Fandom

Memory Alpha

Sich-Vereinigende Lebensform

29.318Seiten im Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Als Sich-Vereinigende Lebensform (oder auch Koaleszenzorganismus) bezeichnet man Lebewesen, die andere Lebewesen absorbieren und anschließend die Form des absorbierten Organismus, bis aufs zellulare Niveau, annehmen.

Normalerweise sind Koaleszenzorganismen mikrosokoisch kleine Lebewesen. 2369 wird aber erstmals die Existenz auch größerer Koaleszenzorganismen bekannt. Ein solcher hat Lieutenant Keith Rocha kurz vor seiner Versetzung auf Relaisstation 47 absorbiert. Dort hatte er zunächst versucht sich mit Lieutenant Aquiel Uhnari zu vereinigen. Nachdem dies jedoch misslingt absorbiert er ihren Hund Maura und wird schließlich von Geordi La Forge getötet. (TNG: Aquiel)

Hintergrundinformationen Bearbeiten

Die Sich-Vereinigende Lebensform aus TNG: Aquiel sowie das Silberblut der Episoden VOY: Endstation – Vergessenheit und VOY: Dämon erinnern an den Science-Fiction-Roman Solaris, im dem ebenfalls Lebewesen täuschend echt nachgeahmt werden, die sich dessen nicht bewusst sind.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki