Fandom

Memory Alpha

Ru'afo

29.336Seiten im Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Ru afo.jpg

Ru'afo anno 2375

Ahdar Ru'afo ist bis zu seinem Tod 2375 der Anführer der Son'a. Mit Hilfe des Sternenflotte und insbesondere Admiral Matthew Doughertys will er das Volk der Ba'ku, dem er einst selbst unter dem Namen Ro'tin angehört hat, zwangsumsiedeln, um die volle Kontrolle über die metaphasische Strahlung, die von den Ringen des Planeten Ba'ku ausgeht, zu erlangen. Gemäß den Aussagen der Ba'ku werden er und andere in den 2270ern aus der Gemeinschaft ausgeschlossen, da sie sich dem Verzicht auf Hochtechnologie nicht länger anschließen wollen.

Mit einem Kollektor soll die Strahlung gesammelt und zum Wohle der Föderation und der Son'a eingesetzt werden, jedoch stört die Besatzung der USS Enterprise-E das Vorhaben, und Ru'afo stirbt beim Versuch, den Kollektor zu aktivieren, durch das Eingreifen von Captain Picard. (Star Trek: Der Aufstand)

Ru'afo wurde von F. Murray Abraham gespielt und von Gunter Schoß synchronisiert.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki