FANDOM


Der Start ist der Beginn jeder Reise eines Raumschiffs, Shuttles oder Flugzeugs. Dabei verlässt das Gefährt die Position, die es zuvor hat, zum Beispiel in einem Trockendock, angedockt an einer Raumstation, im Orbit eines Planeten oder auf einem Planeten oder, im Falle eines Shuttles, in einem Hangar gelandet, und steuert dann sein Ziel an.

Startvorbereitungen

Vor dem Start eines Raumschiffs werden seine wichtigsten Systeme geprüft. Dann wird die Vorstartsequenz durchgeführt. Die Warpgondeln werden auf der Vorwarpschwelle gehalten. Nach Überprüfung des Impulsantriebes wird die Impulsvorstartsequenz initiiert. (DS9: Im Angesicht des Bösen)

Oftmals ist außerdem vor dem eigentlichen Start eine Startfreigabe nötig (DS9: Zeit des Widerstands).

2372 stürzt Tuvok auf einem Mond von Drayan II ab. Als es ihm gelingt, das beschädigte Shuttle zu reparieren, führt er vor dem Start eine gründliche Überprüfung durch. Captain Kathryn Janeway und Tom Paris dagegen überspringen die unwichtigen Punkte auf der Checkliste, als sie von der USS Voyager zum Mond starten, um ihn zu holen, da sie keine Zeit für die komplette Prozedur haben. (VOY: Unschuld)

Systeme die vor dem Start eines Schiffes überprüft oder eingestellt werden

Liste muss nicht vollständig sein. Übernommen aus DS9: Im Angesicht des Bösen