FANDOM


Rutia IV ist ein Klasse-M-Planet und die Heimatwelt der Rutianer. Er unterhält seit langem enge Handelsbeziehungen mit der Föderation ohne selbst Mitglied zu sein. Obwohl der Planet über eine geeinte Regierung verfügt, existiert unter Führung von Kyril Finn eine Dissidentengruppe namens Ansata, die erstmals im Jahr 2296 ihre Unabhängigkeit fordern. Diese Bitte wird ihnen von der rutianischen Regierung verwehrt, weswegen die Ansata damit beginnen, terroristische Akte zu verüben (TNG: Terror auf Rutia-Vier).

Der Name dieses Planeten lässt vermuten, dass er der vierte Planet eines Planeten­systems mit der Bezeich­nung „Rutia-System“ ist. Die Existenz dieses dazugehörigen Planeten­systems lässt sich nicht durch Canon-Quellen belegen, ergibt sich allerdings aus der fiktiven Benennungskonvention, einen Planeten ohne speziellen Eigen­namen nach dem dazu­gehörigen Zentral­gestirn zu benennen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.