FANDOM


Enterprise erreicht Sternenbasis 133.jpg

Die Enterprise erreicht Sternenbasis 133.

Sternenbasis 133 ist eine Sternenbasis, welche mindestens aus einem stellarem Komplex besteht, welcher dem irdischen Raumdock und Sternenbasis 74 ähnelt.

In den Jahren von 2361 bis 2367 arbeitet Doktor Dalen Quaice auf Sternenbasis 133 und lebt mit seiner Frau dort. (TNG: Das Experiment)

Im Jahr 2366 besucht die USS Enterprise (NCC-1701-D) Sternenbasis 133, nachdem sie das Verschwinden der Kolonie auf Rana IV untersucht hat. (TNG: Die Überlebenden auf Rana-Vier)

2367 fliegt die Enterprise erneut zur Sternenbasis 133, um Quaice abzuholen, welcher nach dem Tod seiner Frau zurück nach Kenda II will. Während dieser Zeit führt Wesley Crusher im Maschinenraum ein Experiment durch, bei dem seine Mutter und gute Freundin von Quaise in einer Warpblase gefangen wird. Alle Versuche sie zu retten scheitern. Plötzlich taucht der Reisende auf und erklärt, dass er Crusher bei der Rettung seiner Mutter helfen wird. Die Enterprise muss dafür zur Sternenbasis 133 zurückkehren, da Crusher dort das Experiment gemacht hat. Dort gelingt es Crusher mit Hilfe des Reisenden Beverly Crusher aus der Warpblase zu befreien. (TNG: Das Experiment)

Die Aufnahmen von Sternenbasis 133 war Archivmaterial von Sternenbasis 74 aus 11001001 das wiederum Archivmaterial des Raumdocks aus Star Trek III: Auf der Suche nach Mr. Spock ist.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki