FANDOM


RealWorld-Artikel
Aus der Perspektive der realen Welt geschrieben.
Dieser Artikel ent­hält lei­der noch keine oder nur sehr we­ni­ge Bilder. Zögere nicht, Memory Alpha zu helfen und ergänze diese Bilder.
Beachte dabei unbedingt die Hilfe zum Hochladen und Verwenden von Bildern!
Ted Gehring (* 06. April 1929 in Bisbee, Arizona, USA als Theodore Edwin Gehring; † 28. September 2000 in Steelville, Missouri, USA; 71 Jahre) war ein US-amerikanischer Schauspieler.

Er spielte einen Polizisten in der Star Trek: The Original Series-Episode Ein Planet, genannt Erde.

Darüber hinaus hatte Gehring in seiner über 20 Jahre währenden Karriere zahlreiche Auftritte in Film- und Fernsehproduktionen.

In 16 Folgen der TV-Serie Imbiß mit Biß (1979-1982, u.a. mit Victor Tayback, Patrick Cronin, Hamilton Camp und Mickey Morton) spielte er die wiederkehrende Rolle des Charlie und in 9 Folgen von California Cops (1986-1989, u.a. mit John Kassir, Tommy Lister, Robert Costanzo, Penny Johnson, Nicholas Shaffer, Matthew Faison, Charlie Brill, Barry Jenner, Gary Kasper und Monte Markham) die des Ned Lassiter.

In der Mini-Serie Roots – Die nächste Generation (1979, u.a. mit John Hancock und Fran Bennett) spielte Gehring einen Road Boss.

Neben Star Trek hatte er Gastauftritte in TV-Serien wie Ben Casey (1965, u.a. mit John Megna und K.L. Smith), 12 O'Clock High (1965, u.a. mit Robert Lansing, Frank Overton, Rudy Solari, Don Eitner, Andrew Prine, Peter Mark Richman, Garrison True, Seymour Cassel, Michael Forest und John Hoyt), Auf der Flucht (1965/1966, u.a. mit John Anderson, Harry Townes, Whit Bissell, Bill Zuckert, Bill Erwin, David Armstrong, John S. Ragin, Andrew Prine, Jon Lormer, Michael Strong, William Bramley, Peter Brocco und Lloyd Haynes), FBI (1965/1966/1970, u.a. mit Stephen Brooks, Seymour Cassel, George Murdock, Barry Russo, James Noah, James Doohan, Harry Basch, Monte Markham und Garrison True), Rauchende Colts (1966/1967/1973, u.a. mit Leonard Nimoy, Howard Culver, Richard Webb, Pete Kellett, Elizabeth Rogers, Guy Raymond, Richard Evans, George Murdock, Sam Gilman, Hal Baylor, Brock Peters und Robert Pine), Die Leute von der Shiloh Ranch (1968, u.a. mit Susan Oliver und Roy Jenson), The Name of the Game (1968, u.a. mit William Wintersole und Budd Albright), Bonanza (1968/1969/1970/1971/1972, u.a. mit Warren Stevens, James B. Sikking, Pete Kellett, Hal Baylor und Ken Lynch), High Chaparral (1968/1969/1971, u.a. mit Henry Darrow und Kermit Murdock), Then Came Bronson (1969, u.a. mit Bruce Mars, Michael Bell, Gene Dynarski und Peter Brocco), Adam-12 (1970, u.a. mit William Boyett), Dan Oakland (1971, u.a. mit Ned Romero, Ena Hartman und Lee Meriwether), Cannon (1971, u.a. mit Mitchell Ryan, Hal Lynch und Victor Tayback), Notruf California (1972/1973/1975/1976/1977/1978, u.a. mit Kevin Tighe, George Sawaya, Gail Bonney, Craig Hundley, Walt Davis, Vince Howard, William Boyett, Eric Server, Kenneth Tobey und Bill Zuckert), Der Chef (1972/1974, u.a. mit Gene Lyons, Eric Server, Ed Lauter und Tom Troupe), Barnaby Jones (1973, u.a. mit Lee Meriwether), M*A*S*H (1973/1978, u.a. mit Logan Ramsey, David Ogden Stiers und Johnny Haymer), Columbo (1974, u.a. mit Mariette Hartley, John Chandler, Gregory Sierra, Maryesther Denver, Davis Roberts und James B. Sikking), Kung Fu (1974/1975, u.a. mit Ron Soble, Robert Ito, Fritz Weaver, Keye Luke, Don Keefer, Ned Romero und Tony Epper), Police Story (1974/1975/1976, u.a. mit Michael Ansara, Phillip Pine, Garrison True, Marc Alaimo, Paul Sorensen, Tim O'Connor, Paul Carr, Carl Byrd, Walt Davis, Tige Andrews, Robert Phillips, Arthur Batanides, Peter Mark Richman, Tom Ormeny und Eric Server), Detektiv Rockford – Anruf genügt (1974/1975/1976/1977, u.a. mit Bill Mumy, Bill Quinn, Nick Dimitri, Peter Brocco, Charles Cooper, Joseph Bernard, Jason Wingreen, John D. Gowans, Dick Durock und Chuck Hicks), Lou Grant (1977/1981, u.a. mit George Murdock, Bill Erwin, William Lucking und Jeff Corey), Kampfstern Galactica (1978, u.a. mit John Colicos, Arlene Martel, Ian Abercrombie und Felix Silla), B.J. und der Bär (1978/1979, u.a. mit Harry Townes, Mario Roccuzzo, Walt Davis, Irene Kelly und Roger C. Carmel), Die Waltons (1980, u.a. mit Ronnie Claire Edwards), Dallas (1980/1981, u.a. mit Leigh J. McCloskey, Joanna Cassidy, William Windom, Morgan Woodward, Richard Herd, Susan Howard, John Crawford, Barbara Babcock, Michael Bell, William Smithers, Monte Markham und Richard Derr), Father Murphy (1981, u.a. mit Ivy Bethune, Byron Thames und Warren Munson), Ein Colt für alle Fälle (1981/1984, u.a. mit Percy Rodriguez, Chuck Hicks, David-Troy und Paul Williams), T.J. Hooker (1982, u.a. mit William Shatner, Richard Herd, Steve Sandor, Paul Kent, Davis Roberts, Jonathan Banks und Michael Pataki), Quincy (1982, u.a. mit Garry Walberg, John S. Ragin, Robert Ito, John Anderson, Anne Haney und Albert Henderson), The Greatest American Hero (1982/1983, u.a. mit Marc Alaimo, Ryan MacDonald, Carolyn Seymour und Stuntkoordinator Dennis Madalone), Magnum (1983, u.a. mit Tom Lupo), Simon und Simon (1983, u.a. mit Tony Epper und Daniel Zacapa), Das A-Team (1983, u.a. mit Melinda Culea, Dwight Schultz, Ed Lauter, Tricia O'Neil, Sid Haig und William Frankfather), Fantasy Island (1983, u.a. mit Ricardo Montalban, Katherine Moffat und James Read), Kampf um Yellow Rose (1984, u.a. mit David Soul, Edward Laurence Albert, Tom Schanley, William Windom und Elizabeth Rogers), Ein Engel auf Erden (1984, u.a. mit Mary McCusker, Georgia Schmidt und Tony Epper), Polizeirevier Hill Street (1984/1986, u.a. mit James B. Sikking, Barbara Bosson, Bumper Robinson, Mike Gomez, James Avery, Lawrence Tierney, Granville Van Dusen und Daniel Zacapa) und Der Mann vom anderen Stern (1987, u.a. mit Michael Cavanaugh und Castulo Guerra).

Zu seinen Filmauftritten zählen u.a.: The Young Runaways (1968, u.a. mit Brooke Bundy, Lance LeGault und Keith Taylor), Der barfüßige Generaldirektor (1971, u.a. mit Ed Reimers, Morgan Farley, Vince Howard, Hal Baylor, Howard Culver und John Harmon), Missouri (1971, u.a. mit Sam Gilman, William Lucking, Ed Bakey, Hal Lynch, Barbara Baldavin und Phyllis Douglas), Airport '75 - Giganten am Himmel (1974, u.a. mit Irene Tsu, Gene Dynarski, Barbara Baldavin, Tom Curtis, Susan French, Robert Ito, Lloyd Kino, Clyde Kusatsu, Terry Lester und Charles Seel), The Story of Pretty Boy Floyd (TV 1974, u.a. mit Kim Darby und Geoffrey Binney), Die Hindenburg (1975, u.a. mit René Auberjonois, Alan Oppenheimer, Peter Canon, Charles Macaulay, Rex Holman, Susan French, James Lashly, Stephen Manley, Vic Perrin, William Wintersole und Felix Silla), Rafferty und die wilden Mädchen (1975, u.a. mit Sally Kellerman, John McLiam, Richard Hale und Ed Peck), Nickelodeon (1976, u.a. mit Brian Keith, Jack Perkins, Morgan Farley, Hamilton Camp und Hal Needham) und Die Rückkehr der Semmelknödelbande (1979, u.a. mit Kenneth Mars, Robert Pine, John Crawford, Rex Holman, Louie Elias, Nick Ramus, Jack Perkins, John Wheeler, Ed McCready und John Arndt).

Externe Links Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki