Fandom

Memory Alpha

Subraumspur

29.309Seiten im Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Eine Subraumspur ist eine Subraumemission.

2371 erzeugt ein Shuttle der USS Defiant (NX-74205) mit Hilfe von Subraumfeldern eine künstliche Subraumblase mit dem Warpantrieb, um zu verhindern, dass Silizium aus einem Kometen in Kontakt mit dem bajoranischen Wurmloch kommt und so eine Katastrophe auslöst. Unterwegs versagt das Subraumfeld teilweise und geringe Spuren von Silithium geraten in das Wurmloch. Nachdem das Shuttle zusammen mit einem silithiumhaltigen Kometen das bajoranische Wurmloch passiert hat, registrieren die Sensoren der Defiant eine Subraumspur zum Wurmloch und zudem ein Testsignal des Kommunikationsrelais im Gamma-Quadranten.

Man vermutet, dass die geringen Silithiummengen eine winzige dauerhafte Öffnung im Wurmloch erschaffen hat, durch die die Subraumsignale passieren können und die Subraumspur als eine Art Trägersignal fungiert. (DS9: Trekors Prophezeiung)

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki