Fandom

Memory Alpha

Tommi Piper

29.350Seiten im Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

RealWorld-Artikel
Aus der Perspektive der realen Welt geschrieben.
Sulu dankt Uhura.ogg

Tommi Piper als Sulu.

Thomas „Tommi“ Piper (* 19. März 1941 in Hamburg, Deutschland 75 Jahre alt) ist ein deutscher Synchronsprecher, der vor allem als deutsche Stimme des kleinen Außerirdischen „ALF“ bekannt wurde.

In Star Trek sprach er:

Weitere seiner Synchron-/Sprechrollen:

  • Michael Landon als Joseph 'Little Joe' Cartwright in Bonanza (1959-1973)
  • Anthony James als Tommy in Columbo: Mord nach Rezept (1968)
  • Elvis Presley als Steve Grayson in Speedway (1968)
  • John Beck als Moonpie in Rollerball (1975)
  • Ben Vereen als Chicken George Moore in Roots (1977)
  • David Warner als Hauptmann Kiesel in Steiner – Das eiserne Kreuz (1977)
  • Ronny Cox als Cmdr. Samuelson in U-Boot in Not (1978)
  • Tony Danza (Standardstimme) u.a. als Tony Micelli in Wer ist hier der Boss? (1984-1992) und als Mel Clark in Angels – Engel gibt es wirklich (1994)
  • Gordon 'ALF' Shumway in ALF (1986-1990) und Alf – Der Film (1996)
  • Andreas Katsulas als Joey Venza in Der Mann im Hintergrund (1987)
  • Harvey Fierstein (Standardstimme) u.a. als Onkel Frank Hillard in Mrs. Doubtfire – Das stachelige Kindermädchen (1993) und als Marty Gilbert in Independence Day (1996)
  • Mr. Floppy in Auf schlimmer und ewig (1995-1999)

Externe LinksBearbeiten

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki