Trek VI: Das unentdeckte Land)


» weiterlesen

Händler auf Xantan-Heimatwelt

Marktbesucher1.jpg

Händler auf der Xanthan-Heimatwelt

Angehörige dieser Spezies sind 2153 auf der Xanthan-Heimatwelt zugegen. (ENT: Rajiin)


» weiterlesen

Ja'Dars Spezies

Doktor JaDar.jpg

Ja'Dar

Dies ist eine humanoide Spezies, die auf dem Planeten Bilana III beheimatet ist. Sie sind Mitglieder der Föderation.

2368 nimmt die USS Enterprise an einem Feldversuch teil, bei dem die neue Antriebstechnologie, die sogenannte Soliton-Welle, getestet wird, die von Doktor Ja'Dar, einem Angehörigen dieser Spezies entwickelt wurde. (TNG: Die Soliton-Welle)


» weiterlesen

Jarleths Spezies

Jarleth 2373.jpg

Jarleth

Diese Spezies stammt aus dem Delta-Quadranten. Ihr Heimatplanet besteht weitestgehend aus Wüste. (VOY: Translokalisation)



» weiterlesen

Kago-Darrs Volk

Kago-Darr.jpg

Kago-Darr (2153)

Dieser Spezies gehört der Kopfgeldjäger namens Kago-Darr an. Diese Spezies hat einen überdurchschnittlich großen Kopf, mit überwiegend weißen Haaren, und einige rote und blaue Markierung an der Oberseite. Am Kopf befindet sich ein Kamm, welcher sich über die Stirn zieht und diese Spezies hat Wülste über den Augen. (ENT: Kopfgeld)

Ein Mitglied dieser Spezies wird von der Automatische Reparaturstation gefangen gehalten. Das Gehirn dieser Person speist von nun an den Computer der Automatische Reparaturstation. Mit der Zeit wird dadurch das Gehirn so schwer beschädigt, dass das Opfer nicht mehr gerettet werden kann. (ENT: Todesstation)

Ein weiteres Mitglied dieser Spezies besucht 2152 das Pernaia-System. (ENT: Der Siebente)

Anfang 2153 versucht der Kopfgeldjäger Kago-Darr, ein weiteres Mitglied dieser Spezies, Captain Jonathan Archer, auf den von den Klingonen ein Kopfgeld ausgesetzt worden ist, einzufangen. Archer gelingt es allerdings Kago-Darr und den Klingonen zu entkommen. (ENT: Kopfgeld)



» weiterlesen

Kelemanes Spezies

Kelemane.jpg

Kelemane, ein männlicher Angehöriger dieser Spezies

Diese Spezies bewohnt einen besonderen Planeten im Delta-Quadranten. Dieser hat einen eigenen Zeitrahmen, sodass 30 Sekunden dort etwa drei Standardjahren entsprechen.

Die USS Voyager wird durch einen Unfall zum dritten magnetischen Pol des Planeten und bewirkt über Jahrhunderte Erdbeben auf der Oberfläche, sodass dieses Volk im Industriezeitalter ungefähr 10 Prozent mehr Metall verbraucht als gewöhnliche Spezies. Angehörige dieser Spezies schicken später eine Raumfähre zum Himmelsschiff, wie sie die Voyager bezeichnen, und entdecken daraufhin, dass ihr Planet einen vollkommen anderen Zeitrahmen besitzt. (VOY: Es geschah in einem Augenblick)

» weiterlesen

Keensers Spezies

Neue Zeitline
Divergent seit 2233.
Keenser 2258.jpg

Keenser

Ein Angehöriger dieser Spezies namens Keenser arbeitet bis 2258 auf Delta Vega.

Sie sind nur etwa einen Meter Groß und kommen mit sehr wenig Nahrung aus. (Star Trek)

Das Äußere dieser Spezies wurde von Barney Burman entworfen. [7]



» weiterlesen

Kolos' Spezies

Kolos auktion ds9.jpg

Kolos (2369)

Ein Mitglied dieser Spezies ist bei einer Auktion, die 2369 auf Deep Space 9 stattfindet, anwesend. Besonderes Merkmal seiner Spezies ist ein sechster Finger an jeder Hand. (DS9: "Q" – Unerwünscht)

Angehörige dieser Spezies



» weiterlesen

Krits Spezies

Krit.jpg

Krit

Krit gehört dieser Spezies an. (DS9: Wer trauert um Morn?)



» weiterlesen

Langgesichtiger Besucher der Shipyard Bar

Neue Zeitline
Divergent seit 2233.
Langgesichtiger Alien in der Bar.jpg

Besucher der Shipyard Bar

Ein Mitglied dieser Spezies besucht 2255 die Shipyard Bar und ist unfreiwilliger Zeuge der ersten Begegnung zwischen Nyota Uhura und James Tiberius Kirk. (Star Trek)

Diese Spezies wurde von Barney Burman kreiert [8] [9]


» weiterlesen

Latikas Spezies

Latika 2371.jpg

Latika

Diese humanoide Prä-Warp-Zivilisation aus dem Delta-Quadranten bevölkert einen Planeten, der 2371 von der USS Voyager entdeckt wird.

Zumindest manche Kinder scheinen an die Existenz von Dämonen zu glauben.

Diese Spezies besitzt keinerlei Satellitensystem oder Raumfahrzeuge. Zur Gewinnung von Energie benutzt sie Polarische Energie.

Alternative Zeitlinie
In einer Alternativen Zeitlinie wird die gesamte Spezies bei einem Unfall mit polarischer Energie getötet, der aus Versehen von einem Außenteam der USS Voyager ausgelöst wird. (VOY: Subraumspalten)


» weiterlesen

Lederhäutige Delegierte im Föderationsrat

Lederhäutiger Delegierter 1 im Föderationsrat 2286.jpg

Ein Delegierter (2286)

Zwei Angehörige dieser Spezies nehmen 2286 an zwei Sitzungen des Föderationsrates teil, bei denen der Sternenflottenadmiral James Tiberius Kirk sich diversen Anschuldigen stellen muss. (Star Trek IV: Zurück in die Gegenwart)

Angehörige dieser Spezies
Hintergrundinformationen
Ariolo.jpg

Ein Standfoto.

  • Laut dem Referenzwerk Star Trek IV Sourcebook Update heißt diese Spezies Ariolo und stammt vom Planeten Fillandia. Diese Informationen sind jedoch non-canon.
  • Ein im Sachbuch Star Trek: Design abgebildetes Standfoto bietet einen besseren Blick auf die aufwendige Maske der Außerirdischen, die im Film nur im Hintergrund auftreten und sehr schlecht zu sehen sind.




» weiterlesen

Lilahäutiger Delegierter im Föderationsrat

Lilahäutiger Delegierter im Föderationsrat 2286.jpg

Ein Delegierter (2286)

Eine Botschafterin dieser humanoiden lilahäutigen Spezies nimmt im Jahr 2268 an der Babel-Konferenz teil. (TOS: Reise nach Babel)

Ein weiterer Angehöriger dieser Spezies ist 2286 bei zwei Sitzungen des Föderationsrates anwesend. (Star Trek IV: Zurück in die Gegenwart)

Auch auf der Khitomer-Konferenz des Jahres 2293 findet sich eine Delegation dieses Volkes. (Star Trek VI: Das unentdeckte Land)

Angehörige dieser Spezies


» weiterlesen

Lilahäutiges Besatzungsmitglied der Enterprise

Lilahäutiges Besatzungsmitglied im Erholungsraum.jpg

Besatzungsmitglied

Ein Angehöriger dieser lilahäutigen Spezies dient an Bord der USS Enterprise (NCC-1701). (Star Trek: Der Film)

Vom Produktionsstab wurde diese Spezies als Saurianer (siehe Saurianischer Brandy) bezeichnet. Beim Spielzeug Hersteller Mego erschien 1980 eine Actionfigur von dieser Spezies. Dort wurde sie als Rigelianer bezeichnet.

In der Star Trek: The Magazine-Ausgabe von Januar 2002 wurde ein Artikel mit dem Titel Who is that Alien? (Wer ist dieser Alien?) veröffentlicht:

Dies sind eine eidechsenartige Wesen, die sehr intelligent sind und hervorragende Offiziere abgeben. Sie haben die ungewöhnliche Fähigkeit, mehrere verschiedene Gase zu atmen, was sie zu nützlichen Mitgliedern von Außenteams macht. Sie sind auch sehr stark und haben vier Herzen.




» weiterlesen

M'ress' Spezies

Bei dieser Spezies handelt es sich um eine humanoide, katzenartige Rasse intelligenter Lebewesen.

Angehörige dieser Spezies dienen mindestens seit den 2260ern in der Sternenflotte. (TAS: Der Überlebende)

2286 sitzen mehrere ranghohe Mitglieder dieser Spezies im Föderationsrat. (Star Trek IV: Zurück in die Gegenwart)

» weiterlesen

Maskierter Gesandte bei der Konferenz von Khitomer

Maskierter Gesandter bei Khitomer.jpg

Ein Gesandter

Dieser maskierte Abgesandte ist bei der Konferenz von Khitomer anwesend. (Star Trek VI: Das unentdeckte Land)


» weiterlesen

Maskiertes Mitglied des Konzils

Maskiertes Mitglied des Konzils.jpg

Mitglied des Konzils

Zwei Angehörige dieser Spezies nehmen 2286 zwei mal an einem Föderationskonzil teil, bei dem es um Verbrechen des Sternenflottenadmirals James Tiberius Kirk geht. (Star Trek IV: Zurück in die Gegenwart)

Angehörige dieser Spezies




» weiterlesen

Mitglied der Bruderschaft der Fremden

Mitglied der Bruderschaft der Fremden.jpg

Das Mitglied der Bruderschaft

Dieser, etwa drei Meter große, Humanoide ist ein Mitglied der Bruderschaft der Fremden auf Rura Penthe. Nach dem Eintreffen von James Tiberius Kirk und Leonard McCoy auf Rura Penthe bedroht er Kirk und zwingt ihn, sich der Bruderschaft der Fremden zu unterwerfen. Außerdem verlangt er Kirks Mantel. Leider können weder Kirk noch McCoy ihn verstehen, da sie ihre Universalübersetzer abgeben hatten müssen. (Star Trek VI: Das unentdeckte Land)

Im Drehbuch wird er als behemoth Alien, also quasi als Riesenhafter Außerirdischer beschrieben.

Der Alien wurde von John Bloom gespielt.


» weiterlesen

Mitglied des Föderationskonzils

Bleiches Mitglied des Konzils mit großem Kopf.jpg

Mitglied des Konzils (2286)

Zwei Angehörige dieser Spezies nehmen 2286 zwei mal an einem Föderationskonzil teil, bei dem es um Verbrechen des Sternenflottenadmirals James T. Kirk geht. (Star Trek IV: Zurück in die Gegenwart)

Im Produktionskreisen wurde dieses Volk als Arcadian bezeichnet. Die verwendeten Masken wurden 2008 bei der It's a Warp-Auktion versteigert. [10]

Angehörige dieser Spezies





» weiterlesen

Nachrichtenoffizier im Sternenflottenhauptquartier

Überwacher im Sternenflottenhauptquartier.jpg

Der Überwacher

Ein Angehöriger dieser Spezies arbeitet 2286 im Sternenflottenhauptquartier. (Star Trek IV: Zurück in die Gegenwart)

Im Produktionskreisen wurde dieses Volk als Arkenit bezeichnet.

Angehörige dieser Spezies




» weiterlesen

Onquaniis Spezies

Onquanii.jpg

Onquanii

Diese Spezies stammt aus dem Delta-Quadranten.

Onquanii, ein Waffenhändler, gehört dieser Spezies an. (VOY: Geheimnisvolle Intelligenz)


» weiterlesen

Pardshays Spezies

Ein Vertreter von Pardshays Spezies.jpg

Ein Vertreter dieser Spezies dient auf der Excelsior

Diese Spezies zeichnet sich durch eine markante Kopfform aus. Auf der Raumstation Deep Space 9 sind oftmals Vertreter dieser Spezies anzutreffen. (Star Trek VI: Das unentdeckte Land, DS9: Familienangelegenheiten)

» weiterlesen

Ravis' Spezies

Diese humanoide Spezies zeichnet sich durch einen löffelartigen Wulst auf der Stirn aus. Ihre Sprache ist hoch kompliziert und die Bedeutung der Wörter vom Sprechtempo abhängig, was sogar Hoshi Sato davon abhält sie zu erlernen. Ein bekanntes Wort ist "Kee'hwi", was Kuss" bedeutet. (ENT: Zwei Tage auf Risa)

Es wurde spekuliert, dass es sich um die gleiche Spezies handelt, zu der auch Axum gehört.


» weiterlesen

Rothaarige Wissenschaftsoffizierin der Enterprise

Rothaarige Ausserirdische Wissenschaftsoffizierin im Erholungsraum.jpg

Eine Wissenschaftsoffizierin

Ein Mitglied dieser Spezies ist im Jahr 2273 ein Wissenschaftsoffizier an Bord der USS Enterprise (NCC-1701). (Star Trek: Der Film)

In Produktionskreisen wurde diese Spezies als Kazarite bezeichnet.




» weiterlesen

Rothäutiger Gefangener von Rura Penthe

Rothäutiger Gefangener von Rura Penthe.jpg

Ein Gefangener

Dieser rothäutige Alien ist in Rura Penthe inhaftiert. (Star Trek VI: Das unentdeckte Land)


» weiterlesen

Rothäutiger Gefolgsmann von Sybok

Rothäutiger Gefolgsmann von Sybok.jpg

Rothäutiger Alien

Long Face.jpg

Make-up-Test

Ein Mitglied dieser rothäutigen Spezies lebt auf Nimbus III bis er von Sybok für seinen Plan rekrutiert wird. (Star Trek V: Am Rande des Universums)

Angehörige dieser Spezies


» weiterlesen

Saurier mit langem Schädel im Föderationsrat

Saurischer Delegierter mit langem Schädel im Föderationsrat 2286.jpg

Ein Delegierter (2286)

Ein Angehöriger dieser Spezies nimmt 2286 an zwei Sitzungen des Föderationsrates teil, bei denen der Sternenflottenadmiral James Tiberius Kirk sich diversen Anschuldigen stellen muss. (Star Trek IV: Zurück in die Gegenwart)

Angehörige dieser Spezies
Hintergrundinformationen
Kasheeta.jpg

Ein Standfoto des Aliens.

  • Laut dem Referenzwerk Star Trek IV Sourcebook Update heißt diese Spezies Kasheeta und stammt vom Planeten Kashet. Diese Informationen sind jedoch non-canon.
  • Ein im Sachbuch Star Trek: Design abgebildetes Standfoto bietet einen besseren Blick auf die aufwendige Maske des Außerirdischen, der im Film nur im Hintergrund auftritt und schlecht zu sehen ist.




» weiterlesen

Saurier mit Glupschaugen im Föderationsrat

Saurischer Delegierter mit Glupschaugen im Föderationsrat 2286.jpg

Ein Delegierter (2286)

Ein Angehöriger dieser Spezies nimmt 2286 an zwei Sitzungen des Föderationsrates teil, bei denen der Sternenflottenadmiral James Tiberius Kirk sich diversen Anschuldigen stellen muss. (Star Trek IV: Zurück in die Gegenwart)

Angehörige dieser Spezies
Hintergrundinformationen
Bzzitkhaht.jpg

Die Alien-Puppe.

  • Laut dem Referenzwerk Star Trek IV Sourcebook Update heißt diese Spezies Bzzit Khaht und stammt vom Planeten Althos IV. Diese Informationen sind jedoch non-canon.
  • In einer Episode der Serie Hollywood Stuntmakers war die verwendete Puppe des außerirdischen Delegierten zu sehen. Im Film ist der außeridische Delegierte nur undeutlich im Hintergrund auszumachen.
  • Die Puppe wurde von Richard Snell erschaffen.




» weiterlesen

Schläger von Rura Penthe

Schläger von Rura Penthe.jpg

Ein Inhaftierter auf Rura Penthe (2293)

Neben vier langen Krallen an jeder Hand zeichnet sich diese Rasse durch die Position ihrer Genitalien aus, welche sich, anders als bei den meisten Humanoiden, an den Knien befinden.

Ein Mitglied dieser Spezies ist im Jahr 2293 auf Rura Penthe inhaftiert. (Star Trek VI: Das unentdeckte Land)

Angehörige dieser Spezies


» weiterlesen

Schmetterlingstänzerinnen

Schmetterlingstänzerinnen.jpg

Schmetterlingstänzerinnen

Zwei Angehörige dieser humanoiden Spezies unterhalten im Jahr 2151 die Reisenden im Rigel-Handelskomplex auf Rigel X mit einer exotischen Tanzdarbietung. Während sie sich aufreizend zur Musik bewegen, schnappen sie immer wieder mit ihren langen frosch-artigen Zungen nach herumfliegenden Schmetterlingen. (ENT: Aufbruch ins Unbekannte, Teil I)

Angehörige dieser Spezies


» weiterlesen

Sklavin auf der Xanthan-Heimatwelt

Xanthan-Sklavin 2.jpg

Eine Sklavin

Eine Angehörige dieser Spezies wird auf der Xanthan-Heimatwelt als Sklavin zum Verkauf angeboten. (ENT: Rajiin)


» weiterlesen

Sklavin auf der Xanthan-Heimatwelt

Xanthan-Sklavin 1.jpg

Eine Sklavin

Eine Angehörige dieser Spezies wird 2153 auf der Xanthan-Heimatwelt als Sklavin zum Kauf angeboten. (ENT: Rajiin)


» weiterlesen

Spezies des Föderationspräsidenten von 2293

Präsident 2293.jpg

Der Föderationspräsident von 2293

Diese Spezies zeichnet sich durch einen ausgeprägten Schädelkamm aus, und besitzt damit eine gewisse Ähnlichkeit mit den Klingonen.

Ein Angehöriger dieser Spezies dient im Jahr 2285 als Offizier in der Sternenflotte. Er ist Steuermann an Bord der USS Saratoga (NCC-1867). (Star Trek IV: Zurück in die Gegenwart)

Diese Spezies ist Mitglied der Föderation. Im Jahr 2293 bekleidet ein Angehöriger dieser Spezies das Amt des Präsidenten der Föderation. (Star Trek VI: Das unentdeckte Land)

» weiterlesen

Spezies vom Planeten Vega Reticuli

Diese langlebige, intelligente Spezies stammt vom Planeten Vega Reticuli. Captain Jonathan Archer lernt 2152 ein Ehepaar dieser Spezies während seines Landurlaubs auf Risa kennen. Die beiden feiern ihren 300. Hochzeitstag. (ENT: Zwei Tage auf Risa)


» weiterlesen

Spielerin in McCoys Bar

Spielerin in McCoys Bar.jpg

Spielerin

Ein Angehöriger dieser Spezies besucht die Bar, die auch Leonard McCoy oft besucht und spielt dort mit einem Angehörigen der Sternenflotte. (Star Trek III: Auf der Suche nach Mr. Spock)


» weiterlesen

Steuermann der USS Relativity

Steuermann USS Relativity.jpg

Ein Angehöriger dieser Spezies

Mindestens ein Angehöriger dieser Spezies dient in der Sternenflotte. (VOY: Zeitschiff „Relativity“)

Angehörige dieser Spezies


» weiterlesen

Tänzerin auf Nimbus III

Dreibusige Tänzerin auf Nimbus III.jpg

Bartänzerin auf Nimbus III (2287)

Eine Angehörige dieser Spezies arbeitet 2287 in einer Bar auf Nimbus III als Tänzerin. Sie hat eine Mähne, einen katzenhaften Mund, drei Brüste und einen Schwanz. (Star Trek V: Am Rande des Universums)

Angehörige dieser Spezies
Hintergrundinformationen
  • Im Drehbuch zum Film wird sie als Sexy Catwoman beschrieben.
  • Es könnte sich bei dieser Spezies um die Draylaxianer handeln, die einzige namentlich bekannte Spezies, deren weibliche Angehörige über drei Brüste verfügen. Es gibt jedoch keinen kanonischen Beleg für diese Verbindung.
  • Einige inoffizielle Produktions-Quellen nennen diese Spezies auch Kzinretti; eine Anspielung auf die von Larry Niven erschaffenen Kzinti.


» weiterlesen

Tarquins Spezies

Tarquin.jpg

Tarquin

Diese Spezies ist ein extrem langlebiges Volk das in der Delphischen Ausdehnung beheimatet ist.

Diese Spezies sieht Telepathen als Bedrohung an und die Betroffenen, einer unter 50 Millionen, werden ins Exil geschickt. Tarquin gehört zu dieser Minderheit. (ENT: Exil)

Angehörige dieser Spezies werden von den Orionern versklavt. (ENT: Borderland)

Weitere Angehörige dieser Spezies arbeiten als Sklaven in einer Trellium-Mine. (ENT: Die Xindi)



» weiterlesen

Tashs Spezies

Tash.jpg

Mr. Tash

Diese Spezies stammt aus dem Delta-Quadranten. Die USS Voyager begegnet 2376 einem Angehören namens Tash. (VOY: Die Voyager-Konspiration)


» weiterlesen

Wissenschaftsoffizier Enterprise

Ausserirdischer Wissenschaftsoffizier auf der Brücke.jpg

Wissenschaftsoffizier

Ein Mitglied dieser Spezies ist ein Wissenschaftsoffizier an Bord der USS Enterprise (NCC-1701). (Star Trek: Der Film)

In Produktionskreisen wurde diese Spezies als Rhaandarit bezeichnet.




» weiterlesen

Yosts Spezies

Yost Supervisor.jpg

Supervisor Yost (2375)

Diese intelligente Spezies ist ein Volk aus dem Delta-Quadranten. (VOY: Schwere)

» weiterlesen

Zahnloser Gefolgsmann von Sybok

Jonn 2287.jpg

J'onn (2287)

Ein Mitglied dieser Spezies lebt auf Nimbus III bis er von Sybok für seinen Plan rekrutiert wird. (Star Trek V: Am Rande des Universums)

Angehörige dieser Spezies


» weiterlesen

Zobrals Spezies

Zobral, 2151.jpg

Zobral, ein männliches Mitglied dieser Spezies

Diese humanoide, intelligente Spezies besitzt keine besonders auffälligen äußeren Merkmale und ähnelt mit ihrer glatten Stirn und sonstigen Erscheinung stark den Menschen oder Betazoiden.

Die gesellschaftliche Situation weist zum Zeitpunkt nach dem Erstkontakt im Jahre 2152 Besonderheiten auf: Nach der Abschaffung des alten Kastensystems unterdrückt die beherrschende Klasse weiter die formal nun gleichberechtigte untere Kaste, die daraufhin einen Bürgerkrieg gegen die Unterdrücker beginnt. Die technischen und militärischen Möglichkeiten sind dabei stark ungleichmäßig verteilt. (ENT: Durch die Wüste)

Ihre Heimatwelt bleibt ungenannt, siehe Weitere Planeten.

» weiterlesen

Zjods Spezies

Zjod2.jpg

Zjod

Zjod, ein Angehöriger dieser Spezies, arbeitet 2153 auf der Xanthan-Heimatwelt als Händler für Sex-Sklaven. (ENT: Rajiin)


» weiterlesen

Insektoide Spezies Bearbeiten

Em-3-Grüns Spezies

Em-3-Grün.jpg

Em/3/Grün, ein Angehöriger dieser Spezies

Diese grünhäutige, insektoide Spezies erscheint körperlich schwach und deren Vertreter zeigen großes Geschick im Umgang mit technischen Geräten. (TAS: Das gestohlene Gehirnwellenmuster)


» weiterlesen

Repiloide Spezies Bearbeiten

Sords Spezies

Sord.jpg

Ein Mitglied dieser Spezies

Diese reptiloide Spezies zeichnet sich durch einen deutlichen Schädelkamm aus. Ein Mitglied dieser Spezies ist Sord. (TAS: Das gestohlene Gehirnwellenmuster)

Fanspekulationen zufolge könnte diese Spezies mit den Gnalish aus dem TNG-Roman Wieder vereint identisch sein. Autor Michael Jan Friedman stimmt mit diesen überein. Laut dem Roman Progenitor aus der Stargazer-Romanreihe gibt es bei den Gnalish eine Subspezies namens Fejjimaera.


» weiterlesen

Weitere nicht humanoide Spezies Bearbeiten

Angreifer ohne Sauerstoffatmosphäre

Entertrupp.jpg

Diese nicht humanoide Spezies zerstört 2151 die Kommunikationssonden der Erde, Echo Eins und Zwei, und greift das Raumschiff Enterprise an. Das Schiff der Eindringlinge kann durch die neu in Betrieb genommenen Phasenkanonen der Enterprise vertrieben werden.

Physiologisch besitzt diese Rasse einige interessante Merkmale. Ihr Erscheinungsbild ist als groß und schmal zu beschreiben. Die besonders länglichen Beine besitzen zwei Gelenke, die Hände nur vier Finger. Die optischen Sinnesorgane bilden zwei Stielaugen am Vorderkopf.

Da sie in einer Sauerstoffumgebung vermutlich nicht überleben können, tragen die Eindringlinge Raumanzüge. Der Kopf wird von einem Kraftfeld vor giftigen Atmosphären geschützt. An den Handflächen besitzt der Anzug eine Art Scanvorrichtung, die bei Menschen Nervenschäden verursachen können. Phasenpistolen können den Anzug nicht beschädigen. (ENT: Lautloser Feind)

Im Spiel Star Trek Online wird diese Spezies Elachi genannt. Sie vermehren sich in dem sie andere Spezies genmanipulieren und sie in einen von sich verwandeln. Sie verbünden sich mit dem Tal Shiar.

Für die Raumschiffe dieses Volkes siehe: Weitere Schiffsklassen.


» weiterlesen


Netzartige Lebensform

Diese Lebensform ist eine teilweise symbiotische intelligenten Spezies.

» weiterlesen

Armus-Spezies

Diese Spezies ist ursprünglich humanoid und besucht vor langer Zeit den Planeten Vagra II.

Die Angehörigen dieser Spezies befreiten sich von allem Bösen und Negativen und lassen dieses auf Vagra II zurück. Daraufhin verließen sie den Planeten als Lebewesen, "deren Schönheit Jeden blendete". Das Böse und Negative manifestiert sich in einer Lebensform, die sich Armus nennt. Dieser beschreibt diese Spezies als "Rasse von Titanen". (TNG: Die schwarze Seele)

» weiterlesen

Raum-Zeit-Spezies

Raum-zeit-spezies.jpg

Zellstruktur der Spezies.

Singularitaet2.jpg

Biospektralanalyse einer künstlichen Quantensingularität, die schwarzen Flecken sind Eier der Spezies

Diese Spezies lebt außerhalb des normalen Raum-Zeit-Kontinuums. Sie legt ihre Jungen normalerweise in natürliche Schwerkraftquellen, zum Beispiel Schwarzen Löchern ab. Künstliche Schwerkraftquellen sind dagegen ungeeignet. Unterbrechungen der Zeit vernichten die Nachkommen der Spezies.

Die Spezies lebt in einem ständigen Zustand des temporalen Flusses und ist deswegen zum Beispiel auch in der Lage, sich in Zeitanomalien wie einem temporalen Fragment teilweise normal zu bewegen. Außerdem können sie in humanoider Gestalt auftreten.

2369 legen Mitglieder dieser Spezies ihre Jungen in der künstlichen Quantensingularität eines romulanischen Warbirds der D'deridex-Klasse ab. Dadurch entstehen mehrere temporale Fragmente, in denen der Ablauf der Zeit gestört ist. Neben dem Warbird selbst ist auch die USS Enterprise-D in einem solchen Fragment gefangen. Als einige Führungsoffiziere der Enterprise, die davon nicht betroffen sind, den Vorfall untersuchen, entdeckt Data die Nachkommen an Bord des romulanischen Schiffs. Später wird auch ein direkter Erstkontakt mit der Spezies hergestellt. Nachdem die normale Raumzeit wieder hergestellt ist, ist davon auszugehen, dass die Fremden wieder in ihr eigenes Zeitkontinuum zurückgekehrt sind. (TNG: Gefangen in einem temporären Fragment)


» weiterlesen


Farpoint-Wesen

Farpoint-Wesen.jpg

Erstkontakt (2364)

Die im Weltraum lebenden Kreaturen, zu denen die Crew der Enterprise im Jahr 2364 erstmals Kontakt aufnimmt, sind in der Lage, sich frei im Raum zu bewegen. Sie haben das 12fache Volumen eines Raumschiffs der Galaxy-Klasse. Die Spezies besitzt selbst formwandlerische Fähigkeiten und hat die Gabe, Energie in jede beliebige Form von Materie zu wandeln. (TNG: Der Mächtige, Mission Farpoint)

Im Roman Die Hunde des Orion aus der Romanserie Star Trek: Titan werden diese Wesen als Sternquallen bezeichnet.


» weiterlesen

Siehe auch Bearbeiten

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki