FANDOM


Spiegeluniversum
Genau so, nur anders…
Strahlungsmesser

Strahlungsmesser

Ein Strahlungsmesser ist ein kleines Gerät, das die Dosis gefährlicher Strahlung, zum Beispiel Deltastrahlung, anzeigt, die in einem bestimmten Gebiet emittiert wird.

Im Spiegeluniversum ist es unabdinglich in der Nähe von Warpreaktoren der Raumschiffe der Sternenflotte des Terranischen Imperiums Strahlungsmesser zu tragen, weil die Reaktoren so viel Strahlung emittieren, dass ein Jahr in der Nähe von ihnen die Lebenserwartung eines Menschen um durchschnittlich 10 Jahre verkürzt.

Bei der Montage der sulibanischen Tarnvorrichtung an Bord der ISS Enterprise weist Chefingenieur Tucker den Crewman Biggs an, Lieutenant Commander T'Pol einen Strahlungsmesser zu bringen, um zu verhindern, dass sie so stark verstrahlt würde wie er. (ENT: Die dunkle Seite des Spiegels, Teil I)

Sowohl die Form als auch der Einsatz der Strahlungsmesser erinnert an den Einsatz auf nuklear angetrieben Unterseebooten.