Fandom

Memory Alpha

Sarah MacDougal

29.298Seiten im Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Macdougal.jpg

Sarah MacDougal im Jahr 2364.

Lieutenant Commander Sarah MacDougal ist 2364 die Chefingenieurin der USS Enterprise (NCC-1701-D).

Unter dem Einfluss einer Abwandlung des Psi-2000-Virus, der „Tsiolkovsky-Infektion“, trickst Wesley Crusher sie aus, indem er sie mit der Stimme des Captains zur Brücke beordert, sodass er mithilfe eines Kraftfeldes die Kontrolle über den Maschinenraum erlangen kann. Sie hilft daraufhin Commander Riker dabei, das Kraftfeld zu deaktivieren.

Das Schiff befindet sich zu diesem Zeitpunkt auf Kollisionskurs mit einem stellaren Fragment. Da Jim Shimoda, ebenfalls infiziert, alle isolinearen Chips entfernt hat, versucht sie, diese wieder einzusetzen, allerdings kann nur Lieutenant Commander Data sie schnell genug wieder einfügen. (TNG: Gedankengift)

HintergrundinformationenBearbeiten

Sarah MacDougal wurde von Brooke Bundy dargestellt und von Kerstin Sanders-Dornseif synchronisiert (TV-Version).

Es ist unklar, ob Sarah MacDougal noch im selben Jahr durch Lieutenant Commander Argyle ersetzt wurde, oder ob die beiden zur selben Zeit Chefingenieur waren, worauf es in TNG: Der Reisende Hinweise gibt.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki