FANDOM


Enterprise-D bei Sternenbasis 173.jpg

Die Sternenbasis 173

Enterprise-D im Orbit um Sternenbasis 173.jpg

Die Enterprise-D im Orbit um die Sternenbasis

Sternenbasis 173.jpg

Der Hauptkomplex der Basis

Die Sternenbasis 173 ist eine Sternenbasis der Föderation nahe der romulanischen neutralen Zone im Sektor 23.

Die Station wird um 2365 errichtet, um in diesem Sektor eine Präsenz den Romulanern gegenüber zu etablieren. Sie steht zunächst unter dem Kommando von Vizeadmiral Nakamura und bleibt zumindest bis Sternzeit 42523.7 stark unterbesetzt. Auf der Station versieht Captain Phillipa Louvois als JAG-Offizier für diesen Sektor ihren Dienst.

Etwa bei Sternzeit 42523.7 besucht die USS Enterprise (NCC-1701-D) die Station zu einem kurzen Zwischenaufenthalt. Man will neue Versuchsmodule ausladen und einige Besatzungsmitglieder ablösen. Außerdem soll der Androide Data, der auf der Enterprise dient, dem Kommando von Commander Bruce Maddox unterstellt werden, damit dieser ihn untersuchen und ihn möglicherweise reproduzieren kann. Da Data sich weigert, wird er gezwungen sein Offizierspatent nieder zu legen und als ihm auch dies verwehrt bleibt, findet auf der Station eine Gerichtsverhandlung statt, welche klären soll, welchen juristischen Status der Androide in der Gesellschaft der Föderation haben könne. Das Verfahren endet zu Gunsten des Androiden, woraufhin dessen Versetzung rückgängig gemacht wird (TNG: Wem gehört Data?).

Fähnrich Sonya Gomez dient auf der Sternenbasis, bevor sie auf die Enterprise-D versetzt wird, um im Maschinenraum zu arbeiten (TNG: Zeitsprung mit Q).

HintergrundinformationenBearbeiten

Dieses Modell tauchte zum ersten Mal in Star Trek: Der Film als orbitaler Verwaltungskomplex auf. Kirk nutzt die Station, um zur Enterprise zu kommen, da deren Transportersysteme ausgefallen waren. Die Station hat hier weit mehr diskussförmige Module. Später in Star Trek II: Der Zorn des Khan wird dasselbe Modell als Regula 1 wiederverwendet. Das Modell wurde auf den Kopf gestellt und es wurden alle Module bis auf vier entfernt. In derselben Konfiguration wurde das Modell dann in TNG: Wem gehört Data? wiederverwendet, nur dass es dort als weit größer dargestellt wurde. Später ist das Modell erneut in DS9: Zeit des Widerstands als Sternenbasis 375 zu sehen. Dort ist die Station wieder stark geschrumpft. Außerdem sieht man das Modell noch mal in DS9: Valiant, wo es Sternenbasis 257 repräsentiert.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki