Fandom

Memory Alpha

USS Kongo

29.358Seiten im Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Die USS Kongo (NCC-1710) ist ein Raumschiff der Sternenflotte der Föderation im 23. Jahrhundert.

Die Kongo wird vorgeschlagen, an der Operation Retrieve teilzunehmen, einer militärischen Aktion um James T. Kirk und Leonard McCoy 2293 aus der klingonischen Strafkolonie Rura Penthe zu befreien. Die Mission wird nicht durchgeführt, da der Präsident der Föderation eine solche Intervention aus diplomatischen Gründen strikt verbietet. (Star Trek VI: Das unentdeckte Land)

Hintergrundinformationen Bearbeiten

  • Die Kongo erscheint mit der Registriernummer in der Präsentation, die Colonel West gibt, sie wird dort durch die Umrisse einer Constitution-Klasse dargestellt. Auch die Registierung passen zu dieser Klasse und das Star Trek: Star Fleet Technical Manual führt die Kongo als ein Schiff der Constitution-Klasse, da jedoch alle Raumschiffe des Plans (außer der USS Excelsior) durch solche Umrisse dargestellt wurden und es weiter keine Angaben gibt kann dies nicht als kanonisch akzeptiert werden.
  • Dieses Schiff wurde nach einem japanischen Schlachtschiff aus dem Zweiten Weltkrieg benannt. Die Schiffsklasse wurde nicht explizit genannt, ist aber als solche durch die Registriernummer impliziert.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki