Fandom

Memory Alpha

Vash

29.422Seiten im Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion1 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Dieser Artikel wurde als be­son­ders aus­bau­fähig ge­kenn­zeich­net. Solltest du über weitere Fak­ten und In­for­mat­ion­en zum Thema verfügen, zögere nicht, diese beizutragen und bearbeite ihn!
Vash.png

Vash (2366)

Vash ist eine menschliche Frau, die im Jahr 2366 dem sogenannten Tox Uthat, einem wertvollen Artefakt, nachjagt. Der Tox Uthat stammt laut einer Legende aus der Zukunft. Vash trifft bei ihrer Suche auf dem Planeten Risa auf Captain Picard, der dort seinen Urlaub verbringen möchte. Er unterstützt Vash schließlich bei ihrer Suche. Kurze Zeit später werden die beiden bei der Suche nach dem Artefakt von zwei Vorgonen und einem Ferengi verfolgt. (TNG: Picard macht Urlaub)

Vash nimmt im Jahr 2367 an einer Archäologie-Tagung teil, in deren Rahmen sie wieder auf Picard trifft. Der ebenfalls anwesende Q beginnt sich für sie zu interessieren und bietet ihr schließlich an, ihr das Universum zu zeigen. (TNG: Gefangen in der Vergangenheit)

Dieses Interesse führt sie in den Gamma-Quadranten. Dort verlässt sie Q und fliegt 2369 mit Lieutenant Dax und Fähnrich Pauley nach Deep Space 9 in den Alpha-Quadranten zurück. Unter ihren Schätzen ist auch ein in einem Kristall gefangenes Energiewesen, das die Station zu vernichten droht und gerade noch rechtzeitig ins All gebeamt werden kann. Anschließend macht Quark ihr ein Angebot nach Tartaras V zu reisen, um die Ruinen von Rokai nach Artefakten zu durchsuchen, natürlich nicht ohne eine gewisse Gewinnbeteiligung. (DS9: "Q" – Unerwünscht)

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki