Fandom

Memory Alpha

Sonchi-Zeremonie

29.357Seiten im Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Duras vergewissert sich von K'mpecs Tod.jpg

Duras vergewissert sich von K'mpecs Tod

Die Sonchi-Zeremonie ist ein Ritual in der klingonischen Kultur, um den Tod eines klingonischen Kanzlers zu bestätigen und somit wesentlicher Bestandteil des Nachfolgeritus. Hierbei benutzen der Überwacher des Nachfolgeritus, sowie die Bewerber um die Nachfolge Klingonische Schmerzstöcke, die sie in den Leichnam des Kanzlers stoßen, um eine Reaktion erzeugen. Bleibt diese aus, gilt der Tod als sicher.

2367 wird die Sonchi-Zeremonie anlässlich des Tods des klingonischen Kanzlers K'mpec, bei der Captain Jean-Luc Picard, Gowron, Duras und K'Ehleyr anwesend sind, von einem Attentat überschattet. (TNG: Tödliche Nachfolge)

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki