Fandom

Memory Alpha

Verlagerungswelle

29.328Seiten im Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Voyager Verlagerungswelle.jpg

Die Voyager auf der Flucht vor der heranrasenden Verlagerungswelle.

Eine Verlagerungswelle ist eine für Raumschiffe gefährliche, kosmische Störung, welche beispielsweise von dem Überlichtantriebssystem des Fürsorgers hervorgerufen wird.

2371 befindet sich die USS Voyager in den Badlands auf der Suche nach der SS Val Jean, als die Sensoren eine gewaltige Verlagerungswelle aufspüren, die sich auf das Schiff zubewegt, nachdem es von einem kohärenten Tetryonstrahl gescannt worden ist, dessen Quelle sich nicht lokalisieren lässt. Der Versuch, die Welle mit einem Gravitonfeld aufzulösen, schlägt fehlt, und da die Welle schneller als die Voyager ist, wird diese schließlich eingeholt. Als die Besatzung aus ihrer Bewusstlosigkeit wieder erwacht, befindet sich das Schiff schwer beschädigt im Delta-Quadranten, nahe einer unbekannten Raumstation. (VOY: Der Fürsorger, Teil I)

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki