Wikia

Memory Alpha

Simon Billig

27.479Seiten im Wiki
Diskussion0
RealWorld-Artikel
Aus der Perspektive der realen Welt geschrieben.
Hogan.jpg

Simon Billig als Hogan

Simon Billig (* in Birmingham, England) ist ein britischer Produzent und Schauspieler.

Er spielte Hogan in Star Trek: Voyager.

Auftritte Bearbeiten

Billig wurde in Birmingham geboren und zog im Alter von zehn Jahren in die Vereinigten Statten von Amerika, wo er zunächst Englisch und Schauspielkunst lernte. Später ging er auf die Juilliard School, um sich Bühnenerfahrung zu erarbeiten. Während er in New York hauptsächlich auf Bühnen zu Hause war, zog er nach Los Angeles, um sich dort eine Film- und Fernseh-Karriere aufzubauen.

Zunächst war er in Sci-Fi- und Fantasy-Serien gebucht. So erhiehlt er 1996 die wiederkehrende Rolle des Hogan bei Star Trek:Voyager in der 2. Staffel. In weiteren Serien gab er ein bis zwei Episoden: Life's Work (1996), Dark Skies – Tödliche Bedrohung und Timecop (1997), schließlich zwei Episoden in Babylon 5 (1998). 1999 tauchte er in einer Episode von Seven Days auf.

Seine erste Filmrolle hatte Billig 1998 in Der Schmale Grat, der bei den Berliner Filmfestspielen gezeigt wurde. 1999 bekam er nicht nur die Rolle des Artie in Bad City Blues, sondern war auch Associate Producer. 2005 war er in einer Episode von Third Watch – Einsatz am Limit zu sehen. Seit 2004 hat er eine wiederkehrende Rolle in der ABC-Produktion One Life to Live.

Die zahlreichen Theaterengagements umfassen unter anderem: Freedomland, Tod eines Handelsreisenden und The Hollowlands am South Coast Repertory Theatre, King Lear und Forty Four Sycamore am Asolo Theatre sowie Love's Labor's Lost beim New Jersey Shakespeare Festival und The Comedy of Errors beim New York Shakespeare Festival.

Billig lebt in New York und Los Angeles.

Filmografie (Auszug) Bearbeiten

Darsteller Bearbeiten

TV-Serien: Gastauftritte Bearbeiten

Externe Links Bearbeiten

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki