Fandom

Memory Alpha

Septimus Minor

29.424Seiten im Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion10 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Septimus Minor ist das Ziel des Kolonieschiffes Artemis, bevor es aufgrund eines Ausfall des Leitsystems auf Tau Cygna V notgelandet ist. (TNG: Die Macht der Paragraphen)

Hintergrundinformationen Bearbeiten

  • Aus dem Dialog der Episode geht nicht klar hervor, ob damit ein Planet oder ein System gemeint ist.
  • Im Drehbuchentwurf der Episode wird dieser Ort als Septimis Minor buchstabiert, während er in anderen schriftlichen Quellen, wie dem englischen Referenzwerk Star Trek Encyclopedia und seinem deutschen Pendant Star Trek Enzyklopädie als Septimus Minor bezeichnet wird. Wortwörtlich ins Deutsche übertragen hieße dies „der kleine Siebente“. In der deutschen Tonspur der Episode ist die Aussprache deutlich als Septimus zu erkennen, während der Buchstabe in der englischen Originalfassung eher nach einer Mischung vom englischen u und i klingt, wobei Jonathan Frakes als William T. Riker diesen Ort eher in Richtung mis ausspricht, während Brent Spiner als Data ihn eher in Richtung mus ausspricht. Auch in den englischen und deutschen Untertiteln der DVD-Fassung wird der Ort Septimus geschrieben.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki