FANDOM


Dieser Artikel wurde als be­son­ders aus­bau­fähig ge­kenn­zeich­net. Solltest du über weitere Fak­ten und In­for­mat­ion­en zum Thema verfügen, zögere nicht, diese beizutragen und bearbeite ihn!
RealWorld-Artikel
Aus der Perspektive der realen Welt geschrieben.

Unter Synchronisation versteht man die nachträgliche Vertonung einer Film- und Fernsehprodukion in die jeweilige Landessprache. Alle Star Trek-Serien und -Filme wurden auf Deutsch synchronisiert. Die Synchonisation wird von Synchronsprechern durchgeführt.

Folgende Synchronfassungen in deutscher Sprache existieren:

Raumschiff Enterprise Bearbeiten

siehe auch: TOS#Synchronisation

ZDF-Synchronisation (1972-1974) Bearbeiten

Synchronisation für die TV-Ausstrahlung. Insbesondere für die TOS-Serie im ZDF wurden Begriffe anders übersetzt als in späteren Serien (z.B. Solantrieb, später Warpantrieb).

Hauptsynchronsprecher
Gert Günther Hoffmann als James T. Kirk
Herbert Weicker als Spock
Manfred Schott als Leonard H. McCoy
Kurt E. Ludwig als Scotty
Elmar Wepper als Pavel Chekov
Fred Klaus als Hikaru Sulu
Rosemarie Kirstein als Uhura
Synchronstudio
Beta Film (München)
Dialogbuch, Dialogregie
Helmut Harun
Gert Günther Hoffmann
Til Kiwe
Kurt E. Ludwig
Wolfgang Schick
Redaktion
Gerhard Steinert

Sat.1-Synchronisation (1988) Bearbeiten

Synchronisation für die TV-Ausstrahlung.

Hauptsynchronsprecher
Gert Günther Hoffmann als James T. Kirk
Herbert Weicker als Spock
Randolf Kronberg als Leonard H. McCoy
Kurt E. Ludwig als Scotty
Martin Umbach als Pavel Chekov
Fred Klaus als Hikaru Sulu
Ilona Grandke als Uhura
Synchronstudio
Beta Film (München)
Dialogbuch, Dialogregie
Gert Günther Hoffmann
Kurt E. Ludwig
Wolfgang Schick
Redaktion
Gerhard Steinert

Sat.1-Synchronisation von Der Käfig (1991) Bearbeiten

Eine von Sat.1 in Auftrag gegebene Synchronisation des ersten Star-Trek-Pilotfilmes im Rahmen des Specials Raumschiff Enterprise: Von einem Jahrhundert in das Nächste.

Synchronstudio
Arena Synchron (Berlin)
Buch und Dialogregie
Ulrich Johannson
Technischer Berater
Andreas Fallinski

VHS-Nach-Synchronisation (1990er) Bearbeiten

TOS: Schablonen der Gewalt (1995)
Synchronstudio: Zufall-Synchron (Berlin)
Buch und Dialogregie: Dr. Harald Wolff
Synchroberatung: Lutz Dieckmann
TOS: Metamorphose, Pon Farr (1996, restaurierte Szenen)
Buch und Dialogregie: Dr. Harald Wolff
Synchroberatung: Lutz Dieckmann

DVD-Nach-Synchronisation (2004) Bearbeiten

Hauptsynchronsprecher (neue Szenen)
Andreas Neumann als James T. Kirk
Norbert Gescher als Spock
Joachim Pukaß (ZDF) und Randolf Kronberg (Sat.1) als Leonard H. McCoy
Manfred Petersen als Scotty
Elmar Wepper (ZDF) und Martin Umbach (Sat.1) als Pavel Chekov
Bernhard Völger und Dirk Müller als Hikaru Sulu
Sabine Arnhold (u.a.) als Uhura
Synchronstudio
EuroSync (Berlin)
Buch und Dialogregie
Dr. Harald Wolff
Synchroberatung
Martin Schowanek

Die Enterprise / Star Trek: Die Abenteuer des Raumschiff Enterprise Bearbeiten

ZDF-Synchronisation (1976) Bearbeiten

ZDF-Synchronisation für das Fernsehen.

Hauptsynchronsprecher
Rolf Schult als James T. Kirk
Christian Rode als Spock
Heinz Petruo als Leonard H. McCoy
Thomas Danneberg als Scotty
Norbert Langer als Hikaru Sulu
Renate Küster und Eva Maria Miner als Uhura
Karlheinz Brunnemann als Arex
Edith Hancke als M'ress
Synchronstudio
Deutsche Synchron (Berlin)
Dialogbuch
Michael Miller
Dialogregie
Karlheinz Brunnemann

CIC-Synchronisation (1994) Bearbeiten

CIC-Synchronfassung für den Heimkinomarkt.

Hauptsynchronsprecher
Gert Günther Hoffmann als James T. Kirk
Herbert Weicker als Spock
Randolf Kronberg als Leonard H. McCoy
Kurt E. Ludwig als Scotty
Fred Klaus als Hikaru Sulu
Ilona Grandke als Uhura
Ulf-Jürgen Wagner als Arex
Claudia Lössl als M'ress
Synchronstudio
Synchron 80 (München)
Dialogbuch
Kurt E. Ludwig
Dialogregie
Kurt E. Ludwig

Star Trek: The Next Generation / Raumschiff Enterprise: Das nächste Jahrhundert Bearbeiten

siehe auch: TNG#Synchronisation

CIC-Synchronisation (1987/1988) Bearbeiten

Hauptsynchronsprecher
Peter Aust als Jean-Luc Picard
Wolfgang Jürgen als William T. Riker
Andreas von der Meden als Geordi La Forge
Angela Stresemann und Carolin van Bergen als Natasha Yar
Gerhard Marcel als Worf
Heidi Berndt und Heidi Schaffrath als Deanna Troi
Michael Harck als Data
Gabriele Libbach als Beverly Crusher
Jan-David Rönfeldt als Wesley Crusher
Synchronstudio
Alster Studios (Hamburg)
Dialogbuch
Andreas von der Meden
Dialogregie
Andreas von der Meden

TV-Synchronisation (1990-1994) Bearbeiten

Hauptsynchronsprecher
Rolf Schult und Ernst Meincke als Jean-Luc Picard
Detlef Bierstedt als William T. Riker
Charles Rettinghaus als Geordi La Forge
Katja Nottke als Natasha Yar
Raimund Krone als Worf
Eva Kryll (ZDF) und Ulrike Lau (Sat.1) als Deanna Troi
Michael Pan als Data
Rita Engelmann (ZDF) und Ana Fonell (Sat.1) als Beverly Crusher
Sven Plate als Wesley Crusher
Synchronstudio
Arena Synchron (Berlin)
Dialogbuch
Michael Erdmann (bis TNG: Angriffsziel Erde)
Ulrich Johannson (ab TNG: Familienbegegnung)
Dialogregie
Michael Erdmann (bis TNG: Angriffsziel Erde)
Ulrich Johannson (ab TNG: Familienbegegnung)
Redaktion
Wolfgang Witt (ZDF)
Andreas Fallinski (Sat.1)
Gerhard Steinert (Sat.1)

DVD-Nach-Synchronisation (2002) Bearbeiten

Hauptsynchronsprecher (neue Szenen)
Hans-Jürgen Wolf als Jean-Luc Picard
Detlef Bierstedt als William T. Riker
Charles Rettinghaus als Geordi La Forge
Katja Nottke als Natasha Yar
Raimund Krone als Worf
Eva Kryll als Deanna Troi
Michael Pan als Data
Rita Engelmann als Beverly Crusher
Sven Plate als Wesley Crusher

Star Trek: Deep Space Nine (1994-1999) Bearbeiten

siehe auch: DS9#Synchronisation
Hauptsynchronsprecher
Jörg Hengstler als Benjamin Sisko
Bodo Wolf als Odo
Boris Tessmann als Julian Bashir
Maja Dürr als Jadzia Dax
Tobias Müller (1. Staffe) und Julien Haggége als Jake Sisko
Jörg Döring und Roland Hemmo (ab 4.Staffel) als Miles O'Brien
Peter Gröger als Quark
Liane Rudolph als Kira Nerys
Raimund Krone als Worf
Bianca Krahl als Ezri Dax
Synchronstudio
Arena Synchron (Berlin)
Dialogbuch
Boris Tessmann
Dialogregie
Boris Tessmann
Redaktion
Andreas Fallinski
Gerhard Steinert

Star Trek: Raumschiff Voyager (1995-2001) Bearbeiten

siehe auch: VOY#Synchronisation
Hauptsynchronsprecher
Gertie Honeck als Kathryn Janeway
Frank-Otto Schenk als Chakotay
Thomas Vogt und Erich Räuker (ab 5. Staffel) als Tom Paris
Stefan Staudinger als Der Doktor
Christian Toberentz als Tuvok
Arianne Borbach als B'Elanna Torres
Michael Tietz als Neelix
Michael Iwannek als Harry Kim
Diana Borgwardt als Kes
Anke Reitzenstein als Seven of Nine
Synchronstudio
Arena Synchron (Berlin)
Tonmeisterin
Jaqueline Seide
Aufnahmeiterin
Regina Dietrich
Dialogbuch
Ulrich Johannson
Dialogregie
Ulrich Johannson
Redaktion
Andreas Fallinski
Gerhard Steinert

Enterprise / Star Trek: Enterprise (2001-2005) Bearbeiten

siehe auch: ENT#Synchronisation
Hauptsynchronsprecher
Gudo Hoegel als Jonathan Archer
Susanne von Medvey als T'Pol
Crock Krumbiegel als Charles Tucker III
Frank Röth als Malcolm Reed
Tonio von der Meden als Phlox
Melanie Manstein als Hoshi Sato
Florian Halm als Travis Mayweather
Synchronstudio
Bavaria Synchron (1. Staffel, München)
EuroSync (1. Staffel, Berlin)
Hermes Synchron (1. Staffel, Potsdam)
Geyer Synchron (1. Staffel, Berlin)
Arena Synchron (ab 2. Staffel, Berlin)
TaurusMediaTechnik (ab 2. Staffel, München)
Tonmeister
Norbert Renner (1. Staffel)
Aufnahmeleitung
Peter Scheurich (1. Staffel)
Regina Dietrich (ab 2. Staffel, unbestätigt)
Dialogbuch
Dr. Harald Wolff (1. Staffel)
Ulrich Johannson (ab 2. Staffel)
Dialogregie
Michael Brennicke (1. Staffel)
Ulrich Johannson (ab 2. Staffel)
Redaktion
Torsten Nobst (1. Staffel)
Ralph Sander (1. Staffel)
Martin Schowanek (1. Staffel)
Alexander Fallinski (ab 2. Staffel)
Gerhard Steinert (ab 2. Staffel)

Star Trek: Discovery (2017-) Bearbeiten

siehe auch: DSC#Synchronisation
Hauptsynchronsprecher
Julia Kaufmann als Michael Burnham
Bernd Vollbrecht als Saru
Norman Matt als Paul Stamets
Friederike Walke als Sylvia Tilly
Matthias Klie als Gabriel Lorca
Synchronstudio
Arena Synchron (Berlin)
Dialogbuch
Tobias Neumann
Dialogregie
Oliver Feld
Redaktion
Torsten Nobst

Star-Trek-Filme Bearbeiten

Star Trek: Der Film
Synchronfirma: Berliner Synchron Wenzel Lüdecke / EuroSync (neue Szenen, Berlin)
Dialogbuch: Jürgen Neu / Dr. Harald Wolff und Lutz Dieckmann (neue Szenen)
Dialogregie: Wolfgang Schick / Dr. Harald Wolff (neue Szenen)
Star Trek II: Der Zorn des Khan
Synchronfirma: Berliner Synchron Wenzel Lüdecke / EuroSync (neue Szenen, Berlin)
Dialogbuch: Jürgen Neu
Dialogregie: Wolfgang Schick / Sven Plate (neue Szenen)
Star Trek III: Auf der Suche nach Mr. Spock
Synchronfirma: Berliner Synchron Wenzel Lüdecke
Dialogbuch: Martin Großmann
Dialogregie: Martin Großmann
Star Trek IV: Zurück in die Gegenwart
Synchronfirma: Cine-Adaption (München)
Dialogbuch: Gerd Eichen
Dialogregie: Wolfgang Schick
Synchronberatung: Claudia Walter und das STANDBY-Team
Star Trek V: Am Rande des Universums
Synchronfirma: Cine-Adaption (München)
Dialogbuch: Udo Wachtveitl
Dialogregie: Kurt E. Ludwig
Synchronberatung: Claudia Walter und das STANDBY-Team
Star Trek VI: Das unentdeckte Land
Synchronfirma: Cine-Adaption (München) / EuroSync (neue Szenen, Berlin)
Dialogbuch: Kurt E. Ludwig und Claudia Walter / Dr. Harald Wolff / Lutz Dieckmann (neue Szenen)
Dialogregie: Kurt E. Ludwig / Dr. Harald Wolff (neue Szenen)
Synchronberatung: Claudia Walter und das STANDBY-Team
Star Trek: Treffen der Generationen
Synchronfirma: Berliner Synchron Wenzel Lüdecke
Dialogbuch: Lutz Riedel
Dialogregie: Lutz Riedel
Star Trek: Der erste Kontakt
Synchronfirma: Berliner Synchron Wenzel Lüdecke
Dialogbuch: Lutz Riedel
Dialogregie: Lutz Riedel
Star Trek: Der Aufstand
Synchronfirma: Berliner Synchron Wenzel Lüdecke
Dialogbuch: Lutz Riedel
Dialogregie: Lutz Riedel
Star Trek: Nemesis
Synchronfirma: Berliner Synchron Wenzel Lüdecke
Dialogbuch: Lutz Riedel
Dialogregie: Lutz Riedel
Übersetzung: Fritz-Joachim Böhm
Star Trek
Synchronfirma: Berliner Synchron Wenzel Lüdecke
Übersetzung: Dr. Änne Tröster
Dialogbuch: Dr. Änne Tröster
Dialogregie: Björn Schalla und Kim Hasper
STAR-TREK-Beratung: Tamer Samir Hosny und Torsten Nobst
Aufnahmeleitung: Perry Fitzner
Tonmeister: Christian Voigt und Sandra Schmitz
Cutter: Sabine Marotz, Alexandra Scholz, Margitta Kliem, Claudia Sonnenburg und Sabine Pfeiffer
Star Trek Into Darkness
Synchronfirma: Berliner Synchron Wenzel Lüdecke
Übersetzung: Dr. Änne Tröster
Dialogbuch: Dr. Änne Tröster
Dialogregie: Björn Schalla
Aufnahmeleitung: Juliane Kiesel
Tonmeister: Christian Voigt
Mischung: Deluxe Media Rom
Mischtonmeister: Mark Sheffield und Russel Heeks
Cutter: Andrea Würdig und Karola Hügel
Synchronberatung: Torsten Nobst und Benjamin Stöwe
Star Trek Beyond
Synchronfirma: Berliner Synchron Wenzel Lüdecke
Übersetzung: Dr. Änne Tröster
Dialogbuch: Dr. Änne Tröster
Dialogregie: Björn Schalla
Star Trek Recherche: Torsten Nobst - Three6xty© Media Solutions
Aufnahmeleitung: Juliane Kiesel
Aufnahmetonmeister: Christian Voigt
Produktionsleitung: Jens Krüger und Petra Gallenstein
Mischung: Shepperton Studios (Pinewood Group London)
Mischtonmeister: Richard J. Street
Cutter: Robert Arntz und Daniela Gottwalt

Siehe auch Bearbeiten

Externe Links Bearbeiten

Allgemein
Datenbanken
Foren
Ausführliche Auseinandersetzung mit der TOS-Synchronisation
Interviews

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.