Fandom

Memory Alpha

Stephen Brooks

29.358Seiten im Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

RealWorld-Artikel
Aus der Perspektive der realen Welt geschrieben.
Garrovick 2.jpg

Stephan Brooks als
Fähnrich Garrovick

Stephen Brooks (* 12. August 1942 in Columbus, Ohio, USA als James Gardner Brooks Jr.; † 1. Dezember 1999 in Seattle, Washingtonm USA; 57 Jahre) war ein US-amerikanischer Schauspieler.

Er spielte Fähnrich Garrovick in der Star Trek: The Original Series-Episode Tödliche Wolken.

Darüber hinaus hatte Brooks in seiner fast 30 Jahre währenden Karriere zahlreiche Auftritte in Film- und Fernsehproduktionen.

In der 1-3. Staffel der TV-Serie FBI (1965-1968, u.a. mit James B. Sikking, Ken Lynch, Paul Sorensen, Peter Mark Richman, Garrison True, Barry Russo, Dallas Mitchell, Steve Ihnat, William Sargent, Bill Quinn, Jason Wingreen, Tim O'Connor, Lawrence Montaigne, Pilar Seurat, Hal Lynch, William Windom, David Frankham, Vince Howard, William Bramley, Lee Meriwether, Barbara Baldavin, Barbara Luna, William Smithers, Bill Zuckert, Paul Comi, Don Eitner, Antoinette Bower, Fritz Weaver, Michael Strong, Patricia Smith, John McLiam, Don Keefer, Vic Perrin, David Opatoshu, Alfred Ryder, Paul Fix, John S. Ragin, James Daly, Parley Baer, Ned Romero, Booth Colman, Janet MacLachlan, Ted Gehring, Charles J. Stewart, Joseph Campanella, Ted Knight, Keye Luke, Christopher Held, William Wintersole, Bert Remsen, Gene Lyons, Seymour Cassel, Bill Erwin, Jeffrey Hunter, Joanne Linville, Sarah Marshall, Robert Walker, Nancy Kovack, Jason Evers, George D. Wallace, Celia Lovsky, Garry Walberg, Julie Parrish, Byron Morrow, Robert Phillips, Peter Brocco, Harry Basch, Lincoln Demyan, William Boyett, Rudy Solari, Ian Wolfe, Mario Roccuzzo, Garth Pillsbury, James Doohan, George Murdock, Clint Howard, James Gregory, Alan Oppenheimer, Susan Oliver, John Anderson, Whit Bissell, Tige Andrews, Perry Lopez, Ed Peck, Joan Swift, Sam Gilman, Jon Lormer, Jan Shutan, John Harmon, Lloyd Haynes, Joseph Mell, Rex Holman, James Noah, David Armstrong, Charles Cooper, Paul Winfield, William Wellman Jr., Joan Marshall und Harry Townes) spielte er die Rolle des Special Agent Jim Rhodes.

Neben Star Trek hatte er Gastauftritte in TV-Serien wie Route 66 (1962, u.a. mit Frank Overton), 12 O'Clock High (1965, u.a. mit Robert Lansing), Medical Center (1970/1973, u.a. mit James Daly und Barbara Baldavin) und Barnaby Jones (1973/1980, u.a. mit Lee Meriwether, Arch Whiting, Robert DoQui, Alex Henteloff und Roger Perry).

Stephen Brooks starb am 01. Dezember 1999 im Alter von nur 57 Jahren an einem Herzinfarkt.

Externe Links Bearbeiten

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki