Fandom

Memory Alpha

Temporales Abkommen

29.423Seiten im Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Zeit-Observatorium.jpg

Das Zeit-Observatorium

Das Temporale Abkommen ist ein interstellares Abkommen, das sich auf das Zeitreisen bezieht und auf Basis der obersten temporalen Direktive irgendwann vor dem 29. Jahrhundert geschlossen wird. Wenn Zeitreisen möglich werden, werden alle Großmächte, die über diese Technologie verfügen werden, sich einig sein, es nur für die Forschung zu benutzen.

Leider sind einige Fraktionen nicht bereit, dies einzuhalten und nutzen Zeitreisen militärisch, woraus der Temporale Kalte Krieg entsteht. Die Mächte, die gegen das Abkommen verstoßen, tun es in der Form, wie zum Beispiel der Mann aus der Zukunft, der die Suliban-Cabal unterstützt. Um solche Taten zu verhindern, beschäftigt die Föderation Zeitagenten zur Wahrung der Zeitlinie. (ENT: Kalter Krieg, In sicherem Gewahrsam, Die Zukunft)

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki