FANDOM


Eine Temporale Waffe ist eine Waffe, durch die ein Zeitrichtpunkt entsteht und dadurch die Zeitlinie verändert wird. Die Änderungen bezeichnen dabei speziell das Entfernen einzelner Objekte oder auch ganzer Zivilisationen aus der Zeitlinie. Da dieser Vorgang auch bei Anwendung auf Lebensformen vernichtend ist, wird sie als Waffe klassifiziert.

Volltemporale WaffenBearbeiten

Als Strahl Bearbeiten

Zeitwaffenschiff

Das Zeitwaffenschiff der Krenim

Krenim Waffe

Ausbreitung der Welle der temporalen Waffe

siehe auch: Krenim-Waffenschiff

Eine bekannte temporale Waffe ist eine Erfindung der Krenim. Sie basiert auf einem temporalen Kern, der bei Aktivierung die Energie für einen örtlichen begrenzten, jedoch konzentrierten Strahl temporaler Energie liefert. Abhängig von zuvor vorgenommenen Berechnungen kann der Strahl verschiedene direkte Wirkungen hervorrufen. Dabei kann sowohl ein stellares Objekt wie ein Planet oder auch nur Teile der Oberfläche aus der Zeitlinie entfernt werden, mit dem Effekt, dass sie niemals existiert haben. Während der Umwandlungsprozesses in die alternativen Zeitlinie bewegt sich eine Raumverzerrungswelle vom Zielpunkt sphärisch weg. Vor der Welle existiert noch die alte Zeitlinie, während sich hinter der Welle die neue alterantive Zeitlinie gebildet hat.

Indirekte Wirkungen können sehr viel weiträumiger und kritischer sein. Alle, durch das ausgelöschte Objekt bewirkten Veränderungen in der Zeitlinie werden durch die Entfernung des Objekts ebenfalls entfernt. Daraus resultiert eine verschieden lange Ereigniskette. Auf dem Zeitwaffenschiff der Krenim zeigt Annorax Chakotay, dass er bei der Anwendung seiner Berechnungen mehrere Zivilisationen ausgelöscht hätte, da er einen Kometen entfernen wollte, der organische Moleküle transportiert, die in einem ganzen Sektor Leben ermöglichen.

Alle Veränderungen der Zeitlinie können jedoch durch das Zerstören des temporalen Kerns rückgängig gemacht werden, da er sich in diesem Fall anscheinend selbst aus der Zeit eliminiert und somit niemals Änderung hätte vornehmen können, da er niemals existierte hat. (VOY: Ein Jahr Hölle, Teil I, Ein Jahr Hölle, Teil II)

Als Sprengsatz Bearbeiten

TemporalerDisruptor

Der von Braxton genutzte temporale Disruptor.

Der temporale Disruptor ist eine weitere temporale Waffe, die der Sternenflotte aus dem 29. Jahrhundert zugänglich ist. Dieser verursacht zeitliche Verzerrungen, durch die das betroffene Objekt explodiert. Mit einer solche Waffe versucht 2375 Braxton, die USS Voyager zu zerstören. (VOY: Zeitschiff "Relativity")

Teiltemporale WaffenBearbeiten

Eine teiltemporale Waffe ist eine Waffe, die sowohl mit konventionellen, als auch mit temporalen Komponenten arbeitet.

Als Torpedo Bearbeiten

Krenim-Schiff Chronotontorpedo

Ein Kriegsschiff der Krenim feuert einen Chronotontorpedo ab

siehe auch: Chronotontorpedo

Eine bekannte Waffe dieser Art ist der Chronotontorpedo, der auf Krenim-Kriegsschiffen eingesetzt wird. Dieser befindet sich im Zustand des temporalen Flusses, sodass Schilde einer anderen Zeitebene problemlos durchdrungen werden und dadurch schwere Schäden verursachen können, da sie direkt auf der Schiffshülle detonieren. (VOY: Ein Jahr Hölle, Teil I, Ein Jahr Hölle, Teil II)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.