Fandom

Memory Alpha

Utopia Planitia

29.358Seiten im Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion3 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Galaxy-Klasse Utopia Planitia.jpg

Eine Konstruktionsanlage bei Utopia Planitia

Utopia Planitia ist ein Gebiet auf dem Mars, auf dem die erste menschliche Kolonie im 21. Jahrhundert errichtet wurde. Kurz zuvor wurde New Berlin auf dem Mond errichtet. Später folgten noch Kolonien auf Asteroiden im Sonnensystem. (ENT: Terra Nova)

Die Kolonie wurde einige Zeit später durch die Utopia-Planitia-Flottenwerft ergänzt, welche ebenfalls auf der Oberfläche Konstruktionseinrichtungen besitzt.

Alternative Zeitlinie
In einer alternativen Realität ist bei einem Scan zu erkennen, dass dort Teile eines Raumschiffs der Galaxy-Klasse vorab konstruiert werden. (TNG: Parallelen)

In der Folge TNG: Der Fall "Utopia Planitia" wird in der Antriebsröhre davon gesprochen, dass die USS Enterprise (NCC-1701-D) hier gebaut worden ist.

Benjamin Sisko ist dort stationiert, nachdem er seine Frau bei Wolf 359 verlor und bis er den Posten auf Deep Space 9 annimmt. (DS9: Der Abgesandte, Teil I)

2377 meint das Hologramm Reginald Barclay zu Seven of Nine, dass sich die Ingenieure auf Utopia Planitia um die Reparaturen an der USS Voyager kümmern werden, sobald sie zur Erde zurückgekehrt sind. (VOY: Eingeschleust)

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki