Fandom

Memory Alpha

The Left Hand of Destiny Book 2

29.309Seiten im Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

MetaTrek-Artikel
Bitte nur kanonische Fakten verlinken.

Der zweite Band der Klingonen-Geschichte über Martok und seine Rückkehr als neuer Kanzler.

Zusammenfassung der HandlungBearbeiten

Sünden aus der Vergangenheit kollidieren mit den Hoffnung für die Zukunft als Martok für das Recht kämpft das Klingonische Reich zu führen. Nachdem das Geheimnis des Usurpators aufgedeckt wurde, machen sich der entmachtete Kanzler und seine zusammengewürfelte Truppe von Anhängern auf um das Reich zurückzuerobern.

Aber während Worf, Ezri Dax und die Crew der IKS Rotarran sich auf die Suche machen nach dem größten Symbol der Klingonen, muss Martok den stärksten Schlag von allen ertragen – der ihn dazu bringt seine letzte Schlacht auf den vereisten Klippen des heiligen Planeten Boreth zu führen. Als die gefrorene Welt durch die Gesänge der Armeen und der Klirren der Bat'leths vibriert, wird das Mysterium aus Martoks Vergangenheit und die Zukunft des Klingonischen Reiches enthüllt.

HintergrundBearbeiten

J.G. Hertzler, der Darsteller von Martok, setzt hier seine eigene Fortsetzung seines Charakters fort. Man erfährt viel Hintergrundwissen über Martok, von seiner niedrigen Herkunft bis hin zu seiner jetztigen Familie und dabei räumt er ordentlich auf.

CharaktereBearbeiten

VerweiseBearbeiten

Hur'q

(keine Wiki-Links zu non-canon Orten, Personen, Schiffen etc.)

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki