Wikia

Memory Alpha

USS Archon

26.811Seiten im Wiki
Diskussion0

Die USS Archon ist ein Raumschiff der Föderation, das seinen Dienst in der Mitte des 22. Jahrhunderts verrichtet.

Im Jahr 2167 verschwindet die Archon, während sie den Planeten Beta III untersucht. (ENT: Die dunkle Seite des Spiegels, Teil II)

Dieser Vorfall bleibt 100 Jahre lang ein Rätsel, bis die USS Enterprise (NCC-1701) den Planeten 2267 besucht. Die Crew der Enterprise findet heraus, dass der Computer Landru die Archon bei ihrer Ankunft als Gefahr eingestuft hat und das Schiff zerstört hat. Die Bewohner von Beta III haben diesen Vorfall in ihre Kultur aufgenommen und von da an ist die Crew der Archon auf Beta III als Archonier bekannt. (TOS: Landru und die Ewigkeit)

Hintergrundinformationen Bearbeiten

Laut der Star Trek Enzyklopädie lautet die Registriernummer dieses Raumschiffs NCC-189 und gehört dieses Raumschiff der Daedalus-Klasse an.

Nach dem Roman Kobayashi Maru wird die Archon 2155 nach Draylax beordert, um der Columbia, welche von den Romulanern übernommenen Schiffen angegriffen wurde, zu helfen.

Laut den Romanen Unter den Schwingen des Raubvogels, Buch 1 und Unter den Schwingen des Raubvogels, Buch 2 wird die Archon in den 2150er von Captain Uttan Narsu kommandiert. Während des irdisch-romulanischen Krieges ist die Archon an einigen Schlachten beteiligt. So gehört die Archon zu einer Flotte welche 2156 dabei hilft Berengaria VII von den Romulanern zurück zu erobern.

Externe Links Bearbeiten

USS Archon (NCC-189) in der Memory Beta

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki