FANDOM


Die USS Yukon ist ein Runabout der Danube-Klasse der Föderation aus dem 24. Jahrhundert. Die Yukon ist auf der Raumstation Deep Space 9 stationiert.

Einsätze Bearbeiten

2372 Bearbeiten

Kira und O'Brien entdecken ein klingonisches Minenfeld

Kira und O'Brien entdecken ein klingonisches Minenfeld.

2372 inspizieren Major Kira Nerys und Chief Miles O'Brien mit der Yukondie bajoranischen Kolonien. Während des Rückfluges in den bajoranischen Raum bemerken diese eine Explosion. Als die beiden diesen Vorfall untersuchen wollen, taucht plötzlich ein Bird-of-Prey auf und warnt das Runabout, dass die Klingonen eine Militär Übung durchführen und diese sich nicht einmischen sollen. Da die Klingonen mit einen Angriff auf das Runabout drohen, begeben sich Kira und O'Brien zurück zur Station und melden Captain Benjamin Sisko diesen Vorfall. Kira und O'Brien decken schließlich auf, dass die Klingonen das bajoranische System verminen wollen und verhindern dies. (DS9: Die Söhne von Mogh)

2373 Bearbeiten

Defiant zieht die Yukon

Die USS Defiant zieht die USS Yukon von der bajoranischen Sonne weg

Im Jahr 2373 übernimmt ein Gründer in Gestalt von Dr. Bashir die Yukon und steuert damit auf die bajoranische Sonne zu, um diese mittels einer Protomateriebombe zu Zerstören und zur Supernova werden zu lassen. Er modifiziert dafür die Schilde des Runabouts und macht das Schiff unempfindlich gegen die Waffen der USS Defiant. Im letzten Moment gelingt es der Defiant, den Runabout abzufangen und mit einem Traktorstrahl abzuschleppen. Die Yukon wird durch die Explosion der Protomateriebombe zerstört, ohne die bajoranische Sonne jedoch im Mitleidenschaft zu ziehen. (DS9: Im Lichte des Infernos)

Hintergrundinformationen Bearbeiten

Sie wurde nach dem berühmten Fluss Yukon in Nord-Amerika benannt.

Laut der Star Trek Enzyklopädie hat die Yukon die Registriernummer NCC-74602.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.