FANDOM


RealWorld-Artikel
Aus der Perspektive der realen Welt geschrieben.
Jean Hajar

Walker Brandt als
Kadett Jean Hajar

Walker Brandt (* in Santa Barbara, Kalifornien, USA) ist eine US-amerikanische Schauspielerin.

Sie spielte Kadett Jean Hajar in der Raumschiff Enterprise: Das nächste Jahrhundert-Episode Ein missglücktes Manöver.

Brandt gab ihr Filmdebüt im Jahr 1991: Sie spielte Kim Furillo in der Komödie City Slickers – Die Großstadt-Helden (u.a. mit Noble Willingham, Tracey Walter und Robert Costanzo). Nach ihrem Auftritt in Star Trek folgte eine Hauptrolle im Science-Fiction-Film Astrocop (1994) und Nebenrollen im Western Trigger Fast (1994, u.a. mit Corbin Bernsen), im Actiondrama Dante's Peak (1997, u.a. mit Elizabeth Hoffman, Tzi Ma, Brian Reddy und Bill Bolender) und dem Drama Malevolence (1999, u.a. mit Michael McGrady, Annie O'Donnell, Clint Carmichael und Robert Miano).

Neben Gastauftritten in den TV-Serien Ein Single kommt immer allein (1995, u.a. mit Mark Moses), Viper (1997, u.a. mit Dawn Stern), Pretender (1999, u.a. mit Harve Presnell, Albie Selznick, Tim Lounibos, Deborah Lacey und Sean Smith) und Beverly Hills 90210 (2000) spielte Brandt als Amy Farland eine Hauptrolle in der deutschen Actionserie Die Gang (1997, u.a. mit Lance Spellerberg).

Zu ihren weiteren Filmauftritten zählen Rollen in Filmen wie Den Kopf in der Schlinge (TV 1998, u.a. mit James Read), The Calling (2002, u.a. mit Brad Dourif), Empty (Kurzfilm 2005), Unconditional (Kurzfilm 2008) und Cubicle (Kurzfilm 2010).

Brandt ist seit 2008 mit Jeff Stafford verheiratet und arbeitet nun vorwiegend als Sprecherin.

Externe Links