FANDOM


RealWorld-Artikel
Aus der Perspektive der realen Welt geschrieben.
Sherman Howard (* 11. Juni 1949 in Chicago, Illinois, USA als Howard Lee Sherman 68 Jahre alt) ist ein US-amerikanischer Autor und Schauspieler.

Er spielte drei verschiedene Rollen in Star Trek. So war er Endar in der Raumschiff Enterprise: Das nächste Jahrhundert-Episode Endars Sohn, Syvar in der Star Trek: Deep Space Nine-Episode Shakaar und T'Greth in der Star Trek: Raumschiff Voyager-Episode Die Prophezeiung.

Zudem wurde er für die Originalfassung des Computerspiels "Star Trek: Armada II" als Sprecher verpflichtet und ist dort als zusätzliche Stimme zu hören.

Darüber hinaus spielte Howard in zahlreichen Film- und Fernsehproduktionen mit. Nicht selten stand er dabei mit namenhaften Star Trek-Darstellern vor der Kamera. So beispielsweise mit Rene Auberjonois (Eulogy), Salome Jens (Superboy) und Kate Mulgrew (Ryan's Hope).

Filmografie (Auszug) Bearbeiten

Darsteller Bearbeiten

TV-Serien: Gastauftritte Bearbeiten

TV-Filme Bearbeiten

Externe Links Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.