Fandom

Memory Alpha

Die Erwerbsregeln der Ferengi

Weitergeleitet von The Ferengi Rules of Acquisition

29.338Seiten im Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion3 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

MetaTrek-Artikel
Bitte nur kanonische Fakten verlinken.

Die Erwerbsregeln der Ferengi ist ein Taschenbuch aus dem Jahr 1995 und enthält eine Auflistung von 70 Erwerbsregeln der Ferengi.

InhaltBearbeiten

Vom Umschlagtext:

Want to Increase Your Profits?

Sure, We All Do!

The Ferengi are greedy, avaricious, ruthless, cowardly and completely unscrupulous – the ultimate role models for today's business people and anyone out to make a profit. They are also breakour stars of STAR TREK: DEEP SPACE NINE.

For centuries the famous Ferengi RULES OF ACQUISITION have been the guiding principles of the galaxy's most successful entrepreneurs. Now the power and the wisdom of these rules are available to everyone.

#1 "Once you have their money, never give it back."

#21 "Never place friendship before profit."

These rules and dozens more have taken many successful Ferengi to new frontiers of profit. Now it's your turn.

Der eigentliche Text des Buches beginnt mit einer Danksagung von Ira Steven Behr an die Personen, die ihn bei dem Buch unterstützten. Zudem steht ein Dank von Quark an Armin Shimerman aus persönlichen Gründen in diesem Teil des Buches. Im zweiten Teil des Buches stehen einige persönliche Worte von Quark, in denen er unter Anderem das Buch The Ferengi Guide to Sexual Fullfillment: The Joys of Oo-moxing für drei Streifen Latinum anbietet, die man direkt an ihn zahlen kann.

Der dritte Teil sind die eigentlichen Erwerbsregeln. Hier werden auf 81 Seiten 70 Erwerbsregeln zitiert und 11 Schwarz-Weiß-Bilder gezeigt. Die Erwerbsregeln stehen ohne weitere Erklärung jeweils in großen Buchstaben in der Mitte der Seiten. Folgende Nummern der Erwerbsregeln werden genannt:

#1, #3, #6, #7, #8, #9, #10, #13, #16, #18, #19, #21, #22, #27, #31, #33, #34, #35, #40, #41, #44, #47, #48, #52, #57, #58, #59, #60, #62, #65, #75, #76, #79, #82, #85, #89, #94, #97, #99, #102, #104, #106, #109, #111, #112, #113, #117, #121, #123, #139, #141, #144, #162, #177, #181, 189, 192, #194, #202, #214, #218, #223, #229, #236, #242, #255, #261, #266, #284 und #285

HintergrundinformationenBearbeiten

Das Buch enthält viele neue und somit nicht kanonische Erwerbsregeln. Interessant ist, dass Erwerbsregel #34 und #35 vertauscht wurden, also genau die beiden Regeln, von denen Quark selbst in Trekors Prophezeiung sagte, dass man diese gerne vertauscht.

Zu dem Buch gibt es auch eine Fortsetzung, die in deutscher Sprache unter dem Titel Die Mythen und Legenden der Ferengi erschienen ist.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki