Fandom

Memory Alpha

Rubindium

29.332Seiten im Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Spock erzeugt einen Laserstrahl.jpg

EIn primitiver Rubindiumlaser im Einsatz

Rubindium ist ein Material, das als Kristall in technischen Geräten genutzt wird. Wenn Licht im richtigen Winkel und aus dem richtigen Abstand durch Rubindiumkristalle fällt, kann ein Laserstrahl entstehen.

Subkutane Minitransponder der Sternenflotte benutzen Rubindiumkritalle. 2268 lassen sich Captain Kirk und Commander Spock von Doktor McCoy jeweils einen subkutanen Minitransponder in den Arm einsetzten, bevor sie auf den Planeten Ekos beamen. Es wird vereinbart, dass die USS Enterprise (NCC-1701) sie, sollten sie sich drei Stunden später nicht mittels ihrer Kommunikatoren melden, anhand der subkutane Minitransponder erfasst und auf das Raumschiff zurück beamt, egal in welcher Situation sie sich gerade finden. Der Plan wird später aufgegeben, als Kirk und Spock Gefangene der ekosianischen Nazis geworden sind. Die beiden schneiden sich die Arme auf, um die Minitransponder aus der Haut zu holen, da sie die Rubindiumkristalle nutzen wollen, um mittels einer Glühlampe einen primitiven Laser zu erzeugen. Spock kann die nötigen Berechnungen korrekt vornehmen und schließlich die Tür der Gefängniszelle öffnen. (TOS: Schablonen der Gewalt)

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki