Fandom

Memory Alpha

Star Trek: Die offizielle Raumschiffsammlung

29.734Seiten im Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion12 Teilen
Die offizielle Raumschiffsammlung Logo.jpg

Das Logo von Star Trek: Die offizielle Raumschiffsammlung.

Die Star Trek: Die offizielle Raumschiffsammlung ist ein Magazin welches vom Eaglemoss Collections verlegt wird.

Aufbau des Magazins Bearbeiten

Alle 14 Tage erscheint Mittwochs ein Magazin, welches ein Schiff aus den Serien oder den Kinofilmen enthält. Jedes Schiff wird präzise in Metallguss nach gefertigt und mit qualitativ hochwertigen Kunststoffteilen aus ABS (Acrylnitril-Butadien-Styrol-Copolymerisat) ergänzt. Alle Modelle sind besonders detailliert von Hand bemalt. Das Magazin gibt Auskunft über den jeweiligen Schiffstypen. So befinden sich im Magazin Angaben über die Spezifikationen der Raumschiffstypen. Des weiteren enthält das Magazin Angaben über das Schiffsprofil und das Schiffsdesign, sowie Metainfos über Aufnahmen im Filmstudio und dessen Fernseh-Auftritte. Die erste Ausgabe kostet 4,99 €, alle weiteren Ausgaben 14,99 €. Aufgrund erhöhter Produktionskosten erhöht sich der Verkaufspreis ab Ausgabe 40 auf 15,99 €.

Verkauf in Deutschland Bearbeiten

Testreihe Bearbeiten

Nachdem 2013 die Serie bereits in Großbritannien und den USA gestartet worden war, brachte Eaglemoss die erste deutsche Ausgabe im Februar 2014 heraus. Allerdings handelte es sich bei den ersten Ausgaben nur um ein Pilotprojekt in Deutschland, da man diese Ausgaben nur abonnieren konnte und es sie nicht im Handel gab.

Nach Ausgabe 5 wurden die Abonnenten mit diesem Schreiben informiert:

Vom Umschlagtext:

Liebe Leser, zu den ersten fünf Ausgaben von Star Trek - die offizielle Raumschiffsammlung haben uns viele von Ihnen Ihre Meinung mitgeteilt. Da wir ständig bemüht sind, die Qualität unserer Produkte zu verbessern, entwickeln wir das Konzept dieser Serie nun weiter.

Aus diesem Grund wird dies vorerst die letzte Ausgabe von Star Trek - die offizielle Raumschiffsammlung sein.

Für Ihre freundliche Unterstützung möchten wir uns gern mit einem speziellen Angebot bei Ihnen bedanken. Wenn Sie den Gutschein auf der Rückseite ausfüllen, werden wir ihnen im Fall der Weiterführung der Serie rechtzeitig die Ausgabe 6 kostenlos zuschicken. Für Sie ist das der einfachste und bequemste Weg, den Anschluss nicht zu verpassen. Für den Fall, dass Ihnen zurückliegende Heft in Ihrer Sammlung fehlen, wenden Sie sich bitte an Ihren Zeitschriftenhändler oder an unseren Kunden-Service.

Vielen Dank für Ihre Treue und Ihr Verständnis! Ihr Star-Trek-Team

In diesem Schreiben wurden die Kunden informiert, dass die Serie auf unbestimmte Zeit nicht fortgeführt wird.

Modell Erschienen
1 USS Enterprise (NCC-1701-D) 2014-02-05
2 USS Enterprise (NCC-1701) (2271) 2014-02-19
3 Klingonischer Bird-of-Prey 2014-03-05
4 Enterprise (NX-01) 2014-03-19
5 Romulanischer Warbird 2014-04-02

Verkauf Bearbeiten

Die offizielle Raumschiffsammlung Ausgabe 1 Kiosk.jpg

Die erste Ausgabe am Kiosk.

Ende 2014 verkündet Eaglemoss, dass die Reihe offiziell ab Januar 2015 veröffentlicht wird. Seit 14. Januar 2015 ist die Reihe im Handel erhältlich, allerdings unterscheidet sich die Reihenfolge der Hefte 1 bis 27 von der englischen Veröffentlichungs-Reihenfolge. Erst ab Ausgabe 28 wurde die deutsche Veröffentlichungs-Reihenfolge zur englischen Reihenfolge angeglichen.

Somit ist die deutsche Raumschiff-Sammlung im Vergleich zur bereits seit zwei Jahren laufenden englischen Veröffentlichung stets 38 Ausgaben bzw. 19 Monate hinterher. Ein Vorteil daran ist, dass eventuell auftretende Produktionsfehler bei den Raumschiffen oder Magazinen nach dieser Zeit längst erkannt und behoben sind. So war zum Beispiel bei den frühen englischen Ausgaben der U.S.S. Defiant die Beschriftung des Modells auf einer der Warpgondeln falsch herum bedruckt oder das Cover des Magazins der Phönix-Ausgabe enthielt keine Überschrift in der linken unteren Ecke.

Die offizielle deutsche Website gibt in ihrem FAQ seit Januar 2015 an, dass die Reihe 70 reguläre Magazine umfassen wird. Seit August 2014 stand allerdings bereits nach einer offiziellen Pressemitteilung fest, dass die Reihe aus mindestens 90 Ausgaben bestehen wird. Am 10. Dezember 2015 kündigte Eaglemoss schließlich an, dass es insgesamt 110 reguläre Ausgaben geben soll. 2016 wurde bestätigt, dass 130 Ausgaben geplant sind. Der Manager der Kollektion hat in diesem Zuge benannt, dass er sich vorstellen könnte bis zu 150 Ausgaben zu veröffentlichen.

Demnach bestimmt maßgeblich die Kaufkraft der Kunden die Anzahl der Ausgaben! Je mehr Kunden die Magazine kaufen, umso mehr nie-zuvor-als-Modell-erhältliche Magazine werden die Raumschiff-Sammler erhalten.

Zusätzlich zu den regulären Ausgaben, werden sporadisch Sonderausgaben, Spiegeluniversum-Ausgaben einzelne Widmungsplaketten, spezielle Pakete (z.B. 4 Shuttles) oder Modell-Sets (z.B. 3 Enterprises in einem Paket) veröffentlicht. Einige davon ausschließlich über den Onlineshop von Eaglemoss.

Magazine Bearbeiten

Ausgabe 1 Bearbeiten

Seite 2
Inhaltsverzeichnis
Seite 3
Spezifikation der USS Enterprise (NCC-1701-D)
Seite 4-7
USS Enterprise (NCC-1701-D)
Seite 8-11
Autoseparation und Schiffsprofil
Seite 12-15
Schiffsdesign der USS Enterprise (NCC-1701-D)
Seite 16-17
Filmaufnahmen der der USS Enterprise (NCC-1701-D)
Seite 18
Filmauftritte der USS Enterprise (NCC-1701-D)

Das Modell hat mit 139 mm einen Maßstab von 1:4610.

Ausgabe 2 Bearbeiten

Seite 2
Inhaltsverzeichnis
Seite 3
Spezifikation der USS Enterprise (NCC-1701) (Umbau)
Seite 4-7
USS Enterprise (NCC-1701) (Umbau)
Seite 8-11
Trockendock und Schiffsprofil
Seite 12-15
Schiffsdesign der USS Enterprise (NCC-1701) (Umbau)
Seite 16-17
Filmaufnahmen der USS Enterprise (NCC-1701) (Umbau)
Seite 18
Filmauftritte der USS Enterprise (NCC-1701) (Umbau)

Das Modell hatte mit 135 mm einen Maßstab von 1:2260.

Ausgabe 3 Bearbeiten

Seite 2
Inhaltsverzeichnis
Seite 3
Spezifikation der Enterprise (NX-01)
Seite 4-7
Enterprise (NX-01)
Seite 8-11
Jungfernflug und Schiffsprofil
Seite 12-15
Schiffsdesign der Enterprise (NX-01)
Seite 16-17
Entstehung der Enterprise (NX-01.5)
Seite 18
Filmauftritte der Enterprise (NX-01)

Das Modell hat mit 133 mm einen Maßstab von 1:1700.

Ausgabe 4 Bearbeiten

Seite 2
Inhaltsverzeichnis
Seite 3
Spezifikation des klingonischen Bird-of-Prey
Seite 4-7
Klingonischer Bird-of-Prey
Seite 8-11
Flügelstellung und Schiffsprofil
Seite 12-15
Schiffsdesign des klingonischen Bird-of-Prey
Seite 16-17
Filmaufnahmen des klingonischen Bird-of-Prey
Seite 18
Filmauftritte des klingonischen Bird-of-Prey

Das Modell hat mit 88 mm einen Maßstab von 1:1580.

Ausgabe 5 Bearbeiten

Seite 2
Inhaltsverzeichnis
Seite 3
Spezifikation der USS Excelsior (NCC-2000)
Seite 4-11
USS Excelsior (NCC-2000) und Schiffsprofil
Seite 12-15
Schiffsdesign der USS Excelsior (NCC-2000)
Seite 16-17
Studiomodelle der USS Excelsior (NCC-2000)
Seite 18
Filmauftritte der USS Excelsior (NCC-2000)

Das Modell hat mit 135 mm einen Maßstab von 1:3470.

Ausgabe 6 Bearbeiten

Seite 2
Inhaltsverzeichnis
Seite 3
Spezifikation des romulanischen Warbird
Seite 4-9
Romulanischer Warbird und Schiffsprofil
Seite 10-13
Entstehung der Romulaner
Seite 14-17
Schiffsdesign des romulanischen Warbird
Seite 18
Filmauftritte des romulanischen Warbird

Das Modell hat mit 135 mm einen Maßstab von 1:10000.

Ausgabe 7 Bearbeiten

Seite 2
Inhaltsverzeichnis
Seite 3
Spezifikation der USS Defiant (NX-74205)
Seite 4-11
USS Defiant (NX-74205) und Schiffsprofil
Seite 12-15
Schiffsdesign der USS Defiant (NX-74205)
Seite 16-17
Modell und Filmaufnahmen der USS Defiant (NX-74205)
Seite 18
Filmauftritte der USS Defiant (NX-74205)

Das Modell hat mit 110 mm einen Maßstab von 1:1550.

Ausgabe 8 Bearbeiten

Seite 2
Inhaltsverzeichnis
Seite 3
Spezifikation der K't'inga-Klasse
Seite 4-7
K't'inga-Klasse
Seite 8-11
Hauptsystemmonitor und Schiffsprofil
Seite 12-15
Schiffsdesign der K't'inga-Klasse
Seite 16-17
Filmaufnahmen der K't'inga-Klasse
Seite 18
Filmauftritte der K't'inga-Klasse

Das Modell hat mit 134 mm einen Maßstab von 1:2610.

Ausgabe 9 Bearbeiten

Seite 2
Inhaltsverzeichnis
Seite 3
Spezifikation der USS Voyager (NCC-74656)
Seite 4-7
USS Voyager (NCC-74656)
Seite 8-11
Aero-Wing und Schiffsprofil
Seite 12-15
Schiffsdesign der USS Voyager (NCC-74656)
Seite 16-17
Filmaufnahmen der USS Voyager (NCC-74656)
Seite 18
Filmauftritte der USS Voyager (NCC-74656)

Das Modell hat mit 135 mm einen Maßstab von 1:2541.

Ausgabe 10 Bearbeiten

Seite 2
Inhaltsverzeichnis
Seite 3
Spezifikation der Akira-Klasse
Seite 4-9
Die Akira-Klasse und Schiffsprofil
Seite 10-15
Entwurf der Akira-Klasse
Seite 16-17
CGI Modell der Akira-Klasse
Seite 18
Filmauftritte der Akira-Klasse

Das Modell hat mit 120 mm einen Maßstab von 1:3870.

Ausgabe 11 Bearbeiten

Seite 2
Inhaltsverzeichnis
Seite 3
Spezifikation des Jem'Hadar-Schlachtkreuzers
Seite 4-9
Der Jem'Hadar-Schlachtkreuzer und Schiffsprofil
Seite 10-13
Geburt des Dominions
Seite 14-17
Schiffsdesign des Jem'Hadar-Schlachtkreuzers
Seite 18
Filmauftritte des Jem'Hadar-Schlachtkreuzers

Das Modell hat mit 105 mm einen Maßstab von 1:6120.

Ausgabe 12 Bearbeiten

Seite 2
Inhaltsverzeichnis
Seite 3
Spezifikation der USS Reliant (NCC-1864)
Seite 4-7
USS Reliant (NCC-1864)
Seite 8-11
Die Schlacht im Mutara-Nebel und Schiffsprofil
Seite 12-15
Schiffsdesign der USS Reliant (NCC-1864)
Seite 16-17
Filmaufnahmen der USS Reliant (NCC-1864)
Seite 18
Filmauftritte der USS Reliant (NCC-1864)

Das Modell hat mit 115 mm einen Maßstab von 1:2020.

Ausgabe 13 Bearbeiten

Seite 2
Inhaltsverzeichnis
Seite 3
Spezifikation der Borg-Sphäre
Seite 4-7
Borg-Sphäre
Seite 8-11
Borg-Assimilation
Seite 12-13
Schiffsdesign der Borg-Sphäre
Seite 14-17
Der Entwurf der Borg-Königin
Seite 18
Filmauftritte der Borg-Sphäre

Das Modell hat mit 67 mm einen Maßstab von 1:9000.

Ausgabe 14 Bearbeiten

Seite 2
Inhaltsverzeichnis
Seite 3
Spezifikation des romulanischen Bird-of-Prey (2152)
Seite 4-9
Romulanischer Bird-of-Prey (2152) und Schiffsprofil
Seite 10-13
Schiffsdesign des romulanischen Bird-of-Prey (2152)
Seite 14-17
Die ursprünglichen Romulaner
Seite 18
Filmauftritte des romulanischen Bird-of-Prey (2152)

Das Modell hat mit 100 mm einen Maßstab von 1:1300.

Ausgabe 15 Bearbeiten

Seite 2
Inhaltsverzeichnis
Seite 3
Spezifikation des tholianischen Schiffes (2152)
Seite 4-9
Tholianisches Schiff (2152) und Schiffsprofil
Seite 10-13
Schiffsdesign des tholianischen Schiffes (2152)
Seite 14-17
Wiedergeburt der Tholianer
Seite 18
Filmauftritte des tholianischen Schiffes (2152)

Das Modell hat mit 129 mm einen Maßstab von 1:120.

Ausgabe 16 Bearbeiten

Seite 2
Inhaltsverzeichnis
Seite 3
Spezifikation der USS Prometheus (NX-59650)
Seite 4-7
USS Prometheus (NX-59650)
Seite 8-11
Schiffsteilung und Schiffsprofil
Seite 12-17
Schiffsdesign der USS Prometheus (NX-59650)
Seite 18
Filmauftritte der USS Prometheus (NX-59650)

Das Modell hat mit 140 mm einen Maßstab von 1:2960.

Ausgabe 17 Bearbeiten

Seite 2
Inhaltsverzeichnis
Seite 3
Spezifikation des Xindi-Insektoiden-Kreuzers
Seite 4-9
Xindi-Insektoiden-Kreuzer und Schiffsprofil
Seite 10-13
Schiffsdesign des Xindi-Insektoiden-Kreuzers
Seite 14-17
Die Xindi-Insektoiden
Seite 18
Filmauftritte des Xindi-Insektoiden-Kreuzers

Das Modell hat mit 131 mm einen Maßstab von 1:1150.

Ausgabe 18 Bearbeiten

Seite 2
Inhaltsverzeichnis
Seite 3
Spezifikation der USS Enterprise (NCC-1701-E)
Seite 4-7
USS Enterprise (NCC-1701-E)
Seite 8-11
Hauptsystemmonitor und Schiffsprofil
Seite 12-15
Schiffsdesign der USS Enterprise (NCC-1701-E)
Seite 16-17
Filmaufnahmen der der USS Enterprise (NCC-1701-E)
Seite 18
Filmauftritte der USS Enterprise (NCC-1701-E)

Das Modell hat mit 146 mm einen Maßstab von 1:4680.

Ausgabe 19 Bearbeiten

Seite 2
Inhaltsverzeichnis
Seite 3
Spezifikation der Vor'cha-Klasse
Seite 4-9
Vor'cha-Klasse und Schiffsprofil
Seite 10-13
Die Neuerfindung der Klingonen
Seite 14-17
Schiffsdesign der Vor'cha-Klasse
Seite 18
Filmauftritte der Vor'cha-Klasse

Das Modell hat mit 135 mm einen Maßstab von 1:3570.

Ausgabe 20 Bearbeiten

Seite 2
Inhaltsverzeichnis
Seite 3
Spezifikation der USS Dauntless (NX-01-A)
Seite 4-9
USS Dauntless (NX-01-A) und Schiffsprofil
Seite 10-13
Schiffsdesign der USS Dauntless (NX-01-A)
Seite 14-17
Die Entstehung von Seven of Nine
Seite 18
Filmauftritte der USS Dauntless (NX-01-A)

Das Modell hat mit 140 mm einen Maßstab von 1:1470.

Ausgabe 21 Bearbeiten

Seite 2
Inhaltsverzeichnis
Seite 3
Spezifikation des Ferengi-Marauders
Seite 4-9
Ferengi-Marauder und Schiffsprofil
Seite 10-13
Die Entstehung der Ferengi
Seite 14-17
Schiffsdesign des Ferengi-Marauders
Seite 18
Filmauftritte des Ferengi-Marauders

Das Modell hat mit 101 mm einen Maßstab von 1:3620.

Ausgabe 22 Bearbeiten

Seite 2
Inhaltsverzeichnis
Seite 3
Spezifikation der USS Equinox (NCC-72381)
Seite 4-7
USS Equinox (NCC-72381)
Seite 8-11
Hauptsystemmonitor und Schiffsprofil
Seite 12-15
Schiffsdesign der USS Equinox (NCC-72381)
Seite 14-17
Die Reise der Voyager
Seite 18
Filmauftritte USS Equinox (NCC-72381)

Das Modell hat mit 132 mm einen Maßstab von 1:1680.

Ausgabe 23 Bearbeiten

Seite 2
Inhaltsverzeichnis
Seite 3
Spezifikation der Galor-Klasse
Seite 4-9
Galor-Klasse und Schiffsprofil
Seite 10-13
Die vielen Gesichter des Gul Dukat
Seite 14-17
Schiffsdesign der Galor-Klasse
Seite 18
Filmauftritte der Galor-Klasse

Das Modell hat mit 140 mm einen Maßstab von 1:2660.

Ausgabe 24 Bearbeiten

Seite 2
Inhaltsverzeichnis
Seite 3
Spezifikation der USS Stargazer (NCC-2893)
Seite 4-7
USS Stargazer (NCC-2893)
Seite 8-11
Picard-Manöver und Schiffsprofil
Seite 12-13
Schiffsdesign der USS Stargazer (NCC-2893)
Seite 14-17
Das Filmen der Raumschiffe
Seite 18
Filmauftritte der USS Stargazer (NCC-2893)

Das Modell hat mit 136 mm einen Maßstab von 1:2280.

Ausgabe 25 Bearbeiten

Seite 2
Inhaltsverzeichnis
Seite 3
Spezifikation des bajoranischen Sonnenseglers
Seite 4-9
Bajoranischer Sonnensegler und Schiffsprofil
Seite 10-11
Das bajoranische System
Seite 12-17
Schiffsdesign des bajoranischen Sonnenseglers
Seite 18
Filmauftritte des bajoranischen Sonnenseglers

Das Modell hat mit 83 mm einen Maßstab von 1:390.

Ausgabe 26 Bearbeiten

Seite 2
Inhaltsverzeichnis
Seite 3
Spezifikation der Nebula-Klasse
Seite 4-9
Nebula-Klasse und Schiffsprofil
Seite 10-15
Schiffsdesign der Nebula-Klasse
Seite 16-17
Die Entstehung der Cardassianer
Seite 18
Filmauftritte der Nebula-Klasse

Das Modell hat mit 101 mm einen Maßstab von 1:4370.

Ausgabe 27 Bearbeiten

Seite 2
Inhaltsverzeichnis
Seite 3
Spezifikation des Krenim-Zeitwaffenschiffes
Seite 4-9
Krenim-Zeitwaffenschiff und Schiffsprofil
Seite 10-11
Krenim-Kriegsschiff
Seite 12-13
Krenim-Patrouillienschiff
Seite 16-17
Das Design von Ein Jahr Hölle
Seite 18
Filmauftritte des Krenim-Zeitwaffenschiffes

Das Modell hat mit 150 mm einen Maßstab von 1:10350.

Ausgabe 28 Bearbeiten

Seite 2
Inhaltsverzeichnis
Seite 3
Spezifikation des Maquis-Raider
Seite 4-9
Maquis-Raider und Schiffsprofil
Seite 10-11
Das Studiomodell des Maquis-Raider
Seite 12-17
Die Geschichte des Maquis
Seite 18
Filmauftritte des Maquis-Raider

Das Modell hat mit 109 mm einen Maßstab von 1:630.

Ausgabe 29 Bearbeiten

Seite 2
Inhaltsverzeichnis
Seite 3
Spezifikation des Jem'Hadar-Angriffsjägers
Seite 4-9
Jem'Hadar-Angriffsjäger und Schiffsprofil
Seite 10-13
Die Entstehung der Jem'Hadar
Seite 14-17
Schiffsdesign des Jem'Hadar-Angriffsjägers
Seite 18
Filmauftritte des Jem'Hadar-Angriffsjägers

Das Modell hat mit 100 mm einen Maßstab von 1:680.

Ausgabe 30 Bearbeiten

Seite 2
Inhaltsverzeichnis
Seite 3
Spezifikation des Nausikaanischen Raider
Seite 4-9
Nausikaanischer Raider und Schiffsprofil
Seite 10-15
Enterprise visuelle Effekte
Seite 16-17
Schiffsdesign des Nausikaanischen Raider
Seite 18
Filmauftritte des Nausikaanischen Raider

Das Modell hat mit 104 mm einen Maßstab von 1:870.

Ausgabe 31 Bearbeiten

Seite 2
Inhaltsverzeichnis
Seite 3
Spezifikation der Valdore
Seite 4-9
Imperialer Romulanischer Warbird Valdore und Schiffsprofil
Seite 10-13
Star Trek: Nemesis Autor John Logan
Seite 14-17
Schiffsdesign der Valdore
Seite 18
Filmauftritte der der Valdore

Das Modell hat mit 96 mm einen Maßstab von 1:6270.

Ausgabe 32 Bearbeiten

Seite 2
Inhaltsverzeichnis
Seite 3
Spezifikation des Runabouts
Seite 4-9
Sternenflotten-Runabout und Schiffsprofil
Seite 10-15
Schiffsdesign des Runabouts
Seite 16-17
Modell des Runabouts
Seite 18
Filmauftritte des Runabouts

Das Modell hat mit 115 mm einen Maßstab von 1:201.

Ausgabe 33 Bearbeiten

Seite 2
Inhaltsverzeichnis
Seite 3
Spezifikation der Hideki-Klasse
Seite 4-9
Cardassianische Hideki-Klasse und Schiffsprofil
Seite 10-13
Schiffsdesign der Hideki-Klasse
Seite 14-17
Produktionsillustrator Jim Martin
Seite 18
Filmauftritte der Hideki-Klasse

Das Modell hat mit 115 mm einen Maßstab von 1:746.

Ausgabe 34 Bearbeiten

Seite 2
Inhaltsverzeichnis
Seite 3
Spezifikation der Surak-Klasse
Seite 4-9
Vulkanische Surak-Klasse und Schiffsprofil
Seite 10-15
Schiffsdesign der Vulkanischen Surak-Klasse
Seite 16-17
Entstehung eines CGI-Modells
Seite 18
Filmauftritte der Surak-Klasse

Das Modell hat mit 140 mm einen Maßstab von 1:2500.

Ausgabe 35 Bearbeiten

Seite 2
Inhaltsverzeichnis
Seite 3
Spezifikation des klingonischen Bird-of-Prey
Seite 4-11
Klingonischer Bird-of-Prey und Schiffsprofil
Seite 12-13
Entwurf des klingonischen Bird-of-Prey
Seite 14-17
Die Kultur der Klingonen
Seite 18
Filmauftritte des klingonischen Bird-of-Prey

Das Modell hat mit 90 mm einen Maßstab von 1:1611.

Ausgabe 36 Bearbeiten

Seite 2
Inhaltsverzeichnis
Seite 3
Spezifikation der Oberth-Klasse
Seite 4-9
Oberth-Klasse und Schiffsprofil
Seite 10-15
Das Szenenbild für Star Trek III
Seite 16-17
Filmaufnahmen der Oberth-Klasse
Seite 18
Filmauftritte der Oberth-Klasse

Das Modell hat mit 135 mm einen Maßstab von 1:889.

Ausgabe 37 Bearbeiten

Seite 2
Inhaltsverzeichnis
Seite 3
Spezifikation des andorianischen Schlacht-Kreuzers
Seite 4-9
Andorianischer Schlacht-Kreuzer und Schiffsprofil
Seite 10-15
Die Rückkehr der Andorianer
Seite 16-17
Schiffsdesign des andorianischen Schlacht-Kreuzers
Seite 18
Filmauftritte des andorianischen Schlacht-Kreuzers

Das Modell hat mit 140 mm einen Maßstab von 1:2571.

Ausgabe 38 Bearbeiten

Seite 2
Inhaltsverzeichnis
Seite 3
Spezifikation des Delta Flyer
Seite 4-9
Delta Flyer und Schiffsprofil
Seite 10-15
Schiffsdesign des Delta Flyer
Seite 16-17
Die Entstehung des CG-Delta Flyer
Seite 18
Filmauftritte des Delta Flyer

Das Modell hat mit 125 mm einen Maßstab von 1:168.

Ausgabe 39 Bearbeiten

Seite 2
Inhaltsverzeichnis
Seite 3
Spezifikation des romulanischen Drohnenschiffes
Seite 4-9
Romulanisches Drohnenschiff und Schiffsprofil
Seite 10-15
Schiffsdesign des des romulanischen Drohnenschiffes
Seite 16-17
Der Beginn des romulanischen Krieges
Seite 18
Filmauftritte des romulanischen Drohnenschiffes

Das Modell hat mit 132 mm einen Maßstab von 1:265.

Ausgabe 40 Bearbeiten

Seite 2
Inhaltsverzeichnis
Seite 3
Spezifikation der USS Enterprise (NCC-1701-B)
Seite 4-11
USS Enterprise (NCC-1701-B) und Schiffsprofil
Seite 12-15
Schiffsdesign USS Enterprise (NCC-1701-B)
Seite 16-17
Der Absturz der Untertassensektion
Seite 18
Filmauftritte des USS Enterprise (NCC-1701-B)

Das Modell hat mit 139 mm einen Maßstab von 1:3360.

Ausgabe 41 Bearbeiten

Seite 2
Inhaltsverzeichnis
Seite 3
Spezifikation der klingonischen Raptor-Klasse
Seite 4-9
Klingonische Raptor-Klasse und Schiffsprofil
Seite 10-13
Die Folge Schlafende Hunde
Seite 14-17
Schiffsdesign der klingonischen Raptor-Klasse
Seite 18
Filmauftritte der klingonischen Raptor-Klasse

Das Modell hat mit 107 mm einen Maßstab von 1:1355.

Ausgabe 42 Bearbeiten

Seite 2
Inhaltsverzeichnis
Seite 3
Spezifikation der USS Pasteur (NCC-58925)
Seite 4-9
USS Pasteur (NCC-58925) und Schiffsprofil
Seite 10-15
Star Trek: The Next Generation Staffel 7
Seite 16-17
Das Studiomodell der USS Pasteur (NCC-58925)
Seite 18
Filmauftritte der USS Pasteur (NCC-58925)

Das Modell hat mit 131 mm einen Maßstab von 1:2442.

Ausgabe 43 Bearbeiten

Seite 2
Inhaltsverzeichnis
Seite 3
Spezifikation des Bioschiffes
Seite 4-9
Bioschiff und Schiffsprofil
Seite 10-17
Entstehung des Bioschiffes
Seite 18
Filmauftritte des Bioschiffes

Das Modell hat mit 110 mm einen Maßstab von 1:455.

Ausgabe 44 Bearbeiten

Seite 2
Inhaltsverzeichnis
Seite 3
Spezifikation der Intrepid
Seite 4-9
Intrepid und Schiffsprofil
Seite 10-13
Schiffsdesign der Intrepid
Seite 14-17
Interview mit Robert Bonchune
Seite 18
Filmauftritte der Intrepid

Das Modell hat mit 106 mm einen Maßstab von 1:1557.

Ausgabe 45 Bearbeiten

Seite 2
Inhaltsverzeichnis
Seite 3
Spezifikation des Malon-Exportschiffes
Seite 4-9
Malon-Exportschiff und Schiffsprofil
Seite 10-13
Schiffsdesign des Malon-Exportschiffes
Seite 14-17
Star Trek: Voyager Staffel 5
Seite 18
Filmauftritte des Malon-Exportschiffes

Das Modell hat mit 118 mm einen Maßstab von 1:4364.

Ausgabe 46 Bearbeiten

Seite 2
Inhaltsverzeichnis
Seite 3
Spezifikation der USS Enterprise (NCC-1701-C)
Seite 4-9
Intrepid und Schiffsprofil
Seite 10-13
Schiffsdesign der USS Enterprise (NCC-1701-C)
Seite 14-17
Hintergrund: Die alte Enterprise
Seite 18
Filmauftritte der USS Enterprise (NCC-1701-C)

Das Modell hat mit 140 mm einen Maßstab von 1:3714.

Ausgabe 47 Bearbeiten

Seite 2
Inhaltsverzeichnis
Seite 3
Spezifikation der IKS Negh'Var
Seite 4-9
IKS Negh'Var und Schiffsprofil
Seite 10-13
Robert O'Reilly über Gowron
Seite 14-17
Schiffsdesign der IKS Negh'Var
Seite 18
Filmauftritte der IKS Negh'Var

Das Modell hat mit 110 mm einen Maßstab von 1:6203.

Ausgabe 48 Bearbeiten

Seite 2
Inhaltsverzeichnis
Seite 3
Spezifikation der gepanzerten USS Voyager
Seite 4-9
Gepanzerte USS Voyager und Schiffsprofil
Seite 10-17
Auge in Auge mit den Borg-Königinnen
Seite 18
Filmauftritte der gepanzerten USS Voyager

Das Modell hat mit 135 mm einen Maßstab von 1:2541.

Ausgabe 49 Bearbeiten

Seite 2
Inhaltsverzeichnis
Seite 3
Spezifikation der ECS Fortunate
Seite 4-9
ECS Fortunate und Schiffsprofil
Seite 10-13
Schiffsdesign der ECS Fortunate
Seite 14-17
Die Erforschung des Alls im 22. Jahrhundert
Seite 18
Filmauftritte der gepanzerten ECS Fortunate

Das Modell hat mit 135 mm einen Maßstab von 1:2000.

Ausgabe 50 Bearbeiten

Seite 2
Inhaltsverzeichnis
Seite 3
Spezifikation der USS Enterprise (NCC-1701)
Seite 4-9
USS Enterprise (NCC-1701) und Schiffsprofil
Seite 10-15
Schiffsdesign der USS Enterprise (NCC-1701)
Seite 16-17
Der Bau der USS Enterprise (NCC-1701)
Seite 18
Filmauftritte der USS Enterprise (NCC-1701)

Das Modell hat mit 129 mm einen Maßstab von 1:2240.

Ausgabe 51 Bearbeiten

Seite 2
Inhaltsverzeichnis
Seite 3
Spezifikation des Hirogen-Angriffsschiffes
Seite 4-9
Hirogen-Angriffsschiff und Schiffsprofil
Seite 10-13
Schiffsdesign des Hirogen-Angriffsschiffes
Seite 14-17
Das Design der Hirogen-Technologie
Seite 18
Filmauftritte des Hirogen-Angriffsschiffes

Das Modell hat mit 122 mm einen Maßstab von 1:1230.

Ausgabe 52 Bearbeiten

Seite 2
Inhaltsverzeichnis
Seite 3
Spezifikation der USS Centaur (NCC-42043)
Seite 4-9
USS Centaur (NCC-42043) und Schiffsprofil
Seite 10-13
Schiffsdesign der USS Centaur (NCC-42043)
Seite 14-17
Deep Space 9 zieht in den Krieg
Seite 18
Filmauftritte der USS Centaur (NCC-42043)

Das Modell hat mit 120 mm einen Maßstab von 1:1750.

Ausgabe 53 Bearbeiten

Seite 2
Inhaltsverzeichnis
Seite 3
Spezifikation des klingonischen Augment-Schiffes
Seite 4-9
Klingonisches Augment-Schiff und Schiffsprofil
Seite 10-13
Schiffsdesign des klingonischen Angriffschiffss
Seite 14-17
Die rätselhafte Stirn der Klingonen
Seite 18
Filmauftritte des klingonischen Augment-Schiffes

Das Modell hat mit 100 mm einen Maßstab von 1:700.

Ausgabe 54 Bearbeiten

Seite 2
Inhaltsverzeichnis
Seite 3
Spezifikation der Steamrunner-Klasse
Seite 4-9
Steamrunner-Klasse und Schiffsprofil
Seite 10-13
Schiffsdesign der Steamrunner-Klasse
Seite 14-17
Die Assimilation
Seite 18
Filmauftritte der Steamrunner-Klasse

Das Modell hat mit 120 mm einen Maßstab von 1:2967.

Ausgabe 55 Bearbeiten

Seite 2
Inhaltsverzeichnis
Seite 3
Spezifikation des D'Kyr-Typ
Seite 4-9
D'Kyr-Typ und Schiffsprofil
Seite 10-13
Schiffsdesign des D'Kyr-Typs
Seite 14-17
Der Beginn der Vulkanischen Erneuerung
Seite 18
Filmauftritte des D'Kyr-Typs

Das Modell hat mit 119 mm einen Maßstab von 1:5042.

Ausgabe 56 Bearbeiten

Seite 2
Inhaltsverzeichnis
Seite 3
Spezifikation der Saber-Klasse
Seite 4-9
Saber-Klasse und Schiffsprofil
Seite 10-11
Schiffsdesign der Saber-Klasse
Seite 12-17
Die Entstehung der Borg-Königin
Seite 18
Filmauftritte der Saber-Klasse

Das Modell hat mit 91 mm einen Maßstab von 1:2451.

Ausgabe 57 Bearbeiten

Seite 2
Inhaltsverzeichnis
Seite 3
Spezifikation des romulanischen Bird-of-Prey (2260er)
Seite 4-9
Romulanischer Bird-of-Prey (2260er) und Schiffsprofil
Seite 10-13
Die Star Trek-Design von Wah Ming Chang
Seite 14-17
Das Romulanische Imperium vor dem Tomed-Zwischenfall
Seite 18
Filmauftritte des romulanischen Bird-of-Prey (2260er)

Das Modell hat mit 86 mm einen Maßstab von 1:1523.

Ausgabe 58 Bearbeiten

Seite 2
Inhaltsverzeichnis
Seite 3
Spezifikation des Taktischen Borg-Kubus
Seite 4-9
Taktischer Borg-Kubus und Schiffsprofil
Seite 10-13
Schiffsdesign des Taktischen Borg-Kubus
Seite 14-17
Die Entwicklung der Borg
Seite 18
Filmauftritte des Taktischen Borg-Kubus

Das Modell hat mit 59 mm einen Maßstab von 1:51525.

Ausgabe 59 Bearbeiten

Seite 2
Inhaltsverzeichnis
Seite 3
Spezifikation der USS Relativity (NCV-474439-G)
Seite 4-9
USS Relativity (NCV-474439-G) und Schiffsprofil
Seite 10-13
Captain Braxton
Seite 14-17
Star Trek: Voyager beste Spezialeffekte
Seite 18
Filmauftritte der USS Relativity (NCV-474439-G)

Das Modell hat mit 128 mm einen Maßstab von 1:1508.

Ausgabe 60 Bearbeiten

Seite 2
Inhaltsverzeichnis
Seite 3
Spezifikation der SS Botany Bay
Seite 4-9
SS Botany Bay und Schiffsprofil
Seite 10-13
Schiffsdesign der SS Botany Bay
Seite 14-17
Khans Rückkehr
Seite 18
Filmauftritte der SS Botany Bay

Das Modell hat mit 131 mm einen Maßstab von 1:794.

Sonderausgaben Bearbeiten

Neben den normalen Ausgaben erscheinen auch in 3-monatigen Abständen Sonderausgaben, welche 29,95 € kosten und weitaus größer sind als die Standard-Modelle.

Diese Ausgaben erhalten Abonnenten optional ebenfalls mitgeliefert oder können sich separat dafür entscheiden, diese zu beziehen. Zudem erscheinen die Sonderausgaben auch im ausgewählten Zeitschriftenhandel und sind dort oftmals eher zu kaufen, als sie über den Abonnenten-Versand verschickt werden.

Eaglemoss plant mindestens 10 Sonderausgaben im Verlauf der Reihe zu veröffentlichen. Wenn die Anzahl der regulären Ausgaben weiter steigt, wird auch die Anzahl der Sonderausgaben steigen.

Ausgabe 1 Bearbeiten

Seite 2
Inhaltsverzeichnis
Seite 3
Spezifikation von Deep Space 9
Seite 4-7
Deep Space 9
Seite 8-11
Besuch auf Deep Space 9 und Stationsprofil
Seite 12-15
Design von Deep Space 9
Seite 16-17
Filmaufnahmen von Deep Space 9
Seite 18
Filmauftritte von Deep Space 9

Die Station hat mit 152 mm einen Maßstab von 1:9550.

Ausgabe 2 Bearbeiten

Seite 2
Inhaltsverzeichnis
Seite 3
Spezifikation der USS Enterprise (NCC-1701)
Seite 4-5
USS Enterprise (NCC-1701)
Seite 6-19
Schiffsdesign der USS Enterprise (NCC-1701)

Das Schiff hat mit 222 mm einen Maßstab von 1:3260.

Ausgabe 3 Bearbeiten

Seite 2
Inhaltsverzeichnis
Seite 3
Spezifikation der USS Vengeance
Seite 4-5
USS Vengeance
Seite 6-19
Schiffsdesign der USS Vengeance

Das Schiff hat mit 215 mm einen Maßstab von 1:6805.

Ausgabe 4 Bearbeiten

Seite 2
Inhaltsverzeichnis
Seite 3
Spezifikation des D4 Bird-of-Prey
Seite 4-5
Klingonischer D4 Bird-of-Prey
Seite 6-19
Schiffsdesign des D4 Bird-of-Prey

Das Schiff hat mit 139 mm einen Maßstab von 1:183.

Ausgabe 5 Bearbeiten

Seite 2
Inhaltsverzeichnis
Seite 3
Spezifikation der USS Kelvin
Seite 4-5
USS Kelvin
Seite 6-19
Die Entstehung der USS Kelvin

Das Schiff hat mit 200 mm einen Maßstab von 1:1575.

Ausgabe 6 Bearbeiten

Seite 2
Inhaltsverzeichnis
Seite 3
Spezifikation der Enterprise (NX-01) (Umbau)
Seite 4-5
Der Umbau der Enterprise (NX-01)
Seite 6-19
Das Design des NX-01-Umbaus

Das Schiff hat mit 183 mm einen Maßstab von 1:1230.

Ausgabe 7 Bearbeiten

Seite 2
Inhaltsverzeichnis
Seite 3
Spezifikation von Spocks Quallenschiff
Seite 4-5
Quallenschiff
Seite 6-19
Das Design des Quallenschiffs

Das Schiff hat mit 173 mm einen Maßstab von 1:208.

Geplante bestätigte Sonderausgaben Bearbeiten

  • 3 Schiffe aus dem 2016 im Kino erscheinenden Star Trek Beyond-Film

Convention Exklusive Modelle Bearbeiten

Anlässlich des 50. Jahrestags der ersten im Fernsehen ausgestrahlten STAR TREK-Episode wurden im Oktober 2016 auf der New York Comic-Con die limitierten Jubiläums Modelle vorgestellt.

Ausgabe 1 Bearbeiten

Die S.S. Yorktown ist ein Sondermodell zum 50. Jahrestag der Erstaustrahlung von Star Trek. Die Yorktown soll das Raumschiff vorzustellen, das Gene Roddenberry ursprünglich für die Serie vorgesehen hatte. Zu diesem Schiff gibt es kein Magazin. In Deutschland kann man das Schiff für 19,99 € über den Eaglemoss' deutschen Onlineshop nachbestellen.

Das Modell hat mit 129 mm einen Maßstab von 1:2240.

Abonnement Bearbeiten

Abonnenten schließen einen Vertrag mit Interabo GmbH und werden beliefert im Namen der Eaglemoss France vom MLC Medien Logistik Center. Über diesen Vertrieb läuft die gleichzeitige Auslieferung der Magazine nach Deutschland, Österreich und Luxemburg.

Die Abonnenten bekommen zusätzlich zu ihren Magazinen fünf Extras geschenkt, darunter die digitale Ausgabe des Magazins, einen Sammelordner für bis zu 16 Magazine, die Widmungsplakette der Enterprise-D, ein Modell der Enterprise-D aus Gestern, Heute, Morgen, Teil II und das Modell eines Borg-Kubus als Lampe, der mit Batterien von innen grün leuchtet.

Geschenk 1 Bearbeiten

Als erstes Abogeschenk erhält man die digitale Ausgabe des Magazins. Nur unter Angabe der Abonnenten-Kundennummer, ist es möglich sich anzumelden. Der Link zur digitalen Ausgabe: Registrieren/Anmelden für die digitale Ausgabe.

Geschenk 2 Bearbeiten

Als zweites Abogeschenk erhält man den Sammelordner in der man die Magazine zur Raumschiffsammlung einheften kann. Jeder weitere Ordner kostet 9,00 €.

Der Ordner hat eine Größe von 300 mm.

Geschenk 3 Bearbeiten

Als drittes Abogeschenk erhält man die Widmungsplakette der USS Enterprise (NCC-1701-D).

Die Widmungsplakette hat mit 216 mm einen Maßstab von 1:1,6.

Geschenk 4 Bearbeiten

Als viertes Abogeschenk erhält man die USS Enterprise (NCC-1701-D) aus der aus der Antizeit-Zukunft. Zu diesem Modell gibt es kein Magazin.

Das Schiff hat mit 139 mm einen Maßstab von 1:4610.

Geschenk 5 Bearbeiten

Als fünftes Abogeschenk erhält man den Borg-Kubus. Als Extra leuchtet der Kubus im Dunkeln. Batterien sind dem Modell aber nicht beigefügt. Zu diesem Modell gibt es kein Magazin.

Das Schiff hat mit 150 mm einen Maßstab von 1:20600.

Premium- Abonnement Bearbeiten

Premium-Abo Die offizielle Raumschiffsammlung.jpg

Die Werbung für das Premium-Abonnement.

Okudagramme Premium-Abo.jpg

Die Okudagramme der Shuttles aus dem Premium-Abo.

Neben dem normalen Abonnement gibt es noch die Möglichkeit ein Premium- Abonnement abzuschließen. Für 1,50 € zusätzlich pro Ausgabe erhält man vier exklusive Shuttle-Modelle. Im Einzelnen handelt es sich dabei um den Typ 9, den Typ 10, den Typ 6 und die Galileo II. Seit November 2015 ist es nicht mehr möglich dieses Premium-Abonnement abzuschließen.

Zu den Shuttles erhält man zusätzlich jeweils eine bedruckte feste lichtdurchlässige Okudagramm-Folie mit den Abmaßen 120 x 80 mm (inklusive zwei kleinen Gummi-Standfüßen), welche als schematische Darstellung den Innenaufbau des Shuttles zeigt, der sogenannte Hauptsystemmonitor. Die Beschriftung der Folien wurden nicht ins Deutsche übersetzt.

In den englischen Online-Läden von Eaglemoss lassen sich diese 4 Shuttles in einem speziellen 4er Shuttle-Paket bestellen. In naher Zukunft könnte dies auch im deutschen Eaglemoss-Laden erhältlich sein.

Preis-Vergleich Bearbeiten

Als Premium-Abonnent zahlt man bei 78 Ausgaben zu je 1,50 € extra demnach 117 € für alle 4 Shuttles. Das ergibt 29,25 € pro Shuttle. Zum Vergleich: In den USA und Großbritannien kostete im Oktober 2015 das separat verkaufte 4er Shuttle-Paket in den ersten 4 Wochen nach der Veröffentlichung nur 55 £, also 72 €. Aktuell ist es für 75 £ erhältlich, also 98 €.

Anfang 2016 ist noch völlig unklar, wie Eaglemoss es rechtfertigen will, warum man nach Erhalt des 4. Shuttles das Premium-Abonnement beibehalten und weiterhin die 1,50 € extra pro Ausgabe bezahlen sollte. Eventuell sind zusätzliche "Geschenke" geplant.

Auslieferung Bearbeiten

Ursprünglich sollte die erste Auslieferung der Shuttle-Ausgabe 1 mit Magazin 18/19 erfolgen. Tatsächlich erfolgte die Auslieferung an Premium-Abonnenten Mitte November 2015 mit Ausgabe 22/23. Aufgrund der hohen Nachfrage werden die Shuttles nicht in der chronologischen Reihenfolge erscheinen, weswegen nicht alle Premium-Abonnenten bereits mit der Shuttle-Ausgabe 1 beliefert wurden. Viele Abonnenten erhielten stattdessen Shuttle-Ausgabe 2 als ihr erstes Shuttle.

Alle 20 Magazine erfolgt die Auslieferung eines weiteren Shuttles. Da die ursprünglichen Liefer-Termine beibehalten werden sollen, ist das nächste Shuttle demnach in der Lieferung der Magazine 38/39 enthalten.

Somit wird das dritte Shuttle mit Magazin 58/59 und das vierte Shuttle mit Magazin 78/79 ausgeliefert.

Ausgabe 1 Bearbeiten

Seite 2
Inhaltsverzeichnis
Seite 3-5
Galileo-Shuttle
Seite 6-7
Schematische Darstellung des Innenraumes

Das Modell hat mit 70 mm einen Maßstab von 1:104.

Ausgabe 2 Bearbeiten

Seite 2
Inhaltsverzeichnis
Seite 3-5
Goddard
Seite 6-7
Schematische Darstellung des Innenraumes

Das Modell hat mit 70 mm einen Maßstab von 1:86.

Ausgabe 3 Bearbeiten

Seite 2
Inhaltsverzeichnis
Seite 3-5
Chaffee
Seite 6-7
Schematische Darstellung des Innenraumes

Das Modell hat mit 71 mm einen Maßstab von 1:120.

Widmungsplaketten Bearbeiten

Neben der Widmungsplakette der USS Enterprise (NCC-1701-D), welche es als Abogeschenk gab, kann man weitere Widmungsplaketten über den Eaglemoss' deutschen Onlineshop nachbestellen. Jede Widmungsplakette kostet über den Onlineshop 29,99 €.

Widmungsplakette 1 Bearbeiten

Diese Widmungsplakette gibt es als Abogeschenk. Diese Widmungsplakette kann man im Eaglemoss Onlineshop für 29,99 € kaufen.

Diese Widmungsplakette hat mit 216 mm einen Maßstab von 1:1,6.

Widmungsplakette 2 Bearbeiten

Diese Widmungsplakette kann man im Eaglemoss Onlineshop für 29,99 € kaufen.

Diese Widmungsplakette hat mit 216 mm einen Maßstab von 1:1,6.

Widmungsplakette 3 Bearbeiten

Diese Widmungsplakette kann man im Eaglemoss Onlineshop für 29,99 € kaufen.

Diese Widmungsplakette hat mit 216 mm einen Maßstab von 1:1,6.

Widmungsplakette 4 Bearbeiten

Diese Widmungsplakette kann man im Eaglemoss Onlineshop für 29,99 € kaufen.

Diese Widmungsplakette hat mit 253 mm einen Maßstab von 1:1,3.

Widmungsplakette 5 Bearbeiten

Diese Widmungsplakette kann man im Eaglemoss Onlineshop für 29,99 € kaufen.

Diese Widmungsplakette hat mit 217 mm einen Maßstab von 1:1,6.

Sammelordner Bearbeiten

Die Sammelordner dienen zur Aufbewahrung der einzelnen Ausgaben. Pro Ordner können 16 Ausgaben abgeheftet werden. Den ersten Ordner gibt es als Abogeschenk kostenlos. Jeder weitere Ordner kostet 9,00 €.

Im Juli 2015 erhielten Abonnenten mit Rechnung als Zahlungsart das Angebot, einen kostenlosen limitierten Sammelordner zu erhalten, wenn sie ihre Zahlungsart auf SEPA-Lastschrift umstellen würden.

Über den Eaglemoss' deutschen Onlineshop kann man zwei weitere Ordner zum Preis von 12,99 € kaufen. Auf dem einen Ordner sind Schiffe der Sternenflotte abgebildet und auf dem anderen Ordner Schiffe von fremden Völkern.

Ordner 1 Bearbeiten

Dieser Ordner wird als Abogeschenk mit geliefert, jeder weitere Ordner kostet 9,00 €.

Ordner 2 Bearbeiten

Diesen Ordner bekommt man als Geschenk, wenn man die Zahlungsart auf SEPA-Lastschrift umstellt.

Ordner 3 Bearbeiten

Diesen Ordner kann man im Eaglemoss Onlineshop für 12,99 € kaufen.

Ordner 4 Bearbeiten

Diesen Ordner kann man im Eaglemoss Onlineshop für 12,99 € kaufen.

Eaglemoss' Onlineshop vs. Handel/Abonnement Bearbeiten

Seit Mitte/Ende 2015 werden über Eaglemoss' deutschen Onlineshop diverse Artikel angeboten, die ausschließlich online bestellbar sind. Diese sind weder im Abonnement, noch im Handel zu beziehen.

Zusätzlich kann man dort die Modelle/Ausgaben einzeln oder in großen Paketen kaufen, falls man kein Abo abschließen oder nur bestimmte Schiffe erhalten möchte. Bei diesem separaten Kauf wird allerdings 1 € Aufschlag zum Abopreis hinzugerechnet (statt 15,99 € also 16,99 €).

Aktuell sind dort erhältlich: (Stand November 2016)

Rabatt-Aktionen Bearbeiten

In den englischen Onlineshops von Eaglemoss gibt es hin und wieder drastische Rabatte. So gab es z.B. vom Black Friday (schwarzer Freitag) bis zum Cyber Monday, die jährlich am vierten Freitag im November starten und seit einigen Jahren nun auch in Deutschland zelebriert werden, im Jahr 2015 ganze 45% Ermäßigung auf sämtliche Angebote im Shop.

Weitere Ermäßigungen gab es am 26. Dezember 2015 mit 26% Ermäßigung auf alles oder 50% Ermäßigung auf das 4er Shuttle-Paket, diverse Widmungsplaketten und die 3er Modell-Sets vom 18. bis 31. Januar 2016.

Der deutsche Onlineshop von Eaglemoss war und ist, auf bestätigte Nachfrage, von allen genannten Rabatt-Aktionen stets ausgeschlossen.

Update:

  • Zur EM im Juni/Juli 2016 gab es erstmals eine Rabatt-Aktion im deutschen Onlineshop. So kosteten normale Ausgaben statt 15,99 € nur 13,59 €. Spezialausgaben waren für 27,19 € erhältlich.
  • Mit dem Rabatt-Code York10 git es bei dem Kauf des Modells "S.S. Yorktown NCC-1717" einen Nachlass von 10% auf den regulären Kaufpreis.

Externe Links Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki