FANDOM


Spot 2370.jpg

Spot (2370)

Spot ist die Katze von Data. Data hält sich diese Katze an Bord der USS Enterprise (NCC-1701-D) und der USS Enterprise (NCC-1701-E).

Leben Bearbeiten

An Bord der Enterprise (NCC-1701-D) Bearbeiten

Spot frisst Katzenverpflegung 74.jpg

Data füttert Spot.

2367 schafft sich Data eine Katze an, welcher er dem Namen Spot gibt. Zu dieser Zeit dokumentiert Data für Bruce Maddox vom Daystrom-Institut einen ganzen Tag. Während er dies tut, bestellt Data am Replikator die Katzenverpflegung 74. Data stellt diese Nahrung seiner Katze Spot hin. (TNG: Datas Tag)

Data jedoch kümmert sich sehr sorgfältig um seine Katze. Er hat im Lauf der Zeit 221 verschiedene Arten von Katzenfutter für Spot generiert. (TNG: Die Raumkatastrophe)

Ende des Jahres kommt es, als die Enterprise den Mar-Oscura-Nebel durchfliegt, zu Phasenverschiebungen. Durch dieses Phänomen kann Spot aus Datas Quartier entkommen und durch das Schiff stromern. Geordi La Forge entdeckt Spot im Korridor und fängt die Katze ein. Darauf bringt La Forge Spot zu Data zurück, doch Data kann sich nicht erklären, wie die Katze aus seinem Quartier entkommen konnte. Zu dieser Zeit führt Data eine kurze Beziehung mit Jenna D'Sora. Als sich diese wieder von ihm trennt, kümmert sich Data um Spot. (TNG: Datas erste Liebe)

Spot2367.jpg

Data kümmert sich um Spot.

Als Data durch die Sabotage von William T. Riker ausgefallen ist, untersuchen Riker und La Forge die Logbücher von Data. Da La Forge sich nicht erklären kann, was mit Data geschehen ist, scherzt Riker, dass er Datas Katze fragen soll, was mit dem Androiden los ist. (TNG: Gefährliche Spielsucht)

2369 schreibt Data zu Ehren seiner Katze die Ode an Spot. Data trägt dieses Gedicht seinen Kollegen vor, als die Enterprise den Amargosa-Diaspora erforscht. (TNG: In den Subraum entführt)

Kurz darauf entwickelt Data für Spot ein neue Sorte Katzenfutter. Doch Spot will dies nicht fressen und Data hofft, dass Spot, wenn dieser hungrig ist, das Futter frisst. Als Data darauf seine Arbeit fortsetzen will, springt Spot immer wieder auf seinem Arbeitsplatz und Data muss Spot vertreiben. (TNG: Eine Handvoll Datas)

Einige Wochen später erlebt Data seinen ersten Traum. Data beginnt diese Erfahrung weiter zu erforschen und erlebt weitere Träume. In seinem Traum sieht Data die Brücke der Enterprise und Spot liegt dort auf dem Stuhl des Captains. (TNG: Der Moment der Erkenntnis, Teil I)

Spot.jpg

Spot schläft.

Ende des Jahres kümmert sich Riker um Spot, während Data auf einer Konferenz ist. Aber die beiden verstehen sich nicht besonders gut und Spot zerkratzt Rikers Gesicht. Doktor Beverly Crusher behandelt darauf Riker. Als Crusher Riker anbietet für ihn Spot zu füttern, wirft er ihr als Scherz einen Typ-2-Phaser zu. (TNG: Gefangen in einem temporären Fragment)

2370 beschäftigt sich Data mit seinen Träumen. Um seine Träume besser zu verstehen, beobachtet Data ab und zu Spot beim Schlafen. Data fragt sich, von was Spot träumt. Kurz darauf gibt Data Spot an Worf ab. Data hat zu dieser Zeit eine Art von Tagträumen und sein Verhalten nicht unter Kontrolle. Aus Angst, dass er Spot etwas antun könnte, übergibt er Spot an Worf. Als Worf Spot ruft, reagiert Spot nicht. Data muss Worf erst erklären, dass Spot im Gegensatz zu Hunden nicht auf verbale Rufe reagiert. Danach treibt Data Worf fast in den Wahnsinn, als er ihm erklärt, was Worf alles für Spot tun muss. Nachdem die Ursache für Datas Tagträume gefunden wurde, nimmt dieser Spot wieder auf. (TNG: Traumanalyse)

Spot Echse.jpg

Spot als Leguan.

Als La Forge sich eine Katze anschaffen will, leiht er sich Spot von Data aus. Aber La Forge muss erkennen, dass er mit Spot nicht zurechtkommt und die Haltung von Katzen schwieriger ist, als er gedacht hat. Aufgrund Spots Verhalten empfiehlt La Forge Data Spot zu erziehen. Data hält das für eine gute Idee, da er es störend findet, dass Spot immer auf seine Konsole springt. Data probiert auf verschiedene Arten die Katze zu dressieren, allerdings scheitert er dabei. Allerdings bemerkt La Forge, dass Spot eher Data dressiert, da Data alles macht, was die Katze will. (TNG: Die Raumkatastrophe)

Wenige Wochen später wird Spot auf einem ihrer Streifzüge durch das Schiff, trächtig. Data bringt darauf seine Katze regelmäßig zu Doktor Crusher, damit diese die Katze untersucht. In dieser Zeit wollen Jean-Luc Picard und Data einen verloren gegangenen Photonentorpedo mit einem Shuttle bergen. Bevor Data die Enterprise verlässt, übergibt er seine trächtige Katze Spot an Reginald Barclay, da dieser der einzige ist, welcher mit Spot zurechtkommt. Wenig später bricht auf der Enterprise eine Krankheit aus, welche später als Barclay'sches Protomorphosesyndrom bekannt wird. Alle Lebewesen an Bord entwickeln sich evolutionär zurück. Spot entwickelt sich dadurch in einen Leguan zurück. Als Data und Picard Tage später auf die Enterprise zurückkehren, finden sie Spot in diesem Zustand vor. Aufgrund der Tatsache, dass Spot gesunde Junge geworfen hat, finden Data und Picard den entscheidenden Hinweis, wie sie ein Heilmittel gegen das Barclay'sche Protomorphosesyndrom finden. Mit diesem Heilmittel kann die gesamte Crew und auch Spot behandelt werden. (TNG: Genesis)

Data und Spot.jpg

Data weint vor Freude, weil Spot noch lebt.

Als die Enterprise 2371 auf den Planeten Veridian III abstürzt, weint Data vor Freude, weil seine Katze den Absturz überlebt hat. (Star Trek: Treffen der Generationen)

An Bord der Enterprise (NCC-1701-E) Bearbeiten

2376 meint Deanna Troi zu Reginald Barclay, dass sie dessen Katze Neelix Spot vorstellen könnten. (VOY: Das Pfadfinder-Projekt)

Spot folgt seinem Herrchen auf die USS Enterprise (NCC-1701-E). Sie lebt bis zu Datas Tod 2379 bei ihm. (Star Trek: Nemesis)

Zitate über Spot Bearbeiten

D'Sora
Die Katze ist aus dem Sack.

Data schaut sich um

Data
Spot?

Data erklärt Worf, wie er sich um Spot kümmern soll.

Data
Sie müssen ihn einmal am Tag füttern. Er bevorzugt Katzenzusatzfutter Nr. 25.
Worf
Ich verstehe.
Data
Und er wird Wasser verlangen. Und Sie müssen eine Sandkiste für ihn aufstellen. Und Sie müssen mit ihm reden. Sagen Sie ihm, dass er ein hübscher Kater ist und ein guter Kater.

Worf knurrt

Worf
Ich werde ihn füttern!
Data
Vielleicht wird das genügen.
La Forge
Ich habe eine Idee. Wie wärs mit einem Phaser? Ein kleiner Energiestoß im richtigen Moment kann viel bewirken
Data
Geordi, ich kann doch meine Katze nicht foltern.
La Forge
Das war nur ein Scherz, Data!
La Forge
Ich weiß nicht, ob man Spot dressieren kann, aber Sie sind von Spot ziemlich gut dressiert worden.

Hintergrundinformationen Bearbeiten

Auftritte Bearbeiten

Erwähnungen Bearbeiten

Wissenswertes Bearbeiten

Geschnittene Szene - Worf und Spot.jpg

Worf wird das neue Herrchen von Spot.

Spot erschien in Datas Tag als Somali in der Farbe Sorrel. Spot war zu der Zeit ein Kater. Später wurde aus Spot eine rote Kurzhaarkatze, blieb aber trotzdem männlich. Ab der Folge Die Raumkatastrophe wurde aus Spot eine Katze, die in der Folge Genesis Junge bekam. Es wurde spekuliert, dass Data mehrere Katzen mit dem Namen Spot hatte.

In einer geschnitten Szene von Star Trek: Nemesis kümmert sich Worf nach Datas Tod um Spot. Als La Forge sich um Spot kümmern will, rennt die Katze vor ihm weg und springt in Worfs Arme. Obwohl Worf Spot nicht haben will, hat Spot sich für ihn entschieden und Worf kümmerte sich daraufhin um Spot.

Obwohl Data Katzen mag, kann Brent Spiner Spot nicht leiden, da die Arbeit mit ihr aufgrund ihrer Unfähigkeit, Regieanweisungen zu befolgen, schwierig war.

Apokryphes Bearbeiten

Nach dem Roman Eine neue Ära hat Worf Spot behalten und kümmert sich weiter um die Katze und dies wird angedeutet, dass Worfs Schultergurt noch von einigen Katzenhaaren geziert wird.

Laut dem Romanen Widerstand und Die Hunde des Orion haben Worf und Spot einige Zeit gebraucht um sich aneinander zu gewöhnen. Mittlerweile genießt Worf die Zeit mit Spot und trotz des harmlosen Aussehens von Spot betrachtet Worf die Katze als einen ehrwürdigen Krieger.

Externe Links Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki