FANDOM


Kirk und sein Sicherheitsteam

Ein Sicherheitsteam im 23. Jahrhundert

Tasha Yar und ihr Sicherheitsteam

Ein Sicherheitsteam im 24. Jahrhundert

Picard kämpft gegen Borg-Drohnen

Ein Sicherheitsteam im späten 24. Jahrhundert mit Phaser-Typ-3-Gewehren

Ein Sicherheitsteam oder auch Sicherheitskommando ist eine Kommandogruppe von Sicherheitsoffizieren, die auf Raumschiffen oder Raumstationen von Besatzungsmitgliedern gerufen werden kann, falls Sicherheit und Hilfe benötigt wird. Sicherheitskommandos können auch zur Verstärkung von Außenmissionen angefordert werden. Im Normalfall bestehen Sicherheitsteams aus zwei Personen, die mit Phasern des Typs 2 ausgestattet sind. In gefährlicheren Situationen kann die Zahl der Sicherheitsleute erhöht oder auf Phaser Typ 3 umgestiegen werden.

2266 fordert Captain Kirk kurz nach dem scheinbaren Unfalltod Mathews seinen andere Begleiter Rayburn auf, ein Sicherheitskommando von der USS Enterprise (NCC-1701) hinunter nach Exo III zu bringen. Kurz darauf wird aber auch der, genau wie zuvor Mathwes, von Ruk ermordet. Nur wenig später erstellt Dr. Korby von Kirk eine Androidenkopie und schickt diese auf die Enterprise. Dort schöpft Commander Spock jedoch Verdacht und ordnet an, ein Sicherheitskommando solle sich im Transporterraum bereit halten. Gemeinsam beamen sie auf den Planeten, um Kirk und Christine Chapel zu retten. (TOS: Der alte Traum)

Captain Kirk lässt 2267 ein Sicherheitskommando unter Lieutenant Commander Giotto nach Janus VI beamen, um nach dem Monster zu suchen, dass sich später als eine Horta herausstellt. Am Ende der Suchoperation sind über 100 Besatzungsmitglieder der USS Enterprise Teil des Sicherheitskommandos. (TOS: Horta rettet ihre Kinder)

Captain Kirk gibt 2267 Commander Spock den Befehl, ein Sicherheitskommando zusammenzustellen, als man feststellt, dass der Anti-Lazarus die Siliziumkristalle der USS Enterprise gestohlen hat. Während Kirk Lazarus direkt verfolgt soll das Kommando ihm so schnell wie möglich folgen (TOS: Auf Messers Schneide).

2364 sucht Tasha Yar mi einem größeren Sicherheitsteam zwei Klingonen an Bord der USS Enterprise (NCC-1701-D) auf, um sie in die Arrestzellen zu bringen, da ihnen vorgeworfen wird, Verbrecher zu sein. (TNG: Worfs Brüder)