Fandom

Memory Alpha

Tarrs Schiff

29.358Seiten im Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Enterprise hat Erstkontakt mit Ferengi.jpg

Die Enterprise und ein Ferengischiff im Orbit von Delphi Ardu IV.

Tarrs Schiff ist ein Ferengi-Raumschiff der D'kora-Klasse und wird von DaiMon Tarr kommandiert.

2364 stehlen die Ferengi einen T-9-Energiekonverter von Gamma Tauri IV, allerdings wird der Diebstahl schnell bemerkt und die USS Enterprise (NCC-1701-D) verfolgt das Schiff bis in das Delphi-Ardu-System. Doch im Orbit von Delphi Ardu IV wird Tarrs Schiff sämtliche Energie abgezogen und die Ferengi machen die Sternenflotte dafür verantwortlich. Doch auch die Enterprise ist vom gleichen Energieverlust betroffen und darauf beginnt Tarr mit Captain Jean-Luc Picard zu verhandeln. Als beide Crews erkennen, dass die Ursache für den Energieverlust auf der Planetenoberfläche liegt, beschließen beide Crews ein Außenteam auf die Oberfläche zu schicken. Dort treffen die Ferengi und die Sternenflotte auf den Wächter des Planeten und dieser erklärt, dass er zum Tkon-Imperium gehört und für den Energieabzug verantwortlich ist. Der Wächter sieht den Konflikt zwischen Ferengi und der Sternenflotte und will diese darauf prüfen. Der Wächter wählt William T. Riker von der Enterprise für die Prüfung und er besteht diese. Nachdem der Wächter erfahren hat, dass sein Imperium nicht mehr existiert, beginnt er wieder zu ruhen und er gibt beide Schiffe frei, allerdings werden die Ferengi gezwungen den T-9-Energiekonverter zurück zu geben. (TNG: Der Wächter)

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki