Fandom

Memory Alpha

Subraumwaffe

29.299Seiten im Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Subraumwaffen sind Waffen, die den Subraum stören und so Subraumspalten oder Subraumrisse erzeugen, in die dann z. B. das feindliche Raumschiff hineingezogen wird, was es zerstört.

Sie sind sehr gefährlich und unberechenbar, weswegen sie auch innerhalb der Föderation und den meisten anderen Mächten des Alpha-Quadranten nach dem zweiten Khitomer-Abkommen verboten sind. Meist handelt es sich um ein torpedoförmiges Projektil, es gibt jedoch auch Subraumminen.

Die Isolytische Bombe ist eine Subraumwaffe der Son'a, die einen Subraumspalt erzeugt. (Star Trek: Der Aufstand)

Ob Trikobaltladungen zu den Subraumwaffen gehören geht aus den kanonischen Angaben nicht klar hervor. Jedoch sind diese Ladungen in der Lage Subraumrisse zu erzeugen, was sie per Defintion zu einer Subraumwaffe macht.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki