Wikia

Memory Alpha

Star Trek: The Kobayashi Alternative

27.511Seiten im Wiki
Diskussion0
MetaTrek-Artikel
Bitte nur kanonische Fakten verlinken.

Star Trek: The Kobayashi Alternative kam als erstes offizielles Star-Trek-Computerspiel 1985 auf den Markt.

Inhalt Bearbeiten

Vom Umschlagtext:
TO:

    Graduating Cadets, Starfleet Academy
    All Candidates for Command Rank
FROM:
    Starfleet Command, Earth (via SFC, Deneb V)
SUBJECT:
    SCAT (Starfleet Command Aptitude Test)
ASSIGNMENT:
    Solve the Kobayashi Alternative Command Performance Evaluation
    Adopt persona of Starship Captain James T. Kirk/Command USS Enterprise/Rescue Lieutenant Hikaru Sulu/Resolve crisis in Trianguli Sector
CREW:
    Spock, McCoy, Scott, Chekov, Uhura, and full compliment of Enterprise

SPECIFICATIONS:

  • Interactive text windows utilizing advanced context-driven parser
  • Character data base algorithms incorporating the skills, memories, and personalities of Starfleet personnel and nonhuman entities
  • Simulation of Enterprise technical systems, including navigation, computers, scanners, weaponry, and communications
  • Access to all planetary systems in Trianguli Sector via transporter

Das von Simon & Schuster publizierte Spiel fällt als textbasierendes, mit Textbefehlen zu steuerndes Spiel unter das Genre „Interactive Fiction“. Die Handlung ist relativ frei gestaltbar bzw. es gibt viele Wege sein Ziel zu erreichen. Als Captain James T. Kirk muss man sich auf die Suche nach Mr. Sulu begeben.

Hintergrundinformationen Bearbeiten

1987 kam eine Neuauflage des Spiels heraus, in der das Spiel ein wenig verändert wurde.

Simon & Schuster brachte weitere Star Trek-Computerspiele in demselben Stil heraus: Star Trek: The Promethean Prophecy und Star Trek: First Contact (TOS).

Die „The Kobayashi Alternative“-Sektion von Trekcore.com hat sehr viel zu dem Spiel, inklusive Download.

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki