FANDOM


Als Tag bezeichnet man sowohl, im Sinne einer Zeiteinheit eine bestimmte Zeitdauer, als auch gleichzeitig einen bestimmten Abschnitt eines solchen Tages. Die Länge der Zeiteinheit Tag bemisst sich aus der Rotationsdauer eines Planeten um seine eigene Achse, dabei entspricht eine Rotation einem Tag. Als Zeiteinheit ist der Tag also auf jedem Planeten anders definiert. Ein Tag der Erde entspricht etwa 24 Stunden und wird dann, zur besseren Unterscheidung, auch Solartag genannt (TAS: Die Piraten von Orion).

Außerdem bezeichnet man als „Tag“ auch die Phase eines Tages, in der die Sonne die Oberfläche des Planeten am Referenzpunkt bescheint. So verstanden ist der Tag das Gegenstück zur Nacht. Er kann weiter in Tageszeiten unterteilt werde, zum Beispiel Morgen – Zeit um den Sonnenaufgang –, Vormittag, Mittag – die Mitte des Tages –, Nachmittag und Abend, an dem die Sonne untergeht und die Nacht beginnt.

An Bord von Raumschiffen der Sternenflotte wird ein planetarer Tag-Nacht-Rhythmus simuliert und die Beleuchtung entsprechend angepasst, so dass es am „Tag“ hell und in der „Nacht“ dunkel ist. (TOS: Kodos, der Henker; TNG: Datas Tag)

In der Föderation dominiert der 24-Stunden-Tag, der auch in der Sternenflotte als Norm gilt. (VOY: Transplantationen, Nacht, Fair Haven). Eine Ausnahme bildet die ebenfalls unter der Kontrolle der Sternenflotte stehende Raumstation Deep Space 9. Dort ist der auf Bajor gültige 26-Stunden-Tag übernommen worden. (DS9: Nachempfindung)

Externe Links Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.