Fandom

Memory Alpha

Theater

29.292Seiten im Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Anton Karidian Hamlet.jpg

Eine Hamlet-Vorführung

Das Theater ist eine Kunstform, bei der Schauspieler bestimmte, von Autoren zu diesem Zweck geschriebene Stücke auf einer Bühne, die durch einen Vorhang vom Zuschauerraum abgegrenzt ist, vorführen. Der Regisseur übernimmt die Inszenierung des Stückes und setzt es konkret um.

Als Theater bezeichnet man auch die Gebäude, in denen dies geschieht. Das Theaterschauspiel ähnelt den Spielfilmen, die Aufführungen sind jedoch stets lebensecht, weswegen es sich auch in der Zeit nach Erfindung von Film, Fernsehen und später holographischen Simulatoren großer Beliebtheit erfreut.

Die Schauspielergruppe um Anton Karidian führt 2266 Hamlet auf der USS Enterprise auf. Karidian selbst spielt den Geist von Hamlets Vater (TOS: Kodos, der Henker).

Die Talosianer erlangen Unterhaltung dadurch, dass sie die Gedanken der Lebensformen in ihrer Menagerie lesen und durch Illusionen manipulieren. Dies ist für sie besser als Theater (TOS: Der Käfig, Talos IV – Tabu, Teil II).

Als er 2266 während der Militärgerichtsverhandlung gegen Commander Spock genug von dessen ungenehmigter Vorführung von Filmmaterial hat, erinnert Commodore Mendez Spock daran, dass er vor einem Gericht steht und dies nicht ein Theater ist (TOS: Talos IV – Tabu, Teil II).

2369 wollen William Thomas Riker, Doktor Beverly Crusher und Data das Theaterstück "Geistige Verfassung" an Bord der USS Enterprise-D aufführen, jedoch kommt es dabei zu Zwischenfällen. (TNG: Phantasie oder Wahrheit)

Siehe auchBearbeiten

ReferenzenBearbeiten

Externe LinksBearbeiten

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki