FANDOM


Das Tau-Ceti-Abkommen ist eine Reihe von Friedensabkommen zwischen Vulkan und Andoria, die irgendwann vor 2151 unterzeichnet wird. Neben anderen Dingen verbieten die Abkommen den Andorianern den Aufenthalt auf dem Planeten Coridan.

Unter der Leitung von Commander Shran verletzt die Andorianische Imperiale Garde 2151 die Abkommen, als sie Captain Archer und Subcommander T'Pol aus der Gefangenschaft einiger Terroristen auf Coridan befreiten (ENT: Im Schatten von P'Jem).

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.