FANDOM


Der Scheitellappen, oder auch Parietallappen, ist ein Teil des Gehirns eines Humanoiden.

Bei den Bynar wird bei der Geburt ein Scheitellappen entfernt und durch einen synaptischen Prozessor ersetzt. (ENT: Re­generation)

2372 entnimmt der Doktor B'Elanna Torres eine Probe ihres Scheitellappens, um die Fresszelleninfektion von Danara Pel zu behandeln. (VOY: Lebens­anzeichen)

Kortikalmonitore werden auf dem Schädel so angebracht, dass sie auf dem Scheitellappen sitzen. (VOY: Tuvoks Flashback)

Jedenfalls behauptet Tuvok in dieser Folge, der bei ihm eingesetzte Monitor säße auf seinem Scheitellappen. Tatsächlich befindet sich das Gerät nicht dort, wo man den Scheitellappen bei einem Menschen erwarten würde, vielleicht liegt dieser Gehirnbereich bei Vulkaniern an einer anderen Stelle.

2377 stellt der Doktor fest, dass sich beim Nygeaner Iko aufgrund von Schlägen, die ihm durch Sicherheitsleute zugefügt wurden, Ödeme im Scheitellappen gebildet haben. (VOY: Reue)

Externe Links

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.