Wikia

Memory Alpha

USS Enterprise (NCC-1701-J)

27.521Seiten im Wiki
Diskussion42
NCC-1701 J.jpg

Die USS Enterprise-J.

Korridor Enterprise J.jpg

Ein Korridor der Enterprise-J.

Die USS Enterprise (NCC-1701-J) ist ein Raumschiff der Föderation aus dem 26. Jahrhundert, auf dem unter anderem Menschen und Xindi gemeinsam friedlich ihren Dienst verrichten. Die Enterprise ist an der wichtigen Schlacht von Procyon V beteiligt.

Daniels versetzt Archer auf das Schiff, um ihm zu verdeutlichen, wie wichtig seine Mission ist und gibt ihm eine Xindi-Initiationsmedaille als Beweis dafür, dass Xindi und Menschen in der Zukunft Alliierte sind, mit in das 22. Jahrhundert. (ENT: Azati Prime)

Hintergrundinformationen Bearbeiten

Enterprise-J CGI-Modell.jpg

CGI-Modell

2009 veröffentlichte Doug Drexler auf seinem Blog weitere Bilder der Enterprise-J. [1], [2] Etwas später veröffentlichte er auch Skizzen. [3]

Laut Doug Drexler gehört die Enterprise-J der Universe-Klasse an. Er sagte, dass er das Schiff immer so genannt hatte. Drexler erklärte, dass die Bezeichnung Universe-KLasse Sinn macht, wenn man bedenkt, dass die USS Enterprise-D der Galaxy-Klasse angehörte. Er entschied sich für diesen Namen, da er darauf hindeutet, dass die Mission der Enterprise-J nicht nur auf unsere Galaxie begrenzt ist, sondern vielmehr das ganze Universum einschließt und dass das Schiff möglicherweise sogar dazu in der Lage ist, die Zeit zu falten. Die Aufgabe der Enterprise-J soll die Erforschung anderer Galaxien neben der Milchstraße sein und mit einem neuen Warpantrieb ausgestattet sein, der den Weltraum faltet. [4]

Drexler erdachte sich die zukünftige Enterprise als ein gigantisches Raumschiff mit einer Länge von zwei Meilen. Die Enterprise-J sei ein Multigenerationenschiff mit einer Bevölkerung von einer Million mit zahlreichen Familien. Seinen Angaben nach ist die Enterprise-J mit großen Parks, Unterhaltungszonen und sogar ganzen Universitäten an Bord ausgestattet. Das Schiff ist so groß, dass die Turbolifte durch Ort-zu-Ort-Transporter ersetzt wurden. Für den Fall von Transporterfehlfunktionen ist die Enterprise der Zukunft jedoch mit zusätzlichen Turboliften ausgerüstet. Es seien sogar ganze Autobahnen auf der Enterprise-J, auf denen man mit Autos von einem Ende des Schiffes zum anderen Ende fahren kann. [5]

Doug Drexler gab an, dass die Außenhülle der Enterprise-J möglicherweise organisch ist und um einen Skelettrahmen herumgewachsen ist. [6]

Der Logik nach müsste dieses Raumschiff das elfte Föderationsschiff mit dem Namen Enterprise sein. Laut Doug Drexler muss dies nicht zwingend der Fall sein. Er erklärte hierzu:

„In 600 Jahren wurde das Alphabet möglicherweise erweitert und 'J' bedeutet nicht dasselbe, das wir denken, dass es bedeutet, also dürfen wir nicht alles für bare Münze nehmen.“ [7]

Externe Links Bearbeiten

USS Enterprise (NCC-1701-J) in der Memory Beta

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki