Fandom

Memory Alpha

Rolf Schult

29.309Seiten im Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion2 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

RealWorld-Artikel
Aus der Perspektive der realen Welt geschrieben.
James Tiberius Kirk stellt sich vor.ogg

Rolf Schult als James Tiberius Kirk…

Nagut. Ich weiß genau wohin ich will.ogg

…und als Jean-Luc Picard.

Rolf Schult (* 16. April 1927 in Berlin; † 13. März 2013 in Horhausen; 85 Jahre) war ein deutscher Synchronsprecher und Schauspieler. Er lieh Captain Jean-Luc Picard in der TV-Synchronisation der Serie Star Trek: The Next Generation (bis einschließlich TNG: Die letzte Mission) und den Filmen Star Trek: Treffen der Generationen, Star Trek: Der erste Kontakt, Star Trek: Der Aufstand und Star Trek: Nemesis seine Stimme.

In Star Trek sprach er zudem:

Darüber hinaus war er häufig als Sprecher von TV-Dokumentationen im ZDF und in Kabel 1 zu hören. Als Synchronsprecher war er Standardstimme von Robert Redford und zudem häufig als Stimme von Sir Anthony Hopkins und Donald Sutherland zu hören. Auch Patrick Stewart blieb er über weitere Kinofilme der X-Men-Reihe (2000-2006, als Prof. Charles Xavier) treu.

Weitere seiner Synchron-/Sprechrollen:

  • Henry Darrow als Manolito Montoya in High Chaparrall (1967-1971)
  • Clint Eastwood u.a. als Insp. 'Dirty' Harry Callahan in Dirty Harry (1971)
  • Gene Hackman u.a. als Reverend Frank Scott in Poseidon Inferno (1972)
  • Robert Duvall u.a. als Jay Wagner in Der Mann ohne Nerven (1975)
  • F. Murray Abraham als Omar Suarez in Scarface (1983)
  • Ronny Cox als Lt. Bogomil in Beverly Hills Cop – Ich lös' den Fall auf jeden Fall (1984)
  • Monte Markham als Robert Carney in Hart aber herzlich (1981, Ep. 3x05 „Der Pelzjäger“)
  • Donald Sutherland als X in JFK – Tatort Dallas (1991)

Auch sein Sohn Christian Schult sprach bereits mehrmals für Star Trek.

Externe Links Bearbeiten

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki